Diese Website verwendet Cookies, um Ihnen ein besseres Nutzungserlebnis bieten zu können. OK
1 Min Lesezeit 1 mal geteilt 22 Kommentare

[Bilder] Quad-Core & 1920x1200 Pixel - Huawei MediaPad 10 FHD

(Bilder: The Verge)

Zwar hat Huawei das MediaPad 10 FHD gestern auf dem MWC nicht offiziell angekündigt (dafür aber ein paar ganz heiße Phones), allerdings konnte man vor Ort schon mal einen ersten Blick auf das Tablet werfen, das laut Aussagen von Huawei Yu Cheng Dong, Vorstandsvorsitzender von Huawei, unter anderem auch das iPad 3 in die Tasche stecken wird.

Die ersten Eindrücke, die The Verge von dem Tablet sammeln konnte, sind auch in der Tat sehr gut (it's already impressive). Kurzfassung (wobei es auch nicht viel mehr von The Verge zu berichten gab): Super Display und tolle Performance:

The pixel-rich 16:10 display looks fantastic, with great viewing angles and sharpness to spare. It's running Android 4.0, and we zipped around the browser and Gallery apps, plus a few games, without so much as a hiccup.

Noch handelt es sich um einen Prototyp, der extra für den MWC gebaut wurde, erscheinen soll das Tablet aber schon im zweiten Quartal dieses Jahres. Die bisher bekannten Specs:

10” Display (1920 x 1200 Pixel)

Quad-Core-Prozessor (Huawei K3 Prozessor)

8 Megapixel Kamera



UPDATE:

Huawei hat das MediaPad 10 FHD jetzt auch offiziell angekündigt.

Quelle: Netbooknews.com

1 mal geteilt

22 Kommentare

Neuen Kommentar schreiben:
  • Huawai find ich Gut ;)))

  • Dafür das ich und ich denke mal auch sonst kaum wer letztes Jahr Huawai auf dem Schirm hatte bin ich echt begeistert.

  • Unglaublich, auf der huaweidevice.com seite steht, es hätte "2G RAM"... ich hoffe mal, das heißt 2GB RAM, wenn ja: gekauft! O.o

  • @Nils K.
    Billigprodukte würde ich durch Preisgünstige ersetzen, das 7" Tablet von Huawei ist schon ein gutes Gerät mit guter Verarbeitung, von Billig also keine Spur, wenn der Hersteller weiter so Gas gibt ist er schon bald vorne dabei, die Updatepolitik muss jetzt noch passen, preislich wird das schon der Brüller werden!

    Huawei müsste jetzt noch auf Stock Android setzen :-) Träumen darf man ja noch, oder? ;-)

  • Mutig, dass der Vorstandvorsitzende von Huawei der Meinung ist, dass deren Tablet das IPad3 in die Tasche stecken wird. Aber er hat ja auch nicht gesagt in welcher Kategorie man Apple schlagen kann. Performance, Absatzzahlen, Optik, Preis-Leistungsverhältnis oder oder oder...
    Ansonsten ist das schon mal ein interessanter Auftritt von Huawei. Da man die ja sonst eher mit Billigprodukten in Verbindung bringt.

  • Ok, die Pressekonferenz auf der MWC von Huawei war wohl gelungen. Aber erst einmal sehen ob Sie liefern können was sie versprechen. Werde das Gefühl nicht los das sie den Mund (zu?) voll genommen haben.

    Aber eines ist sicherlich ein tolles Konzept. Das Modell XL ist ein bischen dicker, hat dann dafür einen besseren Akku. Das ist der richtige Weg.

  • Nicht das bald mit faulen Äpfeln geworfen wird :P.
    Aber gegen die Chinesen hat Apple ja schon mal verloren, also be careful xD

  • Das einzige was mich stört, ist dieser komische iPad-ähnliche Anschluss auf der unteren Seite des Pad, die man auf den Bildern auf der offiziellen Website sieht.

  • Hmm da muss ich echt nen Käufer für mein Evo 3D und mein Motorola Xoom suchen :D dieses Pad und das D XL sind wohl nicht zu schlagen.

    Schick sieht wirklich sehr gut aus und Full HD aufm Tablet ist auch nett :)

  • Legt mal das Asus tf700t daneben ;-)

  • Ich warte Zwar jetzt noch den Release des IPad3 ab. Aber ich denke bei den Specs Steht der Entschluss Fest!.

    Das wird mein Neues Tablet ;-)

  • Das sieht ja wirklich zu 100% aus wie das originale Galaxy Tab 10.1!

  • Cyp 27.02.2012 Link zum Kommentar

    Irgendwie erinnert mich das Huawei Logo an das Logo der Strogg aus Quake ...

  • Optisch ziemlich nah am iPad. Wenn das mal keine Klage gibt...

    Aber ansprechend ist es.
    Nur wird es vermutlich wieder im Bereich 450-500€ liegen und das ist mir eine Spielerei einfach nicht wert. 250-300€ ist das absolute Maximum was ich ausgeben würde. Nicht weil ich es nicht könnte, sondern weil ich es nicht will.

  • Ich komme ernsthaft in Versuchung mir im 2. Quartal ein tablet zuzulegen :D

  •   13

    Ich schließe mich @JWs und @Andre Schön an. Wenn der Preis stimmt nehme ich 2.

  •   7

    Sehe es wie JW und Andre, nur bei mir wären es das Pad + das D XL :-).

  •   6

    @JWs Stimme ich dir voll und ganz zu. Wenn Samsung keinen Kracher zu bieten hat, könnte dieses Tablet ein ernstzunehmender Konkurrent werden. Und über Apple mache ich mir hier keine Gedanken. Wir wissen ja, wie Android-User zu Apple stehen ;-)

  • Ohje! Runde Ecken!
    Schafft schon mal Platz hier im News-Bereich für die nächsten Berichte über neue Patentklagen.... :-)

    Ansonsten, wie JWs sagt: wenn der Preis stimmt.....!

  • JWs 27.02.2012 Link zum Kommentar

    Wenn der Preis stimmt: gekauft :-)
    Dazu das ascend D :-)
    Für mich ist Huawei der überraschende Newcomer und neue ernstzunehmende. iObst u. Samsung Konkurrent ;-)

Zeige alle Kommentare

Diese Website verwendet Cookies, um Ihnen ein besseres Nutzungserlebnis bieten zu können. Mehr dazu

Alles klar!