Im Rahmen unserer Websites setzen wir Cookies ein. Informationen zu den Cookies und wie Ihr der Verwendung von Cookies jederzeit widersprechen bzw. deren Nutzung beenden könnt, findet Ihr in unserer Datenschutzerklärung.

1 Min Lesezeit 5 Kommentare

HTC veröffentlicht drei neue Sourcecodes

Eine der besten und wichtigsten Ressourcen für Entwickler ist der Sourcecode eines Gerätes, mit dessen Hilfe maßgeschneiderte ROMs und Kernels entwickelt werden können. Damit es auch genug zu tun gibt, hat HTC jetzt die Sourcecodes drei weiterer Geräte, nämlich vom Desire Z, Incredible S und dem Flyer veröffentlicht und zum Download bereit gestellt

Mit dieseem Release liefert HTC somit Nachschub für alle, die gerne selbst Hand ans Programmieren anlegen. Die Sourcecodes können über das HTC Developer Center sofort heruntergeladen werden. Viel Spaß beim Basteln.

Dank ist diese Seite frei von Werbebannern

5 Kommentare

Neuen Kommentar schreiben:
Alle Änderungen werden gespeichert. Änderungen werden nicht gespeichert!

  • schließe mich an. dz mit cm7, Top


  • Kann ich auch so bestätigen. Und cyanogen 7 ist der hammer


  • ich habs auch schon seit release und der mechanismus funktioniert wie am ersten tag :-)


  • Hi Jupp

    meine Freundin hat das Desire Z seit dem Release hier in DE und bisher absolut keine Probleme mit diesem Mechanismus gehabt. Ist fest, aber geht auch einfach zum Aufschieben... CyanogenMod 7 (nightly) hat sie seit paar wochen drauf. läuft prima :)

    liebe grüße


  • hab mir überlegt ob ich vom milestone 1 zum 2er wechsel, dann gesehen, dass es fürs 2er scheinbar noch kein cyanogen-mod gibt und dadurch hab ich wieder ans desire z gedacht.
    damit ist die entscheidung dann wohl fast besiegelt. mir ist bei diesem klappmechanissmus nur was mulmig. hat da jemand erfahrungsberichte, wie gut der hält?
    ich hab halt angst, dass ich dann irgendwann nen bildschirm ohne tastatur und ne tastatur ohne bildschirm in der hand halte.

Empfohlene Artikel

Dank ist diese Seite frei von Werbebannern