Diese Website verwendet Cookies, um Ihnen ein besseres Nutzungserlebnis bieten zu können. OK

Jetzt ist der Wurm raus! Oder doch nicht?

 Auf was warten alle, und keiner weiß warum?
Ah, genau, Flash.

Akku-Power satt oder neue Kameratechnik - was ist DIR wichtiger?

Wähle Akkupower oder Kameratechnik.

VS
  • 13789
    Stimmen
    Ooops! Etwas ist schiefgelaufen. Aktualisieren sollte helfen.
    Akkupower
  • 6579
    Stimmen
    Ooops! Etwas ist schiefgelaufen. Aktualisieren sollte helfen.
    Kameratechnik

Ja, ich erzähle euch nichts neues, aber jetzt kommt das erste Wichtige. Anscheinend gibt es tatsächlich eine Bestätigung, dass Flash kommt. Und zwar ziemlich bald.

Alle Infos dazu - wie immer - nach dem Break.

 Letzten Monat präsentierte Mashable ein Video mit einem Nexus One auf dem nicht nur FroYo (Frozen Yoghurt) 2.2 lief, sondern auch Flash 10.1. Ja, wie immer: Es wird gezeigt, es sieht super aus, aber keiner hats' je gesehen.

Nun wurde ab bestätigt: Mit FroYo kommt auch Flash. Und Froyo soll ab dem 19. Mai in den Startlöchern für das Motorola Droid und das Nexus One stehen. FroYo wird sich also nicht nur als Service Update einschleichen, für die Geräte die es abbekommen, sondern auch als eine Bereicherung gegen faule Äpfel. In einem Interview gegenüber Googles Andy Ruby sagte er:

“openess means not being militant about the things consumers are actually enjoying.”
(z. De.: "Offenheit ist nicht militantisch gegenüber den Dingen zu stehen, die Benutzer wollen."

Und da ist Flash ein großer Gewinn. Es gibt 'ne Menge Werbung, und 'ne Menge andere Möglichkeiten die sich mit vollem Flash-Support bieten. Hier sehe ich vor allem keine Angst mehr. Du guckst dir was an, blätterst durch Blogs, wie zum Beispiel gestern auf machdiesesbuchfertig.de, und du willst die die Fotogallerie angucken. Schön, dachte ich mir, ohne richtigen Flashplayer geht hier gar nichts.
Videos! Videos auf allen Plattformen, wie z. B. Vimeo gucken. Das wäre doch auch endlich was!

Google will hier endlich einen Meilenstein setzen und sich mit ihrem Konzept präsentieren, so richtig. Mit Arschtritt.

Im Klaren heißt das:

  • Bedienbarkeit - wer will schon ein Gerät, indem man Stunden sucht?
  • Compatibility - wozu brauch ich tausende Apps, wenn ich doch keine Schmuddelfilmchen gucken darf? Geschweige denn Satire lesen darf.
  • Diversity - Telefon die eben dich wiederspiegeln. Und nicht eine Armada aus kontrollierten, gleich-aussehenden Geräten.
  • Offenheit - Man möchte eben offen bleiben. Für Entwickler, für Porn, für APIs - eben immer und überall offen für das was du tun willst.

Zu dem Bericht von Mashable gibt es eben auch noch ein sehr schönes Zitat zum Interview selber, und besser kann man es eben nicht benennen:

All in all, Rubin’s statement came across as a thinly — and we mean thinly — veiled “screw you” to Apple.

 

Und, obwohl es kaum hier hin gehört noch die anderen Dinge, die wir bald mit FroYo haben werden, aber nicht vergessen wollen:

  • JIT Compiler - Damit kommt noch viel mehr Bums unter die Kiste!
  • Automatische App Updates - über den Market.
  • FM Radio - viel ist nicht bekannt, allerdings soll das Radio jetzt Standart werden
  • OpenGL en masse - Damit wird 3D schneller, größer, besser!
  • Linux Kernel - Er soll kleiner, schneller, besser, sicherer, und performanter sein. Und weniger RAM benötigen!

Und nun lassen wir die Vorfreude auf Flash 10.1 und FroYo 2.2 in Ruhe ziehen.

 

Quelle: Mashable

28 Kommentare

Neuen Kommentar schreiben:
  • Ich liebe mein DESIRE! sorry, musste jetzt mal sein. :)

  • Tom 29.04.2010 Link zum Kommentar

    Auf dem Desire läuft bereits so einiges an flash, stimmt.
    Gruss aus dem Zug via desire ;-)

  • Wie läuft das ganze momentan auf dem Desire? Dort läuft ja Vimeo und andere Flash Anwendungen.

  •   33

    Das Hero ist nicht für Flash ausgelegt. Es hieß mal alles ab dem Droid wird supportet.

  •   10

    Und Hero Besitzer bleiben wieder auf der strecke. Nicht nur dass wir ewig und 3 Tage auf 2.1 warten müssen nein, 2.2 und flash werden wir wohl nie zu Gesicht bekommen. Ja ein Glück gibt es developer und Custom ROM's...

  • Ich möchte c# für Android!!!

  • falls das ganze stimmen sollte kommt 2.2 wohl noch bevor mein hero überhaupt den Sprung von 1.5 auf 2.1 geschafft hat...

  • Hey, wenn das N1 auf einmal Radio-fähig ist, dann lach ich die iPhone 3G-Besitzer richtig aus. Bisher schmunzel ich ja nur drüber, wie sich sich das Teil antun können. *hehe*

    ABER: Ich geh mit der Meinung der meisten iPhone-User mit, wenn sie sagen, dass Flash absoluter Rotz ist. Hoffentlich lässt es sich abschalten und ist keine Standarkomponente. Denn selbst wenn es so an die ARM-Architektur angepasst ist, wird es ordentlich am Akku nagen.

    Unter Linux habe ich extra einen Flashblocker installiert, damit das Surfen schneller geht. Ich brauche das eigentlich nur für Youtube, wobei da die letzte Flashversion auch schon wieder zu alt ist und ich größtenteils Videos mit HTML5 anschaue. Auf dem N1 gibt es eine App dafür. (o:

    @Mio: Mir ist eine App lieber als mit Flash vollgepumpte Internetseiten. Erst kürzlich bin ich wieder von der Touchseite Facebook's auf die App umgestiegen, weil sie jetzt wirklich besser und schneller ist.

  • fm radio? fuer droid/milestone? haee...

    denn das desire hat ja eh fm

  • Na also ich erwarte schon, dass auch ein "Community-User" zumindest versucht, ordentlich zu schreiben, sobald es an die Öffentlichkeit geht! Finde es furchbar, wie viele immer wieder einfach nur mal kurz Sätze ohne Punkt, Komma, Groß- und Kleinschreibung "reinhacken"!

    Zum Thema:
    Diese Flash-Geschichten sind leider viel größer als reiner Text oder Bilder. Ich hoffe wirklich, dass sich diese Dinger (und auch HTML5-Filme) nur auf Wunsch laden lassen. Sonst macht das Surfen auf den Dingern keinen Spaß mehr! Und jemand ohne Datenflat sieht da dann nämlich verdammt alt aus (wobei das bei nem Android-Handy sowieso waghalsig ist).

  • die seite ist zwar seriös, lebt aber von der community, welche ebenfalls das recht hat blog-einträge zu verfassen. man kann nicht von jedem user erwarten, dass er 100%ig fehlerfrei schreibt und ich hab zweifel, dass einer von den rechtschreib-flamern hier freiwillig jeden blog auf fehler durchlesen will.

    zum thema zurück: flash ist natürlich schön und gut, aber ich würde mir wünschen, dass das system jedesmal fragt, ob es ein flash-element laden darf und dass man bei festen seiten flash komplett abschalten kann

  •   5

    Auf einer seriösen Seite darf man wohl erwarten, dass der Text fehlerfrei ist. Er hat ja nicht nur darauf hingewiesen, sondern auch was zum Thema beigetragen. Weiß jemand ob die neue Version für die Sense-Geräte auch bald darauf erscheinen wird, oder das (wieder) ewig dauern wird?

  • Passt jetzt nicht zum Thema aber warum muß es immer Leute geben die andere auf Rechtschreib- oder Grammatikfehler hinweisen?!
    Diese Leute scheinen irgendwie ein Problem mit irgendetwas zu haben. Schade das man die Fehler dieser Leute nicht sofort erkennen kann. Um darauf dann hinzuweisen....

    Sorry aber sowas regt mich auf.

  • Standard schreibt man mit d am Ende.

    Und warum schimmert auch in diesem Artikel schon wieder iPhone-Bashing durch? Ist das neuerdings so ne Art Pflichtprogramm?

    Ich befürchte Apps, die mit Flash-Werbung gepflastert sind und uns den Akku leer saugen. Flash ist programmatisch ineffizient.

    Kommen wird es natürlich trotzdem - so sicher wie der nächste Vulkanausbruch, den auch irgendjemand hochjubeln wird.

    Fazit: Etwas mehr Objektivität bitte.

  •   33

    Html 5 spielt auch automatisch ab. Da würde sich nix bei ändern.

  • genauso sehe ich das auch @benjamin
    sorry das ich mich da nicht ganz klar ausgedrückt habe, ich wollte damit nicht sagen das mit hmtl5 keine werbung kommt.

  • Nein, mit HTML5 werden die Werbefilmchen nicht verschwinden... aber sie werden hoffentlich nicht mehr automatisch abgespielt werden können. Wenn Flash Einzug auf mein Milestone erhält, wird das Erste, was ich mir holen werde, ein Flash-Blocker sein!

  •   33

    Die dann nicht durch HTML5 container ersetzt werden.

  • naja als anwender freu ich mich auf flash, dann kann ich viele seiten benutzen, die flash eben benötigen.

    als entwickler bin ich gegen flash am händy. wer kauft sich dann noch ein kleines spielchen, wenn es sowieso alles für flash gibt.

  • Klar, mit HTML5 verschwinden automatisch die nervigen Werbefilmchen.

    Nochmal nachdenken ?

Zeige alle Kommentare

Diese Website verwendet Cookies, um Ihnen ein besseres Nutzungserlebnis bieten zu können. Mehr dazu

Alles klar!