Diese Website verwendet Cookies, um Ihnen ein besseres Nutzungserlebnis bieten zu können. OK
2 Min Lesezeit 6 mal geteilt 18 Kommentare

[Konzept] [Video] LG Switch – das etwas andere Dual-Screen Smartphone

Ist Dir ein Fingerprintsensor wichtig oder egal?

Wähle Fingerprintsensor oder egal.

VS
  • 36638
    Stimmen
    Ooops! Etwas ist schiefgelaufen. Aktualisieren sollte helfen.
    Fingerprintsensor
  • 30899
    Stimmen
    Ooops! Etwas ist schiefgelaufen. Aktualisieren sollte helfen.
    egal

Das LG Switch Konzept finde ich, was Smartphones mit zwei Displays angeht, das eventuell interessanteste Gerät, das mir bisher unterkam. Eigentlich eine ganz simple Sache, erscheint mir das Konzept eventuell praktischer zu sein, als Geräte, die sich aufklappen lassen und dann ein größeres Display bieten, wie das Kyocera Echo oder aber auch das Sony Tablet P. Beim LG Switch befindet sich einfach auf jeder Seite des Smartphones ein Display. Man muss das Gerät nur drehen, um dann das andere Display nutzen zu können.

Das hat z.B. den Vorteil gegenüber den „Aufklapp-Lösungen“, dass Apps nicht extra auf die zwei Screens bzw. den einen großen Screen (mit „Unterbrechung“ in der Mitte) angepasst werden müssen. Auch kann ich es mir in der Praxis ganz gut vorstellen, ein Gerät wie das LG Switch zu bedienen. Eine kurze Drehung und man nutzt einfach das andere Display, auf dem eine andere App geöffnet ist. Praktisch erscheint mir auch die Tatsache, dass man die vier zuletzt genutzten Apps des gegenüberliegenden Displays auf dem Display, auf das man gerade schaut, auswählen kann. Somit kann man die gewünschte App starten und hat diese – wenn man das Gerät wendet – dann sofort zur Verfügung.

Beim OS auf den Bildern und im Video handelt es sich zwar nicht um Android, aber es handelt sich ja um ein Konzept. Falls das Gerät Marktreife erlangt, kann ich mir durchaus vorstellen, dass eventuell Android darauf laufen wird. Weitere Informationen zu dem LG Switch Konzept findet ihr hier

Link zum Video

Quelle: Netbooknews.com

6 mal geteilt

18 Kommentare

Neuen Kommentar schreiben:
  • so ein konzept mach wirklich nur sinn, wenn man es wie beim motorola backflip aufklappen könnte. diese option fehlt. somit finde ich das konzept unbrauchbar.

  • Das Konzept finde ich absolut umständlich, und das Design hässlich.

  • Ich glaube, ich habe mittlerweile genug gesehen, um sagen zu können, mit dem richtigen Marketing findet man auch für ein Smartphone nach diesem Konzept Leute, die Geld dafür ausgeben. Vertu verkauft ja auch irgendwie seine Telefone.

    Aber ich persönlich sehe nur Nachteile in dem Konzept:

    -Erhöhter Energieverbrauch durch das 2. Display, auf welches man nicht schauen kann.
    - Es muss umständlich (durch User oder Phone) verhindert werden, dass Fehleingaben auf dem hinteren Display getätigt werden.
    - Man kommt nicht mehr an den Akku.
    - Wenns klingelt, sucht man erstmal das richtige Display zum abheben.
    - höhere Produktionskosten
    - !!! Es fällt IMMER aufs Display !!! ;)

    Da es ein Konzept ist, beeindrucken mich die Specs irgendwie auch nicht. Wenn dort jetzt etwas von einen Octacore-Prozzi und 3D-HD-Beamer Stünde wäre es nicht mehr als ein niedergeschriebener Wunsch des Designers.

    Und daß mein Beitrag nicht nur destruktives enthält, hier noch ein kleiner Vorschlag, Unsetzung des 2-Desktop Konzept ohne zweites physisches Display. Man wechselt zwischen den screens, indem man das Display auf den Kopf stellt. (statt 90° Drehung zwischen portrait und landscape einfach eine 180°-Drehung machen und zwischen 2 screens wechseln). Das hat zwar noch immer den Nachteil, dass nicht beide screens gleichzeitig einsehbar sind, aber die Lösung lässt sich per Software umsetzen und benötigt keine Änderungen an der Hardware.

    G
    M

  •   17

    @ Dennis wo ist das Problem mit dem 4,65" des Galaxy Nexus, das ist kaum größer als das Galaxy S2 was ja laut deiner Vorstellung (4" bis 4,3") voll im Rahmen ist.

    @ Topic
    Konzept: nett aber sinnlos, der Problem mit dem Akkuverbrauch wurde ja schon erwähnt, wobei man sowieso den abgewandten Screen immer ausschalten müßte beim drehen... neee nächstes Konzept bitte!

  • *??*
    In meinen Augen ist das voll der Blödsinn.

  • das ding sieht ja mal Richtung cool aus und die specs sind der Hammer!

    ABER das Konzept ist der Ober Schwachsinn genau wie die 4.65" des nexus

    wann.begreifen die Hersteller endlich das es HANDys sind und nicht DUALhandys? ich will mein gerät mit EINER hand bedienen können und nicht mit 2!

    ist mir dem LG und nem 4.65 gerät unmöglich. beim nexus halte i,h mit einer hand das gerät und mit der anderen tip ich drauf rum! und beim LG dürfte es klar sein das i,h das ding nicht drehen kann mit 1 hand

    bitte baut mir ein gerät mit ICS, 4 bis 4.3 ohne tasten aber MIT TRACKPAD und Sense (htc)
    ich hasse es ohne TRACKPAD. für mich ein k o Kriterium. deshalb nutze ich auch noch ein Desire Z. ich wollte gar keinen slider und nutze die HW Tastatur auch nicht aber das Z war das einzige gerät MIT TRACKPAD.
    ich nutze es JEDEN TAG für TextEingabe (zum scrollen), für smart dialing usw.

    jedes Handy hatte früher eine 5 Wege navigationstaste! warum haben die Hersteller uns das nur genommen? der grösste Rückschritt in Sachen Bedienung der letzten 2 Jahre!

    aber klar die handys werden.immer billiger und einfacher zu produzieren ohne tasten (siehe nexus) und ohne tpad! nur der preis fällt nicht im Gegenteil! wobei ich SCHON SEIT 2 JAHREN sage das die tasten Schwachsinn sind. alles nur on-screen wie bei Apple. aber das hat google ja mittlerweile Begriffen. jetzt fehlt nur noch ne gescheite Tastatur ab Werk und smart dialing ab Werk. ich hatte ja bei ICS darauf gehofft aber DAS hat google noch nicht begriffen. aber zum Glück gibts ja HTC und Sense

  • Wow geil!! Das Design ist der Hammer! Das Bedienkonzept gefällt mir auch, so als alter P1i-User steh ich eh auf alternative Bedienungsmöglichkeiten, und vor allem: USB 3.0 an Bord!!!!!! Geiler gehts nimmer!

  • 2 Screens - das Gerät bräuchte ja nen riesen Akku.

  • es ist und bleibt ein Konzept, das nicht ankommt. auch der von ihnen geschilderte Vorteil ergibt keinen Sinn. es sollte immer die frage gestellt werden: Wozu?

  • vielleicht noch ein prismen/Speigelgestell beilegen, So das dass Bild des ruckwärtigenDisplays über dem frontdisplay zu sehen ist. In den rücken durch die Brust ins Auge :D

  •   12

    Blödsinn. Einen EXTRA Schirm zwischen zwei laufenden Applikationen zu wechseln ? Ja, unter MS-DOS hatte man solche Arbeitsplätze. Dann gab es irgenwann Windows (ALT-TAB)... Mit Android 4.0 kann ich so locker zwischen den laufenden Apps wechseln, das diese Funktion sich nach fünftem Rad am Wagen anhört.

    Vielleicht kann man das aber über gutes Marketing irgenwelchen Trolls verkaufen..

    Complete failiure !

  • Also ich sehe dabei nicht wirklich einen praktischen Nutzwert und kann mir keine Anwendung dafür vorstellen.
    Da finde ich die Aufklapp-Lösung mit einem großen Display schon sinnvoller.

  • Find ich super. Sieht stylisch aus und hat ein interessantes Konzept. Wenn jetzt noch der Akku passen würde, bei desen benötigter Größe ich nicht weiß wo sie den unterbringen wollen, wäre es etwas für mich.

  • überflüssig wie ein kropf *gg*
    und grade LG, bisher hatte ich von denen nur schrotthandys,
    erinner mich noch gut ans KM900Arena Desaster.

    Achja, und auch n Silikoncover is hier ja nich einsetzbar *gg*

  • Da ich sowieso nur ein Display zu einer Zeit sehen kann, finde ich das Konzept auch eher unsinnig... Da könnte man auch mit einem Button das Bild auf einem Screen umschalten.

    Das einzige, was ich daran interessant finde, ist der 1,8 Ghz Dual-Core. So langsam werden Smartphones so schnell wie mein Laptop. :)

  • Dito.

  • Immerhin interessantes Konzept :)

  • Na ich weiss ja nicht - aus meiner Sicht eher nutzlos. Warum sollte ich auf der Rückseite ein 2tes Display haben wo ich doch auch so schon zwischen Anwendungen hin und herspringen kann

    Für mich nicht wirklich interessant ...

Diese Website verwendet Cookies, um Ihnen ein besseres Nutzungserlebnis bieten zu können. Mehr dazu

Alles klar!