Diese Website verwendet Cookies, um Ihnen ein besseres Nutzungserlebnis bieten zu können. OK

Dual-SIM oder Metall-Unibody - was ist DIR wichtiger?

Wähle Dual-SIM oder Metall-Unibody.

VS
  • 7119
    Stimmen
    Ooops! Etwas ist schiefgelaufen. Aktualisieren sollte helfen.
    Dual-SIM
  • 10284
    Stimmen
    Ooops! Etwas ist schiefgelaufen. Aktualisieren sollte helfen.
    Metall-Unibody

Gerüchten zufolge plant Amazon ja schon seit längerem den Release eines eigenen Tablets. Während bisher aber noch nicht von einem möglichen Erscheinungsdatum die Rede war, könnte dies nun bereits vor Oktober diesen Jahres der Fall sein.

Wie das Wall Street Journal schreibt, ließen ein paar leute, „die sich mit der Materie auskennen“, verlauten, dass das anstehende Amazon Tablet einen 9-Zoll Bildschirm habe und im Gegensatz zu so gut wie allen derzeit erscheinenden Tablets mit keiner Kamera ausgestattet sei. Auch wenn eine Kamera für manchen vielleicht nicht das wichtigste Utensil an einem Tablet sein mag, entzieht sich Amazon mit dieser Entscheidung doch ein weniger der Konkurrenz wie Google und iPad. Vielmehr wäre das auf Android basierende Amazon Tablet dann darauf fokussiert, eigene Medien des Konzerns besser zu vermarkten, anstatt den anderen Mitspielern den Kampf anzusagen.

Um noch mehr Gerüchte zu streuen, teilten die oben erwähnten „Materien-Kenner“ außerdem noch mit, dass im dritten Quartal diesen Jahres zwei neue Versionen des Kindl Readers angeboten werden sollen: Die eine soll mit einem Touchscreen ausgestattet sein, die andere wäre eine günstigere Variante des bisher existierenden Readers. Die Gerüchteküche ist also ganz ordentlich am kochen, mal sehen, was sich von diesen ganzen unverbürgten Nachrichten dann tatsächlich als wahr erweisen wird.

Quelle: engadget

2 Kommentare

Neuen Kommentar schreiben:
  • Ich vermute, Amazon wird eine ähnliche Strategie wie Apple verfolgen: Installation von Apps nur über den vorinstallierten Amazon Android Appstore und das manuelle installieren von .apks unterbinden.

    Ich hoffe ja, die Hardware wird von Amazon subventioniert da Sie auf Folgegeschäft durch den eigenen Store setzten. Anschließend wird das Ding aber gegen Amazons Bemühungen doch gerooted und Custom Roms mit allen Funktionen lassen sich aufspielen und man hat ein aktuelles Android 3.2 Tab für 199€ ;)

  •   18

    Ich gehöre ja vermutlich nicht zur Zielgruppe, aber mein Asus Transformer ist mir zu klein um darauf angenehm Zeitungen und Zeitschriften zu lesen.

    Ich hätte von Amazon daher gerne zusätzlich ein 15" Tablet, was für die Darstellung von Zeitungen und Zeitschriften optimiert ist.

    Die Zielgruppe für das 9" Modell ist sicherlich vorhanden. Aber eine Revolution beim Konsum von Zeitungen und Zeitschriften wird damit nicht erreicht.

Diese Website verwendet Cookies, um Ihnen ein besseres Nutzungserlebnis bieten zu können. Mehr dazu

Alles klar!