Diese Website verwendet Cookies, um Ihnen ein besseres Nutzungserlebnis bieten zu können. OK

Huawei's neues Android Smartphone Vision ist "sexiest smartphone to date"

Das chinesische Unternehmen Huawei präsentiert mit dem Vision ein neues Smartphone, das nach eigenen Angaben des Unternehmens deren attraktivstes Handy bisher ist - oder wie die Pressemitteilung vermittelt "Huawei's sexiest smartphone to date". Über Geschmack lässt sich ja bekanntermaßen streiten, aber die Fakten machen doch deutlich, dass das Vision sich keinesfalls verstecken muss.

Vielleicht kann Huaweis neues Werk nicht mit den Spitzenreitern wie dem Samsung Galaxy S2 oder dem HTC EVO 3D  mithalten, dennoch können sich die technischen Details durchaus sehen lassen. Ausgestattet mit einem kapazitiven 3,7 Zoll Display, wird das Vision von einem 1GHz Qualcomm Snapdragon Prozessor und 512MB RAM angetrieben. Das Betriebssystem ist Android 2.3

Hinzu kommen eine 5 MP Autofokus-Kamera mit LED-Blitz und der Möglichkeit von 720p Video-Aufnahmen, ein microSD-Fach und 2GB interner Speicher gehören auch dazu. Für alle, die gerne etwas Abwechslung in ihren Smartphone-Alltag bringen möchten, gibt es gleich drei Farben zur Auswahl: Silber, Gold und ganz klassisch Schwarz.

An der dünnsten Stelle misst das Vision 9,9 mm und das Gewicht liegt bei 121 Gramm, was „weniger als ein Flasche Parfum oder Aftershave ist“, wie Huawei seltsamerweise in der Pressemitteilung vermerkt. Außerdem wird das Smartphone ein 3D-Interface haben, allerdings scheint es sich hierbei nicht um ein 3D-Display zu handeln.

Ein Preis wurde für das Gerät noch nicht genannt, erhältlich sein soll das Vision ab September. Ob das Gerät auch hierzulande verfügbar sein wird ist unklar. Gerüchten zufolge soll das Huawei Vision allerdings auch in England angeboten werden.

Quelle: engadget

12 Kommentare

Neuen Kommentar schreiben:
  • Gut kopiert, aber nur "die halbe Miete". Mein nächstes hat mindestens 2x 1 GHz und 1 GB RAM, wenn ich mein Milestone 1 verschrotte.

  • ich beschwere mich auch bei Autos...und es ist nunmal Fakt, dass man Handys (die um ein vielfaches erschwinglicher sind als ein Auto) eher verglichen werden. Und zur Zeit sehen einfach viele Modelle gleich aus und kommen mit gleichen Specs daher. Allein die Überschrift des Artikels lockt natürlich auch diese oberflächlichen Aussagen. Die "Sexiest Woman Alive" ist ja auch nicht immer gleich die schönste und sieht vllt auch aus wie das S2 ;)

  • Es mag anderen Handys äneln, aber ich meine ist das bei den PKW's nicht genauso?

    Die sehn alle aus wie eine Mischung aus vielen einzelnen und keiner beschwert sich =)

    LG

  • Bei Neuvorstellungen lese ich nur noch
    "Sieht aus wie..."

    :-/

  • Es wird bestimmt billiger...
    Huawei is ja bekannt dafür

  • Nexus S..

    kA wer das Handy kauft?

    Wird sicherlich nicht billiger als ein Nexus S oder Galaxy S1.

    Besser ist es hingegen auch nicht!

  • Jepp. Als wäre das Nexus S von HTC nachgebaut worden (flacher, silbern).
    Könnte ganz nett werden, spannend bliebe aber wohl vor allem der Preis. Sonst ist es ja ziemlich 08/15. Viele Geräte die schon einige Monate auf dem Buckel haben, bieten dasselbe.

  • Die Rückseite erinnert mich eher ans Legend

  • Für mich sieht das aus wie eine Mischung aus HTC Legend und Nexus S.

  •   30

    Nexus S in runder! War such mein Gedanke.

  • Fabien Roehlinger
    • Admin
    • Staff
    03.08.2011 Link zum Kommentar

    Sieht aus wie das Nexus S

  • Sieht aus als hätte sich ein magic mit nem galaxy s2 gepaart ;)

Diese Website verwendet Cookies, um Ihnen ein besseres Nutzungserlebnis bieten zu können. Mehr dazu

Alles klar!