Diese Website verwendet Cookies, um Ihnen ein besseres Nutzungserlebnis bieten zu können. OK
2 Min Lesezeit 37 mal geteilt 41 Kommentare

Den Homescreen anpasssen: Schaut Euch diese wunderbaren Designs an

Ach herrlich. Es gibt so wundervolle Designs für die Homescreens von Android-Smartphones. Auf der Design-Webseite My Color Screen etwa stellen verschiedene Nutzer ihre Entwürfe zur Schau und ich muss wirklich sagen, dass diese mich doch etwas neidisch machen und ich gerade nicht wenig Lust bekommen habe, selbst mal wieder Hand an meinen Homescreen anzulegen. Wir wollen Euch hier auch eine kleine Auswahl an Designs präsentieren die uns besonders gut gefallen.

 

Dieses schicke, minimalistische Design des Nutzer Andrewfielden zeigt die grundlegenden Funktionen auf sehr klare und präzise Weise verpackt in eine schlichte Farbgebung. Andrewfielden nutzte für sein Design verschiedene Widgets, unter anderem, SiMi Clock Widget, Circle Battery Widget, Pwer Control Plus und die Minimalistic Text App.

 

Dieser sehr schöne Homescreen von Stephanieex333 beseitigt das häufige Wirrwarr, das sich auf einigen Homescreens findet, indem die allerwichtigsten App-Shortcuts in eine Box gepackt und über einen schönen Hintergrund gelegt werden. Wenn auch ihr den Hintergrund für Euren Homescreen haben wollt, könnt Ihr diesen hier herunterladen.

Dieser Homescreen von Ashley Albans bildet ein Wohnzimmer nach, inklusive App-Shortcuts, die wie Kissen und kleine Teppichvorleger aussehen. Wenn auch Ihr auf der Suche nach ein paar außergewöhnlichen Icons für Eure Apps seid, schaut Euch doch mal auf dieser Seite um.

Auch die Icons auf dem Homescreen des Nutzers Scott sind wirklich etwas ganz Besonderes. Ganz ehrlich, wenn HTC, Samsung & Co. solche Designs für Ihre UIs an den Tag legen würden, hätte ich wahrscheinlich ein wesentlich kleineres Problem mit diesen. Wenn auch Ihr diese Icons auf Eurem Smartphone sehen wollt, schaut mal hier vorbei. 

 

Der Nutzer Nightowl360 hat für sein Design eigene Icons angefertigt, die Ihr im Forum der xda-developers herunterladen könnt. Entwickelt wurde das Design mit Hilfe von Desktop VisualizeR, indem "transparente Icons mit einer Größe von 72 x 72 Pixeln über den relevanten Teil des Hintergrunds gelegt wurden, die dann mit dem zur App gehörenden Shortcut verlinkt wurden".  

Wie bereits erwähnt, ist das nur eine kleine Auswahl an wirklich tollen Designs. Mehr findet ihr auf mycolorscreen.com

37 mal geteilt

41 Kommentare

Neuen Kommentar schreiben:
  • kann man die designs irgendwie runterladen

  • Wie heißt das allererste UI, welches noch vor dem SGSII gezeigt wird, bei mycolorscreen? Finde es nicht, bzw gibts da einfach zu viele um vernünftig danach zu suchen...

    edit: Hab es nun doch gefunden, falls es interessiert es heißt ICS von niteowl360

  • Dieses Lautstärkenregler-Widget Dings da links oben beim SGS2, welche ist das genau. Kennt jemand das Widget? Gefällt mir noch recht gut!

    Der Rest sieht auch gut aus, ist aber eine ziemliche Platverschwendung wie ich finde. Vor allem die Uhr die sich direkt mal 6 Kachel reserviert.

  • Superschöne Designs dabei, gefällt mir richtig gut :D

  • Puh, der letzte Satz war ja eine absolute Katastrophe. Ich weiß ehrlich nicht so genau, was da passiert ist bzw. wie ich das fabriziert habe. Peinlich. Jedenfalls ist die Sache jetzt behoben.

  • Mich würde mal interessieren, ob das Kalenderwidget bei Andrewfielden von Samsung ist oder kann man dies auch im Market herunterladen?

  • @ Kevin Stegmiller: EinTutorial wäre echt super!!!

  • Sehr schön, Sowas habe ich gesucht:-)

  • Dann muss ich mich wohl korrigieren, THX euch für die Info, da kann ich ja beruhigt weiter basteln, schönen Sonntag noch

  • @Roy K.: Ja gibt es. Nennt sich Multiple Wallpaper. Damit kann man jedem Screen ein Wallpaper zuordnen.

  • ja mit dem program MultiPicture Live Wallpaper kann man für jeden einzelnen screen einen hintergrund festlegen

  • diese projekte lassen sich nicht wirklich verwenden da beim switchen der hintergrund erhalten bleibt und die widgets wechseln..........oder kennt jemand ein programm bei dem man für jeden einzelnen screen im launcher den hintergrund seperat festlegen kann???..............wenn ja ergibt die sache sinn, ansonsten nur schöne bilder.................

  •   23

    @Michael Peters
    oh, sorry oh. war glatt doch fehler mein. Verschuldigen dich, ich mache niewidder dassss.

    Etwa so in Zukunft?

  • @Christian H. & Martin S. :

    Hier ist das Bild in 480x800 ;-)

    http://img.photobucket.com/albums/v76/rollerg/random/sensation.png

    hoffe, dass das das richtige Format ist :)

  • @Martin S.:
    das Problem habe ich mit meinem LG P990 Optimus Speed auch.
    Egal, was ich versuche, ich bekomme den Hintergrund nicht auf die korrekte Größe bzw. den Screen ohne beschneiden nicht da hin, wo es hin soll.

    Zwar hab ich hier und auf anderen Seiten stundenlang gestöbert, einige Tipps gefunden und die auch versucht, aber eine Lösung will mich nicht gelingen.

    Wenn Du etwas gefunden hast bzw. jemand eine Anleitung dazu hat, so bitte, bitte, bitte, teile sie uns mit !!!

    Ansonsten: die Widgets laufen alle stabil und schnell, ohne Probs. Bin begeistert!!!!

  • Ich habe mir das Design von Andrewfielden näher angeschaut und mir gefällt das sehr.
    Danach habe ich mir das Wallpaper was er bereitgestellt hat runtergeladen, eine fehlende App installiert und mich ans werk machen wollen.
    Nur scheitere ich schon an einem grundlegenden Problem:
    Ich kann auf meinem Desire HD das Wallpaper nicht als kompletten Hintergrund einstellen, sondern nur einen Ausschnitt auswählen. Das suckt pervers.
    Kann mir das vllt jemand helfen und mir erklären wie ich das ganze Bild als Hintergrund bekomme?

    Danke und Gruß, Martin

  • kann man sich auch fertige design runterladen?

  • AGS 18.02.2012 Link zum Kommentar

    Mal ganz ehrlich, ich erwarte hier keinen Qualitäts-Journalismus - aber lest ihr die Texte nicht noch mal durch, ehe ihr sie frei gebt? Oder lasst sie kurz von jemand anderes gegenlesen? Was ist denn das für eine Ruine bin einem Satz an Ende des vorletzten Absatzes???

    Der Artikel an sich ist sehr schön und inspirierend. Würde mir nur noch die Info wünschen, welche Mittel man dafür braucht (reicht 2.3.x? Root? Ist Photoshop involviert?).

  • Der letzte Absatz ist aber in der Tat... ähm... sehr kreativ :-)

  • Oh nein. Nicht schon wieder ein selbst ernannter Wächter der deutschen Sprache.

Zeige alle Kommentare

Diese Website verwendet Cookies, um Ihnen ein besseres Nutzungserlebnis bieten zu können. Mehr dazu

Alles klar!