Diese Website verwendet Cookies, um Ihnen ein besseres Nutzungserlebnis bieten zu können. OK
1 Min Lesezeit 29 Kommentare

Heute wieder mit dem ComputerBild App Center sparen

 

Ab heute, Samstag, ist wieder eine neue Computer Bild im Handel. Selbst wenn die Zeitung nicht jedermanns Geschmack ist - kräftig sparen kann man mit diesem Heft wieder allemal.                      

AndroidPIT liefert seit dem 5. November die Technologie hinter dem App-Center von Europas größter Computerzeitung. Am heutigen Samstag erscheint das neue Heft, das wieder einige spannende Apps, aber auch Time, E-Books oder andere Dinge zum Vorteilspreis liefert.

In dieser Ausgabe gibt es beispielsweise das Aufgaben-Management Astrid To-Do. Weit über eine Million Menschen haben dieses Programm geladen, wenn man den Statistiken des Google Markets trauen darf. Regulär kostet diese App 2,99 Euro. Für alle Leser dieser ComputerBild-Ausgabe ist Astrid aber kostenlos.

Natürlich gibt es noch viele weitere Sparangebote. Wir sind uns sicher: Reinschauen lohnt sich! Und wer keine Zeitung kaufen möchte kann mit AndroidPIT natürlich auch sparen. Jeden Tag öffnen wir in der Vorweihnachtszeit ein Türchen unseres Adventskalenders. Und täglich spart man dann 50% auf eine Top-App.

 

29 Kommentare

Neuen Kommentar schreiben:
  • @Bernd Grimm

    Fragen sich mal selbst:
    Boykotieren sie alle "bösen" Unternehmen? Nestle z.B. einer der größten Lebensmittelunternehmen der Welt halte ich für schlimmer als Axel Springer. z.B. "Nestle tötet Babys". Nestle wirbt für den Kauf von Babynahrung (die man mit Wasser zubereitet) in Ländern in denen kein sauberes Trinkwasser zur Verfügung steht. Dadurch sterben viele Kinder. Und boykotierst du alles von Nestle?? Das z.B. die Marken Maggi, Moevenpick, Smarties, Nesquick, Caro,
    Thomy, After Eight, Wagner etc.

  • Fabien Roehlinger
    • Admin
    • Staff
    05.12.2011 Link zum Kommentar

    @Bernd Grimm: Wer von uns erwartet, dass wir ein idealistisch geprägter Underdog bleiben, wird das sicherlich alles nicht gut finden. Wir sind aber ein Unternehmen, das jede Menge Menschen beschäftigt. Die Leute, die sich darüber echauffieren, dass wir hier Partnerschaften und Kooperationen eingehen, haben offenbar keine Ahnung, dass zu einem Unternehmen auch wirtschaftliches Arbeiten gehört. Dazu braucht man Auftraggeber. Das hat nichts mit sektlaunigen Kuschalbenden zu tun, wie Du sie nennst. Und schon gar nicht mit allzu großer Nähe.

    Ich finde es geradezu grotesk, dass uns vereinzelte Leser hieraus einen Strick drehen wollen. Wir haben uns hier nichts vorzuwerfen. Selbst wenn Du es recht zweideutig schreibst - wir kommunizieren diese "Kuschelabende" sehr offen (übrigens: Bei diesem Event war nahezu JEDER deutsche Blog vertreten!!) - es wird nichts daran ändern: Wir schreiben objektiv über die Dinge. Auch wenn diese Partner an einigen Stellen unsere Kunden sind.

    Du wirst vielleicht überrascht sein. Aber das ist nicht nur bei AndroidPIT so. Jede Webseite, die irgendwie davon leben muss, jede Zeitschrift, jeder Fernsehsender hat genau die von Dir geschilderte Situation.

    Wenn unser Ruf bei Dir deswegen nun leidet, dass wir auch Kooperationen mit Unternehmen eingehen, die Du persönlich nicht so gerne magst oder wenn wir uns nicht mehr zum Essen einladen lassen dürfen - dann kann ich das nicht ändern.

  • @fabien:
    bedenklich schon deshalb, weil sich doch immerhin einige hier im blog & forum über eure springer-kooperation gedanken machen. und mir scheint, dein wiederholtes unverständnis ob der geäußerten kritik macht dieses hinterfragen nur noch notwendiger!

    doch vielleicht hast du recht: vielleicht schadet nicht diese zusammenarbeit mit springer eurer reputation. vielmehr wohl eher die hier immer wieder naiv vorgetragene litanei des "erfolgreichen und großen verlagshauses" an das ihr ja nur die technik liefert...
    @fabien: es wird sich (hoffentlich) nicht ändern: hier im forum lesen (und schreiben!) leute mit, die sich gedanken machen über eure allzu große nähe zu konzernen:
    seien dies nun sektlaunige kuschel-abende auf der couch mit samsung oder lieferanten-verträge mit dem springer konzern.

    btw.: @SuperSam: springer und BILD voneinander zu trennen ist nun wirklich absurd!

  • @Fabien Roehlinger
    Doch es gibt ja Updates, nur können die Aufgrund eines Fehlers des AppCenters nicht geladen werden. Die Lösung des Problems wurde hier schon mehrfach zugesagt es ist aber nie dazu gekommen.

    Siehe auch den Thread hier:
    http://www.androidpit.de/de/android/forum/thread/443299/Computer-Bild-Appcenter

  • Fabien Roehlinger
    • Admin
    • Staff
    05.12.2011 Link zum Kommentar

    @SuperSam: Für die Updates beim CB-App Center sind wir leider nicht verantwortlich. Wir sitzen das nicht aus, sondern es ist nicht unsere Baustelle.

  • 1. Finde ich diese ganze: "Springer ist Scheiße" Post einfach nur lächerlich. Springer bringt sicherlich nicht nur sehr seriöse Magazine raus, aber Springer bringt auch z.B. die Zeitung "Die Welt" raus. Auch wenn ich die nicht in eine Reihe mit "FAZ" oder "SZ" stellen würde, ist "Die Welt" keine Boulevard-Presse. Und nur weil etwas von Springer rausgebracht wird muss es nicht schlecht sein. Genauso kann man gegen alles von Google (Datenkrake), Microsoft etc. sein...

    2. Finde ich es genauso lächerlich das AndroidPit dass Problem mit Updates oder der Re-Installation von Apps aus älteren CB-Ausgaben, einfach aussitzt. Auch wenn hier alle das Problem haben, es existiert nicht, da angeblich gelöst und alle die das Problem haben (bei wem geht es bitteschön??) sind zu blöd dazu... Und ja es schade der Reputation von AndroidPit wenn die Technik an Springer (oder wem auch immer) liefern die nicht richtig funktioniert!!

    Fazit:
    Ich bin gegen die CB-Apps, wegen der in 2. genannten Probleme. Man könnte die Apps doch auch einfach fürs normale AppCenter freischalten?? Deshalb werde ich mir das nicht mehr kaufen und auch allen anderen davon abraten. Davon abgehen, hab ich nichts gegen eine Kooperation mit der Springer-Presse, solange es nicht gerade mit BILD ist..

  • Fabien Roehlinger
    • Admin
    • Staff
    05.12.2011 Link zum Kommentar

    @Bernd: Wir bieten das nicht wie sauer Bier an. Wir weisen darauf hin. Was die Leser damit machen, ist dann jedem selbst überlassen.

    Ich weiss nicht was das immer mit Springer sein soll. Wir bieten das App Center dort an. Und wir wollen natürlich dass es erfolgreich ist. Wer die ComputerBild nicht mag, braucht sie nicht zu kaufen. Diese Kooperation aber als "bedenklich" einzustufen erscheint mir dann doch deutlich überzogen. Und dass sie unserer Reputation schaden würde, finde ich noch schlimmer. Springer ist eines der größten und erfolgreichsten Verlagshäuser in Europa. Warum sollte das unserer Reputation schaden, wenn wir dorthin Technologie liefern?

  • @fabien:
    warum bietet androidPIT eigentlich diese app immer noch wie sauer bier an?
    springer an sich ist ja schon mehr als bedenklich und für die reputation wohl kaum förderlich, wenn aber auch technisch (=> updates) wesentliches im argen liegt...

  •   16

    nein lol

  • mal abgesehen von den fehlenden Updates. Kann ich denn fuer den Fall der Faelle (sprich Neuinstallatin oder Handywechsel) die Apps backup und spaeter wieder restoren?

  • Ja, das Ganze hier ist alles andere als gelungen und durchdacht aufgestellt worden.

  • @AndroidPit
    @Chris Bauer

    Hab mir bisher nur ein CB gekauft also trat das Problem nicht auf, aber die Aussage von dir reicht mir. CB-AppCenter = Depp der Woche. Da mach ich nicht mehr mit und wenn sie 100 tolle Apps für umsonst drin haben....

  • Update-Umweg: De-Installieren und wieder installieren.
    Leider nur solange bis übernächste CB draußen ist. Dann Install-Buttons im CB Center weg!

  • Was für Umwege denn?

  •   16

    Mir ist die Kooperation egal aber die könnten eine richtigen Support für denn Mühle erstellen wie Update und so. was ich selber nur Sche...... finde ist diese Werbung was androidpit hier Veranstaltet alle 2 Wochen.

  • scheint, also ob die springer kooperation von androidPIT bei vielen nicht so toll ankommt! gut so!

  • Dem Springer Verlag gibt man kein Geld.

  • @Raffael und du kommst dir bei der Aktion kein bisschen armselig vor?

  • Pet 03.12.2011 Link zum Kommentar

    Alles Meinungsmache

  • Bild ist nicht gut für den Kopf.

Zeige alle Kommentare

Diese Website verwendet Cookies, um Ihnen ein besseres Nutzungserlebnis bieten zu können. Mehr dazu

Alles klar!