Diese Website verwendet Cookies, um Ihnen ein besseres Nutzungserlebnis bieten zu können. OK
Verfasst von:

[Video] Ice Cream Sandwich auf dem Motorola Milestone

Verfasst von: Michael Maier — 04.01.2012

Im Video handelt es sich zwar um das amerikanische Droid, bei uns in Deutschland besser bekannt als Milestone, aber letztendlich sind es eigentlich fast identische Geräte, jedoch hat unser Milestone einen verschlüsselten Bootloader. ICS dürfte sich aus diesem Grund auch nach dieser Anleitung für das Droid nicht auf dem deutschen Milestone installieren lassen. Beeindruckend ist auf jeden Fall, wie gut Ice Cream Sandwich auf dem „alten Knochen“ läuft, obwohl es sich um eine „Pre-Pre-ALPHA“ handelt.

Wo andere Hersteller Geräte „aufgeben“, die gerade mal ein Jahr oder etwas älter sind, zeigt die Android Community mal wieder, was eigentlich geht, wenn man sich nur richtig Mühe gibt. Ob Android 4.0 auf dem Smartphone letztendlich zufriedenstellend und wirklich alltagstauglich laufen wird, wird sich zwar noch zeigen müssen, andere Custom-Roms (z. B. Cyanogen) haben dem einstigen Motorola Flagschiff auf jeden Fall schon einmal neues Leben eingehaucht. 

Link zum Video

Quelle: Smartdroid

12 Kommentare

Neuen Kommentar schreiben:
  • ics geht auch bei geschlossenem bootloader;-) aktuell laeuft es aufm milestone2 und droid3(mein eigen) und das schon sehr gut. ist auch nix anderes wie ein custom rom.

  • Brrr, das Milestone...

    Nunja, dank dem Milestone wurde mir bewusst, wie sehr ich eine Tastatur am Handy überschätzt habe - deswegen habe ich mir leider nicht das Nexus One gekauft. Inzwischen glücklicher Nexus S Besitzer und werde auch weiterhin der Nexuslinie treu bleiben.

  • Das gute alte milestone ... seit ich (vorgestern) mit der 'motomizer'-App (braucht root) den Dsi-Error eliminiert habe, bin ich wieder ein zufriedener Stein-User. Um ein Haar hätte ich mich in den Mod-Djungel begeben ;-)

  • @Antonio: Quäl' dich nicht länger, nimm ein Custom ROM!

  • @Sinisa:
    ich sagte, ich würde mich freuen wenn meiner flüssiger laufen würde^^
    weil meiner viel langsamer ist,...

    ich hab KEIN custom rom drauf und es offizielle update also android 2.2 von motorola drauf und seitdem kannste dich grün und blau ärgern,...
    mit der zeit gewöhnt man sich dran ;)

  • Tausend Dank für den verschlüsselten Bootloader. Hatte fast vergessen wieso ich mir kein Motorola mehr kaufen will ;-(

  • @Antonio wenn das oben für dich flüssig ist dann ist mein Flash Player oder WLAN kapput. Da ist eine halbe Ewigkeit zwischen Finger-wisch und Screen move. Und erzähl hier nicht dass Milestone soooo lagi ist!!! Ich habe meinen gerade an meine Freundin abgegeben und der läuft 10mal schneller als ICS im video.
    ist ein Froyo Mode darauf:
    http://www.android-hilfe.de/custom-roms-fuer-motorola-milestone/75418-rom-froyo-mod-fuer-das-milestone.html

    Man hat bei Milestone deutlich gemerkt dass alles über Froyo (z.B. CM7 oder MIUI) den Gerät überfordert. Da bleiben nur paar MB Ram noch übrig und schon das Laden von Google Maps oder einen anderen anspruchsvollen Anwendung überlasten den System .
    Anders gesagt alles über Froyo auf einen Stein ist nur um zu zeigen das es im Prinzip geht... Cool, ;-) man hat dann ein ICS auf dem Droid, muss aber bei jeden Telefonat zittern ob der Phone mitten drin ein Reboot durchführt! Auf die Navigation oder ähnliches ist da nicht mehr zu denken!

    Also habe ich mein Stein dann auf letzte nützliche und stabile Version zurück geflasht! Und siehe da! Es ist ein Froyo-basiertes Mod und Froyo ist auch letztes Update dass Motorola offiziell auch angeboten hat! O ein Wunder! Oder die Smartphone Hersteller wissen doch was sie da garantieren können und was nicht!

  • Thanx für die (Bootloader) Hinweise, wusste nicht mehr genau, wie die Sachlage bei Droid/Milestone war. Hab den Text angepasst.

  • ich würd mich freuen wenn mei *stein* a soooo flüssig laufen würde^^

  • Auf dem europäischen Milestone geht die Installation von ICS nicht. Wegen geschlossenem Bootloader.

  • Nicht versuchen es auf einem MS zu installieren. Das Droid hat einen ganz entscheidenden Unterschied: der Bootloader ist offen!

  • Sehr cool...obwohl es für den Alltag doch nen tick flüssiger sein könnte

Diese Website verwendet Cookies, um Ihnen ein besseres Nutzungserlebnis bieten zu können. Mehr dazu

Alles klar!