Diese Website verwendet Cookies, um Ihnen ein besseres Nutzungserlebnis bieten zu können.

1 Min Lesezeit 14 Kommentare

Keine Android Tablets von Asus auf der CeBit

(Bild: Tabletblog.de)

Leider gibt es von Asus auf der CeBit keine Android Tablets zu sehen. Laut einer heute erschienenen Pressemitteilung ist der Grund hierfür die Tatsache, dass Android 3.0 „Honeycomb“ zu spät verfügbar war, um die Android Tablets von Asus damit „zu bestücken“.

Auch wenn ich selbst nicht auf der CeBit bin, finde ich das sehr Schade. Das ein oder andere Video, oder auch weitere Informationen hätte es mit Sicherheit zu den Geräten gegeben. Die Asus Tablets erscheinen mir - gerade die Geräte mit Hardwaretastatur, das Slider und das Transformer – in Sachen Productivity einiges zu bieten zu haben.

 

UPDATE: In unserem AndroidPIT Podcast besprechen wir auf der CeBIT das "Asus Eee Pad Transformer"... 

Quelle: Tabletblog.de

14 Kommentare

Neuen Kommentar schreiben:

  • Asus zeigt in der Tat seine Tablets auf der CeBIT. Das Transformer soll bei 399€ anfangen, sehr genial B-) ich kann es kaum noch abwarten!


  •   11

  • ich finde ja eh wenn jeder Hersteller sein Gerät erst raus bringen würde wenn es richtig läuft dann wären wir jetzt zwar. erst eine Generation zurück aber es würde viel weniger laggen und einfach alles ausgereifter sein.


  • Ich sehe das auch wie dirk.
    Bis das Transformer raus kommt, wirds mein altest Netbook schon noch tun. Immerhin trifft Asus mit dem Gerät genau meine Wünsche. Umso besser, wenn beim Launch alles perfekt läuft.


  • Ich finde es richtig so. Zuerst sollte alles perfekt laufen. Man sieht es ja beim Xoom. Da hackt es an allen Ecken und Kannten. Zumindest laut Testberichten wird sehnlichst das erste Update erwartet das die ein oder andere Unzulänglichkeit ausmerzt.


  • Was ist denn das Problem, die Asus Tablets sollen doch im.April kommen, oder habe ich etwas verpasst?


  • @Pet: egal wie abwerten das gegenüber denen is und wie unleserlich geschrieben.... du hast verdammt recht! ich wollte von anfang an das slider.... aber jetzt werd ich mich wohl nach dem xoom umsehen.... schade fand die asus tabs eigentlich echt beeindruckend aber das is sch***** van denen.... aber okay..
    Mfg Tobi


  • Das ist ziemlich schade! Ich werde wahrscheinlich zur CeBIT und hätte mir 'Transformer' und 'Slider' mal sehr gerne angeschaut!


  • @Pet: Also abgesehen davon, dass ich deinen Text kaum verstanden habe finde ich deine Aussagen über Asiaten sehr abwertend wenn du sie als "die gelben" bezeichnest.


  • Nix für ungut - aber ich lese so eine Textwüste erst gar nicht.


  • @pet
    Viel Text. Hab ihn aber dreimal lesen müssen. Richtige Interpunktion und ein paar Großbuchstaben würden zur Lesbarkeit beitragen.

    Ich denke man kann sich erst im Sommer ein richtiges Urteil bilden, wenn alle Hersteller ihre “Dinger“ auf den Markt geschmissen haben.


  • Pet 25.02.2011 Link zum Kommentar

    Dann ist ja asus bald auch weg vom fenster, denn man kann eben nicht als unternehmen ein kostenloses programm einfach erwarten oder abwarten! Eher hätte die firma sich selber am besten an der schnellen weiterentwicklung beteiligen kōnnen. Dann wartet mal schön weiter bis euch die gelbe gefahr ûberrent und vor euch den rahm abschöpft. Unternehmung kommt von unternehmen und nicht unterlassung .wer sich zuerst bewegt, der hat verloren.Ich kann nur sagen, dass ich bei mir kein micro or apple os ap drauf sehen und überteuert bezahlen werde. Bis wieder die dritte welt oder die gelben schneller sind. Denkt daran, dass das apple i pad und andere firmen dort schon oder noch billigst produzieren läst. Und es wird schon lange nicht mehr nur abgekupfert! Da sind die nåmlich oft schon findiger. Auch noch einen Nachschlag in Bezug auf die schnellen gelben, da meine ich aber nicht DH...... mit. Also, ich habe schon seit långerem ein drei sim touchscreen android handy aus ost. Das habe ich auf den messen erstaunlicherweise noch nicht , aber oft bei anderen benutzern håufiger schon gesehen, im Osten. Da hålt man gerade die doppel android handys für den verkaufsschlager für dieses jahr, z.b das viewsonic,ha ha. Das ist doch wohl schon bedauerlich, denn es ist schon ein alter hut. Aber wartet mal schön weiter. Wer zu spät kommt, den bestraft nun mal immerzu das leben! Ich bin übrigens als berliner auf der linux messe und dies wieder mal mit einem lächeln unterwegs und das aus gutem grund, nur wenn ich an die oststände gehe und fragen stelle, dann ziehen die wenigstens noch die augenbrauen hoch und werden plötzlich hellwach und sehr interessiert. Ich feue mich schon sehr .gr nixdorf


  • Wie sind die Preise für die einzelnen Geräte?


  • Vor allem die auf der CES angekündigten Preise sind sehr attraktiv.

Diese Website verwendet Cookies, um Ihnen ein besseres Nutzungserlebnis bieten zu können. Mehr dazu