Diese Website verwendet Cookies, um Ihnen ein besseres Nutzungserlebnis bieten zu können. OK
1 Min Lesezeit 6 Kommentare

Jetzt ist es offiziell: Twitter kauft Tweetdeck für 40 Millionen Dollar

 

Ist Dir ein Fingerprintsensor wichtig oder egal?

Wähle Fingerprintsensor oder egal.

VS
  • 22570
    Stimmen
    Ooops! Etwas ist schiefgelaufen. Aktualisieren sollte helfen.
    Fingerprintsensor
  • 18599
    Stimmen
    Ooops! Etwas ist schiefgelaufen. Aktualisieren sollte helfen.
    egal

Twitter macht ernst und kauft weiterhin beliebte Twitter-Apps bzw. -Software ein. Dieser Deal wurde dabei besonders heftig im Netz diskutiert. Immerhin gehört Tweetdeck zu einer der beliebtesten Twitter-Applikationen überhaupt.

Der Deal war Twitter offenbar viel wert. Einige Experten taxierten den Wert von Tweetdeck an sich auf ca. 30 Millionen Dollar. Und dennoch hat sich Twitter alles in allem beim Bieterrennen recht gut geschlagen. Anfang Mai war noch von einem Kaufpreis von rund 50 Millionen Dollar die Rede. Für Twitter dürften solche Akquisitionen aber (über)lebenswichtig sein. Immerhin wird der Zwitscherdienst hauptsächlich über externe Anwendungen [wie Tweetdeck] genutzt. Die Akquisition dürfte den hartnäckigen Gerüchten, Twitter wolle seine Schnittstelle bald kostenpflichtig machen, weiteres Futter geben.

Wie es nun mit Tweetdeck weitergeht, scheint noch nicht klar. Hier bleibt nur uns wohl nur eines: abwarten und Tee trinken!

 

Quelle: AndroidPIT.com

6 Kommentare

Neuen Kommentar schreiben:
  • tweetdeck aud dem market nehmen und die funktionen ins eigene app einbauen is doch logisch oder

  • sie wurden doch wohl kaum so viel Geld ausgeben, nur und die app zu kicken...

  • Bitter...

  • @Tobias Wenn Sie Tweetdeck wirklich vom Markt nehmen wollen dann brauchen sie nur eine Kleinigkeit an der Schnittstelle ändern und schon ist auch die gesicherte App nutzlos.

    Wäre aber echt schade, Tweetdeck ist echt Klasse.

  • bezweifle ich... ladet euch die app runter solange sie noch im market is... und sichert sie als apk auf der sd... die wird sicher offline genommen...

  • Solang die Leute von Twitter das Potential von Tweetdeck richtig einschätzen und die App weiter betreiben.. :)

Diese Website verwendet Cookies, um Ihnen ein besseres Nutzungserlebnis bieten zu können. Mehr dazu

Alles klar!