Diese Website verwendet Cookies, um Ihnen ein besseres Nutzungserlebnis bieten zu können. OK
1 Min Lesezeit 1 mal geteilt 13 Kommentare

ICS auf dem Galaxy Tab 10.1 - wer macht das Rennen, Samsung oder Cyanogen?

(Bild: Androidauthority.com)

Eigentlich eine etwas unfaire Frage. Wo Hersteller ja möglichst vermeiden, ein Update das noch Bugs enthält zu veröffentlichen, beschwert sich bei einem Custom-Rom in der Regel niemand darüber, wenn es den ein oder anderen kleineren Fehler gibt, vorausgesetzt, die Software läuft im Großen und Ganzen gut. Mancher „Hobby-Developer“ steckt einen großen Teil seiner Freizeit in ein solches Projekt, weswegen man in der Regel auch kein so perfektes „Update“ erwartet, wie es der Hersteller eines Gerätes jedoch zur Verfügung stellen sollte.

Das Team hinter dem CyanogenMod ist in Bezug auf Custom-Roms für die verschiedensten Android-Geräte ja sehr umtriebig und wie man einem G+ Post von „Cheffe“ Steve Kondik entnehmen kann, ist die Arbeit an ICS für das Galaxy Tab 10.1 schon in vollem Gange:

ICS on the Galaxy Tab 10.1 is pretty great. Coming soon to a CM mirror near you :)

Coming soon ist natürlich eine doch relativ dehnbare Floskel, aber dass ICS – dank CyanogenMod – vor dem offiziellen Update von Samsung zur Verfügung stehen wird, daran bestehen eigentlich keine Zweifel.

13 Kommentare

Neuen Kommentar schreiben:
1 mal geteilt

Diese Website verwendet Cookies, um Ihnen ein besseres Nutzungserlebnis bieten zu können. Mehr dazu

Alles klar!