Diese Website verwendet Cookies, um Ihnen ein besseres Nutzungserlebnis bieten zu können. OK

Inverses Verhalten: je neuer das Telefon, desto weniger Apps im Market?

Komisch kam es mir schon länger vor. Jede Woche stelle ich meinen Testberichtsplan zusammen, in dem ich in unserem Market nach neuen Apps stöbere. Dabei gehe ich so vor, dass ich mir interessante Apps direkt von der Webseite herauspicke und diese auf die jeweiligen Tage verteile. 

Nun passiert es immer wieder, dass ich einige Apps nicht finde. Mit dem G1 hatte ich kaum Probleme. Mit dem Magic nahm es schon deutlich zu. Ich hatte aber bislang keine echte Erklärung dafür.

Nachdem das Problem mit dem HTC Hero heute gefühlt noch heftiger war - ich habe jede zweite App nicht gefunden - habe ich die Suche mit dem G1 wiederholt. Und siehe da: das G1 hat die jeweiligen Apps, die ich mit dem Hero gesucht und nicht gefunden habe, gefunden!

Nun gibt es zwei Möglichkeiten:

  1. Es ist von HTC gewollt:
    Viele Apps funktionieren vielleicht schlicht mit der neuen Hardware nicht und werden deshalb gar nicht erst angezeigt. Das wäre allerdings aus zweierlei Gründen nicht sonderlich prickelnd! Denn zum Einen wäre es natürlich eine Strafe, wenn ausgerechnet die bessere Hardware viele der verfügbaren Apps nicht verarbeiten könnte, und zum Anderen würde ich mir dann eine entsprechende Fehlermeldung erwarten. 

    Oder aber HTC verwendet eine ältere Android-Version auf seinen neuen Geräten. Ist das denkbar?



  2. Es ist von HTC nicht gewollt:
    Bei dieser - wahrscheinlicheren - Möglichkeit hat vielleicht ein Entwickler vergessen einen Parameter zu erneuern, der an den Android Market übergeben wird. Das hat zur Folge, dass der Market offensichtlich denkt, eine ältere Android-Version wäre auf dem Telefon vorhanden. 

    Somit bekommt man nur Apps angezeigt, die unter einer älteren Android Version laufen!


Was habt Ihr für Erfahrungen gemacht? Wie verhält es sich beim Samsung Galaxy?

Schreibt hier rein! Denn offensichtlich gibt es hier einen kleinen Fehler mit sehr großer Wirkung!!

28 Kommentare

Neuen Kommentar schreiben:
  • Guter Artikel

  •   3

    Hallo, bei meinem Samsung Galaxy ist das genauso. Was kann man denn dagegen unternehmen, oder an wen muss ich mich wenden? O2, oder Samsung, oder Google?

    Komisch - und irgendwie sinnfrei - ist, dass ich zum Beispiel die kostenlose Version von PicSay finden und laden kann, die Pro Version aber nicht. Also warum man ausgerechnet die Pro Version zensieren sollte ist nicht klar.

    • Fabien Roehlinger
      • Admin
      • Staff
      06.08.2009 Link zum Kommentar

      Hi Skimi, danke für die Info! Ich werde mich heute mit O2 und auch mit Samsung in Verbindung setzen. Ich gehe immer mehr davon aus, dass das an den angepassten ROMs liegt.

      Ich bleibe da aber hart dran. Leider konnte auch gestern nicht bei HTC Neues herausfinden.

      Könntest Du bitte ein paar Apps durchprobieren? Du kannst über http://market.androidpit.de nach allen Apps suchen. Versuch einfach mal die neuen Apps durch und sag mir wieviele und welche Du NICHT findest.

      •   3

        Hallo Fabian,

        klasse, dass Du Dich der Sache annimmst - und klasse Website! :)

        Ich habe die erste Seite der aktuellsten Apps, sowie die 10 beliebtesten gecheckt. Von den 10 beliebtesten konnten nur 3 gefunden werden. Bei den aktuellsten war es ungefähr hälftig. Hier die Liste:

        Nicht gefunden:
        - Coupons for Shopping MobiQpons
        - Sherpa - Discover your world
        - Percent Off - Sale Calculator
        - Italiaecomuni
        - Photo Safe
        - Video Safe
        - RoundTimer
        - Static
        - Chain Explosion!
        - aHome Theme: Butterfly
        - Call Dock Bar
        - Gschickt
        - alle Gameloft games
        - Labyrinth
        - Robo Defense
        - Abduction! World Attack
        - PicSay Pro - Photo Editor
        - My Coupons - Eat FREE & More!
        - Mystique. Chapter 2: The child
        - gStrings

        Gefunden:
        - HFBeacon
        - SmartNotes
        - Ricky Bobby Soundboard
        - Screen Wash - Jenna Bikini
        - GV
        - Last News UK
        - ContactSync
        - BenchmarkPi
        - 3d HD model test
        - Chain Explosion! Demo
        - Social Networking Buddy Lite
        - Fishin' Buddy
        - Inclinometer Pro
        - Keep Android Open Petition!
        - JF Updater [FOR ROOTED PHONES]
        - Spira Defence Pro

      • Fabien Roehlinger
        • Admin
        • Staff
        06.08.2009 Link zum Kommentar

        Kurzes Update: Samsung hat mir einen Rückruf eines "Fachteams" versprochen! Das würde ich aber erstmal mit Vorsicht genießen.

        Bei HTC ist man nach wie vor sehr darum bemüht mehr herauszufinden. Gleichzeitig habe ich jetzt auch den Verantwortlichen bei Google in Deutschland identifiziert, den ich auch heute kontaktieren werde.

  • Beim Einstellen einer Android App gebe ich an, für welche Version und welches Land. Kann es vielleicht daran liegen?
    Vielleicht hat das HTC Hero einer Versions Nummer, die viele Entwickler beim Einstellen nicht kannten. Dann "ziehen" nur die Anwendungen, bei denen ich angegeben habe: Für alle Android Versionen.
    Ich habe Kein HTC Hero, aber welche Version zeigt das denn an?

    Ich hatte ein solches Problem auf jeden Fall schon mal beim EinstelleN einer App im Market...

    Olli

    • Fabien Roehlinger
      • Admin
      • Staff
      28.07.2009 Link zum Kommentar

      Hi Olli,

      genau das vermute ich eben! Nur: woher sollen das Entwickler wissen, wenn es verschiedene Versionen noch nicht gibt? Und wie will man das vermeiden?

      Das sind die kleinen Anfangsproblemchen.. :)

      Viele Grüße,
      Fabi

      • Gibts schon eine Antwort von HTC dazu?
        AM Samstag kommt der Held bei Eplus in den Laden rein! Dann wollte ich es mir eigentlich kaufen... ^^

      • Fabien Roehlinger
        • Admin
        • Staff
        30.07.2009 Link zum Kommentar

        Ich habe eben vom verantwortlichen PM bei HTC in Deutschland die Info bekommen, dass auch andere Länder das Problem bestätigen. Es wurde jetzt in Taiwan direkt angefragt.

      • Scheint ja dann zumindest nicht gewollt zu sein, wenn HTC Deutschland nicht von dem Problem wusste...

      • Fabien hallo,
        kurze Frage, hoffe ich bekomme das Hero am Montag. Hast du mal versucht Anwendungen, die nicht im Market zu finden sind, von der Karte zu installieren? Funktionieren die dann? Könntest du das mal ausprobieren?
        Danke!
        Friedrich

  •   5

    Seruvs!

    Das ist ja mal eine Nachricht! Werde mir den Helden trotzdem kaufen.

    Auf die (baldige) Antwort von HTC bin ich auch mal gepannt.

  • Hi

    Anscheinent ist das noch nicht bis hierer durchgedrungen ;)

    http://www.teczilla.de/google-18-android-handys-in-diesem-jahr/3524#more-3524
    speziell den zweiten absatz

    mfg

    • interessant, also gehört das Hero zur Kategorie 1 und viele Sachen werden zensiert :( ?
      Das ist irgendwie blöd, gerade das ist ja auch ein Kaufgrund. Langsam kommt das Hero bei mir auch ins schwanken :(

    • Fabien Roehlinger
      • Admin
      • Staff
      28.07.2009 Link zum Kommentar

      Hallo Killua,

      ich weiss nicht genau was Du meinst! Das Eine hat mit dem Andere nichts zu tun. Was Rubin hier angesprochen hat, ist, dass wenn man Android als Software herunterlädt alle drei Möglichkeiten zur Verfügung hat. Man kann also den gesamten Code frei verwenden. Wenn man das aber tut, darf man nicht alle Apps auf seinem Telefon anbieten, AUSSER man hat eine Vereinbarung! Die hat aber HTC.

      Der Zugang zum Market funktioniert an sich ja ganz wunderbar und ohne Probleme. Es werden einfach nur viele Apps von externen Entwicklern (davon spricht Rubin ja gar nicht, und es würde vor allem gar keinen Sinn machen diese zu sperren) nicht angezeigt.

      • Fabien Roehlinger
        • Admin
        • Staff
        28.07.2009 Link zum Kommentar

        @Marc: das ist GANZ BESTIMMT nicht so! Schließlich laufen die Google Apps - wie Market, Maps, etc. - ohne Probleme.

        Google würde HTC, als erster und wichtigster Android Vertriebspartner wohl kaum im Market für Third Party Apps beschränken...

      • Tatsache ist aber das es so in eigen fällen ist - das deutlichste erkennungsmerkmal ist das "with google" auf den android handys - steht das nicht drauf kann man sich sicher sein das der market nicht komplett zuverfügung steht.

        Klar findest du mit dem G1 alles - da steht "with goolge" drauf demnach ist (sollte) alles verfügbar sein - bei dem htc hero z.b. steht das nicht drauf - daher findest du nicht alle apps.

        Das "with google" auf den handys symbolisiert unter anderem den vertragsrahmen (siehe link von mir oben). Das hat auch nichts damit zutun das google das z.b. htc nicht zuverfügung stellt - das hat htc selbst so gewählt (kosten?), wieso weiß ich natürlich nicht.

        Aber das von dir beschriebene Problem in deinem Blog Eintrag @fabien liegt definitiv damit zusammen.

        mfg

      • Fabien Roehlinger
        • Admin
        • Staff
        28.07.2009 Link zum Kommentar

        Ich befürchte, dass wir beide es nicht mit Bestimmtheit sagen können. Deswegen warte ich auf eine Bestätigung von HTC, die ich zu diesem Problem angefragt habe.

        Sollte es wirklich so sein, dass der Market (und nicht die Google Apps) beschnitten sein sollten, wäre das natürlich ein großes Problem - vor allem für Entwickler!

        Wie gesagt: wir sollten hier in Bälde eine Antwort bekommen.

      • ich denke zwar das es mit meiner Vermutung zusammenhängt, desto trotz bin ich auf die Antwort gespannt - sprich wieso htc das macht.

        In Zukünft müsste man also beim kauf nur auf das "with google" achten....

        ich weiß jetzt net wieviel google anwenungen als default auf dem hero sind - aber vieleicht wollte htc einfach ein handy mit android und mit weniger google ? - das wäre eine erklärung, den das ist nur möglich wenn der markt quasi "beschnitten" wird (siehe die drei vertragsformen)

        mfg

      •   7

        Generell wird schon Möglichkeiten geben da was zu zensieren. Manchmal fände ich das auch ganz gut, nämlich genau dann, wenn neue Geräte erscheinen aber vorhandene Software noch nicht richtig läuft. Anstatt ne Menge negativer Kritiken sollte der Entwickler seine Software für gewisse Geräte freigeben könne bzw. für andere wo es noch Probleme gibt eben nicht.

        Das hätte mich beim Magic einiges an Zeit gespart, da es einige G1 Programme gab, welche wegen der fehlenden Hardwaretastatur nicht auf dem Magic laufen. Oder warum sollte man einem Samsung Galaxy Nutzer Benachrichtigungs-Apps anzeigen obwohl die LEDs fehlen.

        mfg René

Zeige alle Kommentare

Diese Website verwendet Cookies, um Ihnen ein besseres Nutzungserlebnis bieten zu können. Mehr dazu

Alles klar!