Diese Website verwendet Cookies, um Ihnen ein besseres Nutzungserlebnis bieten zu können. OK

Ich würde bestimmt auch super ins AndroidPIT-Team passen!
Stimmst du zu?
50
50
10282 Teilnehmer

Auch wenn das Motorola Atrix 2 – zumindest ist das bisher mein Eindruck – bei den wenigsten deutschen Android-Fans auf Interesse zu stoßen scheint, dürfte es außer mir wohl schon noch ein zwei User geben, denen das Gerät ganz gut gefällt. Zwar ist es „nur“ ein Update des ersten Atrix - mit nicht so großen Änderungen, wie sich das wohl manch einer gewünscht hätte -, es gefällt mir aber z.B. optisch um einiges besser als das Original. Leider macht es momentan nicht den Eindruck, dass es das Gerät – wie schon das Milestone 3 – auch nach Europa schafft.

Wer sich die offizielle Pressemitteilung aufmerksam durchliest, wird auf folgende (nicht besonders Mut machende) Passage stoßen:

Eager to get your hands on it? Motorola ATRIX 2 will be available in the United States starting in mid- October, with subsequent launches planned for China, Asia, Middle East and Latin America.

Kein “kommt irgendwann auch Europa”, oder wenigstens “weitere Länder werden folgen”, woraus man schließen und/oder hoffen könnte, dass es das Atrix 2 früher oder später auch in Deutschland geben wird. Bleibt jedoch noch die Hoffnung, dass Motorola am 18. Oktober für Deutschland wenigstens das Spyder aka RAZR aka Droid HD ankündigt und vorstellt. Das Interesse an diesem Smartphone scheint mir, obwohl ich bei den beiden Geräten in Bezug auf die technischen Daten (die Daten des Spyder sind allerdings bisher noch nicht bestätigt) keine großen Unterschiede (bis auf die 4G/LTE Unterstützung beim Spyder) entdecken kann, auch prinzipiell größer zu sein, als das Interesse am Atrix 2. Oder täusche ich mich da?

Relevante Artikel:

Motorola Atrix 2 offiziell angekündigt

[Video] Hands-On mit dem Motorola Atrix 2

Atrix 2 und Spyder - Motorola setzt weiter auf den „Webtop“ – Zukünftig ein Lapdock für alle unterstützen Geräte?

Motorola kündigt neues Lapdock an, kompatibel mit zukünftigen „Webtop-Geräten“

Motorola Deutschland kündigt für den 18. Oktober ein neues Gerät/neue Geräte an

Quelle: Pocketnow.com

9 Kommentare

Neuen Kommentar schreiben:

  • Da es fast nie Updates für Motorolas gibt, verbietet sich ein Kauf von selbst...

    Demnächst mit Cyanogenmod spielend....


  • mich mürde wirklich interessieren ob der absatz für moto tatsächlich so unglaublich gering ist das sie es sich leisten können diesen markt zu vernachlässigen... europa ist ja nu nich unbediengt klein


  • das MS3 hätte mich schon sehr interessiert, QWERTZ BABY! Sieht aber so aus, als würde Motorola sich gewollt vom europäischen Markt fern halten...sind wir wirklich so abstoßend?


  • och das atrix 2 ist mir egal solange das razr in dt erscheint :-D
    das ist von den specs wohl ein stück besser ;-)


  • Soll doch Motorola komplett nur in amiland bleiben, die haben sich doch eh für europa nicht wirklich interessiert...


  • Denke auch. Erstmal abwarten was mit Motorolas Smartphone Sparte nach vollzogener Übernahme passiert. Voher verbietet sich für mich die Anschaffung eines Motorolas Phone.


  • Solange Google nicht das Ruder 100% übernommen hat (und damit auch gleich einige Dinge gravierend anders macht), spielt Motorola bei meinen Anschaffungsüberlegungen keine Rolle. Daher kann imho das Atrix bleiben, wo es herkommt.

    Ganz gleich wie gut das Teil auch sein mag!


  • ich will das atrix 2 aber haben!ich will, ich will, ich will! *heul*


  • Mr. 13.10.2011 Link zum Kommentar

    Ich finden das Syder auf der einen Seite spannender aber auf der anderen wird es vermutlich auch deutlich teurer sein als das Atrix (2)...

Diese Website verwendet Cookies, um Ihnen ein besseres Nutzungserlebnis bieten zu können. Mehr dazu

Alles klar!