Diese Website verwendet Cookies, um Ihnen ein besseres Nutzungserlebnis bieten zu können. OK
1 Min Lesezeit 2 mal geteilt 13 Kommentare

HTC schreibt Rekordzahlen im dritten Quartal 2011

(Bildquelle: youhtc.ru)

HTC, die natürlich auch einige Android-Geräte wie etwa das Sensation XE und das XL herstellen, geht es ausgesprochen gut. Wie gut, zeigen die Zahlen aus dem jüngsten Quartalsbericht, die darlegen, dass HTC im letzten Quartal wirklich äußerst gut abgeschnitten und damit einiges an Gewinn einstreichen konnte. Wie viel das in Zahlen ist, findet Ihr im Blog.

Laut des letzten Quartalsberichts konnte HTC im Q3 2011 ein sattes Netto-Einkommen von umgerechnet etwa 445.72 Millionen Euro einstreichen. Im Gegensatz zum gleichen Quartal des letzten Jahres steigert HTC damit den Gewinn um 68% und immer noch um 7% im Gegensatz zum Q2 2011.

Natürlich stieg durch den reinen Gewinn auch der gesamte Umsatz. Ganze 79% Steigerung konnte HTC innerhalb eines Jahres erleben und machte so im dritten Quartal dieses Jahres einen Gesamtumsatz von knapp 3,24 Milliarden Euro, was der Hersteller nicht zuletzt dem mittlerweile hohen Wiedererkennungswert der Marke zuschreibt.

HTC Revenue

Vor allem der Erfolg auf dem chinesischen Markt ist es, der für HTCs Gewinnmaximierung sorgt, denn dort stieg die Anzahl der verkauften Geräte auf 13,2 Millionen Stück, 92% mehr als im Jahr zuvor.

Wer noch mehr Zahlen will, findet den offiziellen Quartalsbericht von HTC hier.

Quelle: HTC

2 mal geteilt

13 Kommentare

Neuen Kommentar schreiben:
  • Da muss ich mich ja nicht drüber auslassen, oder? Das Klassensystem erreicht immer neue Grenzen.

  • Den Service gibt's immernoch für Kunden ab Silberstatus. Weiß, rot und Bronze = Rücksendung Arvato

  • Als ich vor ewigen Zeiten noch bei Vodafone war, haben die einfach direkt ein generalüberholtes Gerät an einen geschickt. Der Paketdienst hat einem dies dann ausgehändigt und musste sein kaputtes Gerät abgeben.
    Dieses wurde dann repariert und hat ein neues Gehäuse bekommen und jemand anders könnte sich darüber freuen.

  • Das Sensation seit Ende Mai? Komisch das ich meines Seit Februar habe. VVL bei VF. Sollte ich mal n mangel haben, müsste mein Gerät auch an Arvato gesendet werden, aber auch nur weil die die Reparatur aller von VF gelieferten Geräte übernehmen.

  • Gefällt mir................................nicht!

  • Während das Sensation übrigens erst seit Ende Mai in D erhältlich ist...

  • Arvato macht den Service für HTC.

  • Ich gönne es ihnen denn ich mag HTC.
    Hatte nie Probleme, weder mit meinem DHD noch jetzt mit meinem Sensation (was mittlerweile 1 jahr durchhält).

    Und was hat Arvato mit HTC zu tun?

  • + 1

  • @app: Hatte mein Sensation auch schon zu arvato geschickt, weil es knarzte, wenn man auf das Display gedrückt hat.
    Bis jetzt bin ich sehr zufrieden. Das Handy kam nach "nur" einer Woche wieder bei mir an und sah aus wie neu. Leider musste ich die Versandkosten übernehmenm, sonst wär es sehr gut gewesen.
    Von daher kann ich diese Erfahrung nicht teilen.

    Und meiner Meinung nach soll HTC ruhig noch mehr Geld machen... Dann verdienen die anderen wenigstens nicht soviel ;)

  • Apo 31.10.2011 Link zum Kommentar

    Mir nicht.

    SERVICE HTC = 0

    Mein Sensation geht zum 3 mal zurück zur Arvato.

    8 Wochen Alt, davon 3 Wochen Arvato.

    Klar habe ich auch bei anderen Probleme gehabt. Aber keines war so schlecht wie bei HTC.

    Jetzt geht meins wieder zurück, diesmal VIP Reparatur. (wenn ich sowas schon höre VIP)

    Hoffe kriege diesmal meinen Sensation , Staubfrei, richtig zusammengeschraubt und mit nicht verschrotteten schrauben.

  • gefällt mir :)

  • Na dann sollte doch genug Kohle da sein, um mal in den USB -host zu investiern! Dann bin auch ich wieder Kunde ;)

Diese Website verwendet Cookies, um Ihnen ein besseres Nutzungserlebnis bieten zu können. Mehr dazu

Alles klar!