Diese Website verwendet Cookies, um Ihnen ein besseres Nutzungserlebnis bieten zu können. OK
1 Min Lesezeit 8 Kommentare

Inventec Dr. Eye - Android MID - Video(s)

Netbook? Handy? MID?

Was auch immer es ist, interessant schaut es ja durchaus aus. Das Inventec Dr. Eye verfügt über einen kapazitiven 4.8 Zoll WVGA Bildschirm mit einer Auflösung von 800×480 Pixeln. Zum momentanen Zeitpunkt läuft das Gerät mit Android 1.6, soll aber ein Update auf Android 2.1 bekommen. 

 

Weiterhin verfügt es über 3G, Wifi und eine Webcam.

Beim Prozessor soll es sich um eine Marvell PXA935 CPU mit 624Mhz, 128MB RAM und  1GB ROM handeln.

In den folgenden Videos kann man sich ein Bild von dem Gerät machen. 

 

8 Kommentare

Neuen Kommentar schreiben:
  • Das Gerät erinnert ein wenig an mein Siemens IC35. Ein reiner Organizer mit Dockingstation und einer funktionierenden Desktopsyncronisation.
    Der Trend geht zur Zeit in Richtung Zweitsmartphone und wenn das nur Daten abgleicht und nicht Telefonier kann ist mir das sogar noch lieber. Keine Anrufe vom Chef bedeuten keine Anrufe die einem das Wochenende verderben.

  • Leo 07.06.2010 Link zum Kommentar

    das ist ein geraet wie ich es ja will! Aber ich hoffe das der Milestone Nachfolger groeßer und mit Hardwaretastatur ist. Wenn ich es richtig verstanden hab, soll es ja so sein.
    Aber nun zu dem Ding...
    Persoenlich Meinung: Geil, aber auch leider net.
    Da sollte mindestens ein Snappi oder Vergleichbares drin sein und mehr Ram(Rom). Also die Hardware muesste verbessert werden. Dann noch ne solide Verarbeitung und Android 2.1 mit Update auf 2.2 und das Ganze fuer maximal 500Tacken.
    Starker Akku muesste rein.
    Aber so wie es jetzt ist, leider leider fuer mich uninteressant.
    Da warte ich auf kommende Geraete...

  • wenn man jetzt das Display nach außen drehen könnte wäre das Ding ganz interessant... Aber in der jetzigen Form finde ich dieses Gerät sinlos hoch drei... Wenn ich unterwegs bin habe ich selten beide Hände zur Bedienung frei... Und dieses Gerät mit nur einer Hand zu bedienen sieht mir schwierig aus...

  • Ich stelle mir die Steuerung etwas gewöhnungsbedürftig vor. Das Display müsste man um 180° drehen können!

    Ansonsten... RAM ist definitiv viel zu wenig und das Design spricht mich nicht im geringsten an.

  • Wohl im Lotto gewonnen? :-)

  • wie immer mein kommentar als technik spielmatz:
    brauche ich nicht, kaufe ich

    auch wenn es uebermorgen schon wieder elektronikschrott ist...

  •   33

    bisschen wenig RAM! ansonsten interessant....wobei: android 1.6....

  • Ich versteh den Sinn solcher Geräte nicht! Zu klein für ein Netbook, zu groß für ein Smartphone, zu dick für ein Tablet-Ersatz

    und ganz davon abgesehn... zu hässlich!

Diese Website verwendet Cookies, um Ihnen ein besseres Nutzungserlebnis bieten zu können. Mehr dazu

Alles klar!