Diese Website verwendet Cookies, um Ihnen ein besseres Nutzungserlebnis bieten zu können. OK
1 Min Lesezeit 22 Kommentare

HTC: Sense wird auch seinen Weg in Wohnzimmer finden

HTC hat mit seiner eigenen Android-Anpassung HTC Sense ziemlich ins Schwarze getroffen. Das schicke Design und die gute Funktionalität zeichnen es aus. Was 2009 als Custom Skin für Android Phones startete, ist mittlerweile zu einer eigenen User Experience geworden und bietet zudem unter HTCSense.com einige gute Funktionen für die Verwaltung des eigenen Geräts.

HTC's Head of User Experieance, Drew Bamford, wurde erst kürzlich vom Forbes Magazine interviewt und hat einige Zukunftspläne der Sense Plattform verraten. 

Die ersten Versuche wurden bereits mit HTCSense.com zum Launch des Desire HD und Desire Z unternommen. Nachfolgend gab es ein Gerät namens Media Link, das Inhalte vom Handy auf den Fernseher streamen kann. Und HTC ist bereit neue Services und Features zu entwickeln, die unter dem Namen Sense weiter Einzug in unser Leben haben sollen. Mittelfristig will HTC Inhalte in Form von eBooks, Magazinen, Nachrichtenzeitungen, aber auch Musik und Videos, auf Handys bringen. Zumindest der eBook-Reader auf den HTC Geräten ist bereits bei uns erschienen. Genau an diesem Ort sollen sich die neuen Angebote sammeln.

Auf HTC kann man durchaus gespannt sein. Mit vielen Innovationen in den letzten Jahren haben sie sich vom reinen Hardwarehersteller zu einer allumfassenden User Experience gemausert. 

Quelle: androidguys

22 Kommentare

Neuen Kommentar schreiben:
  • Natürlich lässt Sense sich entfernen, Gwynplaine! Warum behauptest du das Gegenteil? Einfach einen anderen Launcher runterladen und den als Standard setzen. Wenn du Sense ganz entfernen willst geht das auch, dafür musste dein Phone aber rooten.

  • Ich kaufe eigentlich nur HTC wegen Sense. Die Widget sind super und ich habe noch keine guten alternativen Widget im Market gefunden.

  •   5

    bei mir läuft das schon alles super, videos, musik und bilder zum rechner streamen und umgekehrt.

  •   3

    ich finde Sense mega hässlich. und die meisten apps und widets benutz ich auch nicht. leider ist Sense nicht abschaltbar. brauch mehr telefonspeicher. und jetzt wo 2.3 vor der Tür steht nervt Sense noch mehr... ich denke ab 2.3 roote ich doch mein Desire and schmeis Sense raus

  • @ Matthias

    Danke für den Tip, wenn das dann besser wird ist Ultra KB wieder mein Favorit. Obwohl das Wörter-vorschlagen schon genial ist von SwiftKey.

  • Ihr findet dialer one echt gut? Hatte ich auch ne Zeit lang drauf, bis das sortieren nach Nachnamen nicht mehr ging. Jetzt benutze ich Youlu. Nach Nachnamen sortieren geht zwar immer noch nicht, aber an sonsten ist es für mich das beste Telefonbuch app das ich kenne.

  • OT: Die "Gedenkminuten" beim Ultrakeyboard lassen sich konfigurieren, siehe Einstellungen->Typing->Typing Protection. Hat mich anfangs auch gestört, ist aber ein Feature./OT Ansonsten, ein HTC Tablett wäre für mein Wohnzimmer durchaus willkommen, ich mag Sense.

  • Dialer One ist besser als Stock, das stimmt. Hatte ich im Einsatz als ich ein NonSense Rom drauf hatte. Aber den Sense Dialer konnte er in meinen Augen ned das Wasser reichen.

    Keyboard von HTC ist schon ganz in Ordnung im Vergleich zum Stock Android. Schreibe atm auch mit Swift, das beste Keyboard wäre für mich Ultra KB wenn da nicht die ständigen Gedenkminuten wären bis man die Shifttaste nutzen kann.

    Sense ist aber noch mehr, konnte oft lesen das Paste&Copy unter Sense auch besser sein soll.
    Und im Vergleich zum "Branding" von anderen Herstellern ist Sense echt Gold wert.

  • Hatte dialer one schon auf dem Desire, aber finde den von Sense besser.

    Bei der Tastatur habe ich z.B. SwiftKey, die ist besser als die von Sense.

    Da sieht man mal wie unterschiedlich die Geschmäcker sind!

  • Ich arbeite mit nacktem Android. Der Dialer im Market: "dialer one" übertrifft den sense dialer bei weitem. Das einzig wirklich coole bei Htc ist die onscreen tastatur.

  • Sense ist schon cool, ich liebe den Dialer von Sense, da kommt wirklich keiner ran.

    Allerdings muss man auch sagen dass es vom Design schon etwas verstaubt ist, da könnte man wirklich dran feilen.

    Ist die Backup/Pflege der Kontakte bei Motoblur eigentlich besser als bei Sense.com? Konnte beides noch nicht testen.

  • Also zum Sense UI kann ich nur sagen das ich damit sehr zufrieden bin. Hab zwar den Launcher durch LauncherPro+ ersetzt aber nicht wegen der Optik sondern wegen der Dock Bar.

    Wenn ich mir den Stock Android Dialer z. B. anschaue
    ist der schon richtig hässlich und von der Handhabung sehr unpraktisch.

    Zum Sense Onlinedienst kann ich leider nix sagen, besitze ja nur das normale Desire.

    Wenns nach mir ginge könnte aber Android ruhig in mehr Bereiche des Alltags einziehen. Auf meinem Alpine Autoradio könnte es das hässliche Windows CE ablösen und auf meinen DBoxen/ Dreamboxen würde es sich auch gut machen :)

  • Wow, die letzten drei Posts negativ, nicht schlecht HTC. Was wäre bloß, wenn hier Samsung oder Motorola stehen würde..

  • also immo läuft HTCSense.com noch nicht wirklich stabil und die Feature die angekündigt wurden sind auch noch nicht aktiv. Server sind teilweise übelst überlastet, Handy Ortung ist eher eine Glückssache und Backup/Pflege der Kontakte sucht man vergebens. Da sollte HTC erstmal noch am Portal schrauben bevor jetzt schon das Wohnzimmer angepeilt wird^^

  • Die sollen endlich mal nen Tab rausbringen!!!

  • Oha, ich hätte nicht gedacht, dass HTC ihre Hauseigene UI so ernst nehmen.
    Sense ist ja gut und schön aber wenn es soweit geht...
    HTC soll sich mal lieber weiterhin ranhalten direkt die neuen Androidversionen rauszubringen, wenn sie erscheinen. (hart gesagt, ist aber so).

    Mir ist Sense immer unwichtiger geworden nachdem ich mehr und mehr gehört habe was man den nun alles mit Root machen kann.


    Noch eine Fröhliche Weihnachtszeit!

    P.S.: Vergesst Leid und Streit und habt eine schöne Weihnachtszeit! ;-)

  • na ja, die updatepolitik von htc ist ja auch einer der besten, da gönnt man den asiaten den erfolg gern :-)

  • Sense startete schon vor 2009, auf Windows Mobile.
    Ansonsten natürlich eine freudige Nachricht.

  •   5

    Kann es sein das die HTCSense.com Features in Deutschland noch gar nicht alle zur Verfügung stehen?

  • Gibt es am Jahresende einen Preis für denjenigen, der am häufigsten "erster" schreit? Überall im Internet zur Zeit wieder das gleiche, dabei hatte ich gehofft, man hätte es überstanden.
    Da ist "weiter nach dem Break" noch lieber.
    Meckern auf hohem Niveau?

    Zum Thema: Bisher konnte ich Sense noch nicht viel abgewinnen.

Zeige alle Kommentare

Diese Website verwendet Cookies, um Ihnen ein besseres Nutzungserlebnis bieten zu können. Mehr dazu

Alles klar!