Diese Website verwendet Cookies, um Ihnen ein besseres Nutzungserlebnis bieten zu können. OK

Huawei will das Sonic für circa 150 € auf den türkischen Markt bringen. Das Huawei Sonic unterscheidet sich auf den ersten Blick nicht wirklich von anderen Androiden dieser Preisklasse, hat aber NFC mit an Bord.

Das ist durchaus ungewöhnlich, denn der marktstärkste NFC-Androide dürfte das relativ teure Nexus S sein. Auch das Galaxy S2 soll Gerüchten zufolge bald mit NFC ausgestattet werden.
Damit ist das Huawei Sonic also das erste Low-Budget-Gerät, dass die NFC-Funktion anbietet. Falls jetzt mehr Hersteller nachziehen, könnte das die Verbreitung von NFC im europäischen Markt stark steigern.

Abgesehen von NFC hat das Huawei Sonic einen 600 MHz Prozessor und einen 2,8 Zoll Touchscreen mit an Bord. Für die 600 MHz sieht das Gerät  mit Android Gingerbread 2.3 sogar recht flott aus.
Wer einen Blick auf das Gerät werfen möchte, kann das hier tun:


(Videolink)

Quelle: AndroidOS.in

7 Kommentare

Neuen Kommentar schreiben:
  • near field communication

  • Was ist NFC? :-)

  • ich warte ja noch auf das zte-skate 4,3", 120g , 200-250€ und wenn es nfc hat, sicher auch kein schlechtes sphone.

  • Ja, und es sieht auch meiner Meinung nach auch danach aus... 2,8" wäre eindeutig kleiner...

  • Sagt er im Video nicht, dass das Gerät ein 3.5 Zoll Display hat?

  • Also ich habe das Vodafone 845(Huawei U8120) und bin EIGENTLICH zufrieden.
    Die Verarbeitung ist für den Preis völlig angemessen(sieht nich sonderlich toll aus, hat aber schon viele Stürze etc. überlebt; also robust).
    Ein Androide mit ~150MB RAM ist halt einfach ein wenig knapp :D Hab nach dem Start so 20 MB frei :D Leider gibt es für das Gerät kein Update(hab ich bei dem Preis auch nicht erwartet), und die Custom ROMs die Froyo/Gingerbread liefern laufen leider nicht sooo gut.
    Werde zwar demnächst das ZTE Blade/BASE Lutea/Orange San Francisco meiner Mutter übernehmen, würde aber bei einem attraktivem Angebot zugreifen.

  • So langsam trumpfen die Chinesen auf. Ich hoffe denen ist klar, dass die Qualität stimmen muß. Denn biliigen Wegwerfmist kauft kaum einer.

    Was müßten die erst für 250 Euro liefern können...

Diese Website verwendet Cookies, um Ihnen ein besseres Nutzungserlebnis bieten zu können. Mehr dazu

Alles klar!