Diese Website verwendet Cookies, um Ihnen ein besseres Nutzungserlebnis bieten zu können. OK
2 Min Lesezeit 19 Kommentare

[Infografik] Was Angry Birds mit Menschen macht

Es ist definitiv mal wieder Zeit für eine schöne Infografik. Dieses mal geht es um eines der wohl beliebtesten Spiele für Smartphones: Angry Birds. Über 300 Millionen mal wurde das Spiel mittlerweile heruntergeladen, erwartet werden für die Zukunft natürlich noch mehr Downloads.

Solltet auch Ihr Fans von Angry Birds und im besten Falle auch noch von Infografiken sein, ist das hier also genau das Richtige für Euch. Im Folgenden werden nämlich psychologische und soziologische Reaktionen auf das Spiel, aber auch die Abhängigkeit von Angry Birds visuell dargestellt. Auch wenn die Grafik auf den Ergebnissen einer eher kleinen Gruppe basiert (es wurden 1000 Spieler befragt) scheinen diese doch recht gut unseren persönlichen Erwartungen hier bei AndroidPIT zu entsprechen. Nämlich dass Angry Birds nicht nur ein Spiel zum Entspannen ist, sondern dass es auch ganz im Gegenteil nicht selten Wut, Reizbarkeit und sogar Angstgefühle auslösen kann. Was allerdings wirklich überrascht ist, dass diese Gefühle scheinbar noch verstärkt werden, wenn die spielende Person single oder arbeitslos ist. Und natürlich gibt die umfangreiche Infografik auch noch ein paar weitere sehr interessante und bizarre Fakten preis, darunter:

  • Insgesamt haben alle Spieler mehr als 100 Milliarden Angry Birds durch die Luft geschossen, etwa so viele wie es echte Vögel auf der Welt gibt 
  • Rovio (das Unternehmen hinter Angry Birds) wird auf 1 Milliarden Euro Marktwert geschätzt
  • 54% der Spieler fühlen sich hin und wieder abhängig von dem Spiel, 13% tun dies immer
  • 12% Prozent der Spieler, die das Spiel mehr als 25mal gespielt haben, löschten die App, um nicht weiter spielen zu können

Jetzt aber zur Grafik, zum Vergrößern drauf klicken:

Quelle: aytm

19 Kommentare

Neuen Kommentar schreiben:

Diese Website verwendet Cookies, um Ihnen ein besseres Nutzungserlebnis bieten zu können. Mehr dazu

Alles klar!