Diese Website verwendet Cookies, um Ihnen ein besseres Nutzungserlebnis bieten zu können.

1 Min Lesezeit 9 Kommentare

[Konzept] LG Triptych – „Smartphone/Tablet Mix“

 

Ich mag Smartphone Konzepte, auch wenn diese in der Regel Zukunftsmusik sind. So auch dieses Konzept, das so mobil wie ein Smartphone ist, aber auch alle Vorzüge eines Tablets bietet. Mehrere Displays lassen sich ausklappen und das Smartphone bis zu der Größe eines Tablets „anwachsen“.

Viele aktuelle Geräte dürften vor gar nicht allzu langer Zeit auch noch nicht vorstellbar gewesen sein, weswegen ich sehr gespannt bin, wann so etwas wirklich möglich sein wird. So zeigt das Kyocera Echo ja beispielsweise, dass Konzepte durchaus ihren Weg in die Realität finden.

 

Quelle: LG Blog

9 Kommentare

Neuen Kommentar schreiben:

  • ich überleg grad .. wenn ich das teil in der tasche habe ..
    jedes mal wenn ich es aufklappe muss ich erstmal die flusen meiner hose von der bildschirmmitte wegschmieren .. aber schon mal geile idee!! viel akku und viel heiß würd ich da meinen..


  • wow, das sieht ja echt gut aus. Aber wie schon gesagt wurde, es wird sicher noch seine Zeit brauchen bis man so etwas kaufen kann. Trotzdem muss ich zugeben, da fällt es mir schon schwer meinem DHD in Gedanken nicht untreu zu werden ;)


  • Das Konzept ist schon geil und zeigt vorallem wohin die Entwicklung gehen wird.

    Aber ich denke es ist eh nur noch ein Frage der Zeit bis Augmentet Reality die Displays überflüssig machen wird. Dann werden wir alle nur noch das kleine schwarze Kästchen in irgendeiner Tasche verstauen und alle Informationen im HUD angezeigt bekommen und alles nur über Gesten steuern.
    Die Ansätze dazu sind ja schon da, mal sehen was die nächsten Jahre so bringen.

    Ich für mein Teil bin sehr gespannt auf die Entwicklungen der nächsten Jahre.


  • oder Lamellenvorhänge, die man jeden Tag anders gestalten kann... oder dich erinnern, daß wer Geburtstag hat... hui... soviel Kaffee und Ideeen...


  • sehr interessant... was das alles für Möglihkeiten bietet... nicht auszudenken. nix mehr beamer daheim... roll doch mal deinen Tv von links nach rechts über die ganze Wand aus... lechz


  • "NYPD, hier ist meine Marke!" mit einer lässigen handbewegung das Smartphone aufklapp.

    So ein Teil muss ich einfach haben :)

    Spaß beiseite, solche konzepte erfreuen mich immer wieder aufs neue. Es zeigt doch, das die Konzerne auch neue ideen haben und nicht immer nur die alten aus der Schublade kramen.


  • Na gibt es nicht schon diese flexiblen Ampled-Folien-Displays? Wenn die so flexibel sind, dass man die um eine 180°-Biegung legen kann, wäre das doch vorstellbar. Aber wahrscheinlich brechen die auch irgendwann...


  • Was ich mich frage ist, wie man es hinkriegen will dass das Display keine Lücken hat....


  • Sieht ja futuristisch aus, aber ich denke bis soetwas im Laden steht, dauert das noch eine Weile.

Diese Website verwendet Cookies, um Ihnen ein besseres Nutzungserlebnis bieten zu können. Mehr dazu