Diese Website verwendet Cookies, um Ihnen ein besseres Nutzungserlebnis bieten zu können. OK
6 Min Lesezeit 19 Kommentare

HTC Sensation XE und Sensation XL – Ein Vergleich in Wort und Bild

 HTC Sensation XE and HTC Sensation XL

Derzeit ist HTC wirklich äußerst fleißig und stellt ein High-End Android-Smartphone nach dem anderen vor. Dadurch fällt es sogar uns teilweise etwas schwer, noch den Überblick zu behalten, was die Geräte eigentlich können. Deshalb habe ich mich heute mal daran gemacht, zwei seit kurzem erhältliche Geräte mit dem Schwerpunkt auf die Hardware und Optik direkt miteinander zu vergleichen. Die Geräte: HTC Sensation XE und Sensation XL.

Wo fange ich am besten an? Natürlich beim Aussehen.

DESIGN, HAPTIK

Sensation XE:

Das Sensation XE liegt mit seinen 4,3 Zoll sehr gut in der Hand. Die Verarbeitung ist wirklich hochwertig und macht einen sehr stabilen Eindruck, ein klarer Pluspunkt. Allerdings geht das auf Kosten des Gewichts, denn das Smartphone ist doch ziemlich schwer, was nicht zuletzt an den dunklen, gebürsteten Aluminiumteilen der Schale liegt. Neben dem Aluminium findet sich an der Rückabdeckung noch mattes Plastik, das sehr angenehm in der Hand liegt allerdings hab ich mit meinen trockenen Händen das Gefühl, dass das Gerät durch das Material auch leicht mal aus der Hand rutschen kann.

Insgesamt finde ich, dass das Sensation XE durch seine Farbgebung doch recht maskulin und sportlich wirkt. Persönlich gefallen mir die roten Highlights des Gerätes ganz gut, aber das ist wirklich absolute Geschmackssache.

Hardwarebuttons finden sich am Sensation XE nur für das Ein- und Ausschalten (oben) und für die Lautstärke (links), ansonsten sind keine weiteren analogen Knöpfe vorhanden. Generell bin ich ein Freund dieser Entwicklung, doch fehlt mir bei den meisten aktuellen Geräten persönlich ein Knopf zum Auslösen der Kamera. Etwas ungünstig platziert finde ich allerdings den Power-Knopf, da dieser sich am oberen Ende des Telefons befindet und das Bedienen mit einer Hand so doch etwas umständlich ist.

Um durch das XE zu navigieren, finden sich vier digitale Knöpfe unterhalb des Displays. Hier macht sich das Gewicht des Telefons etwas bemerkbar, denn ich finde es doch etwas unbequem, diese Tasten unten zu bedienen, wenn ich das Telefon nur mit einer Hand halte, weil es sich ein wenig so anfühlt, als könnte es aus meiner Hand „kippen“.

Sensation XL:

Das Sensation XL ist mit seinem 4,7-Zoll Display das größere der beiden Geräte. Auch hier macht sich die Verwendung von Aluminium im Gewicht bemerkbar, was aber nach meinem rein subjektiven Empfinden für ein harmonischeres Gesamtgefühl sorgt, als beim XE. Außerdem ist der verwendete Anteil an Metall beim XL größer und so bestehen gut 4/5 der hinteren Abdeckung aus gebürstetem Aluminium.

Die Kombination aus Weiß und Silber gibt dem Sensation XL ein etwas „weicheres“ Erscheinungsbild. Persönlich gefällt mir Weiß für Geräte zwar ganz gut, aus rein praktischer Sicht würde ich aber immer eher zu einem schwarzen bzw. dunklen Gerät greifen.

Bei den Hardwareknöpfen verhält es sich genauso wie beim XE, bis auf echte Buttons für das Ein- und Ausschalten und die Lautstärke finden sich sonst nur digitale Knöpfe. Was mir hier allerdings etwas besser gefällt ist, dass der Lautstärke-Knopf auf der rechten Seite des Gerätes ist und ich es gewohnt bin, diesen als Rechtshänder mit dem Daumen zu bedienen, anstatt wie beim XE auf der linken Seite mit dem Zeigefinger. Ansonsten sind die digitalen Knöpfe hier genauso wie beim Vergleichsmodell angeordnet. Etwas weniger gut gefällt mir, dass im Dunkeln die Hintergrundbeleuchtung der Buttons durch das weiße Plastik nicht nur die Tastensymbole leuchten, sondern auch ein wenig drum herum, was etwas billig wirkt.

HTC Sensation XE and HTC Sensation XL

HTC Sensation XE and HTC Sensation XL

 DISPLAY:

Sensation XE:

Die Auflösung von 960 x 540 Pixel auf dem 4,3 Zoll großen Display entspricht einem Verhältnis von 256 ppi (Pixel pro Zoll) und das ist wirklich wunderbar. Die Farben sind äußerst kräftig und leuchtend, ein wahrer Augenschmaus also.

Sensation XL:

Die Auflösung des XL ist mit einer Auflösung von 480 x 800 Pixeln bei einer Displaygröße von 4,7-Zoll (was einem Verhältnis von 199 ppi entspricht), die etwas schlechtere, was man in der Praxis aber wirklich kaum merkt. Außerdem scheint hier das Display etwas weniger zu reflektieren und meine Fingerabdrücke sind weniger zu sehen.

 HTC Sensation XE and HTC Sensation XL

HTC Sensation XE and HTC Sensation XL

HTC Sensation XE and HTC Sensation XL

SOUND

Sowohl das Sensation XE als auch das Sensation XL sind mit der Beats Audio Technologie ausgestattet. Erfreulicherweise werden beide Smartphones auch mit den dazugehörigen Kopfhörern geliefert, deren erster Eindruck wirklich mehr als solide ist. Diese In-Ear-Kopfhörer sind wesentlich schwerer, als deren Optik vermuten lässt, was nicht zuletzt an dem erneuten Einsatz von Metall liegt. Ddadurch sind sie ganz klar die bisher mit Abstand besten Kopfhörer, die ich einem Smartphone jemals habe beiliegen sehen. Trotz ihres Gewichts sitzen sie sehr angenehm und bequem im Ohr. Und der Sound: Ja, der Sound ist wirklich bei beiden Geräten exzellent und gerade Nutzer, die ihr Smartphone viel zum Musikhören nutzen, werden voll auf Ihre Kosten kommen. Vor allem im Bassbereich passiert eine Menge. Wem die Tiefen zu viel sind, der kann den Bass-Boost auch einfach ausschalten, ein Feature, das auch bei normalen Kopfhörern zur Verfügung steht.

Ausgestattet sind die Kopfhörer, die sonst um die 100 Euro kosten, außerdem mit einer kleinen Fernbedienung, mit denen die Musik gestartet und gestoppt werden kann und sich Lieder vor- und zurückskippen lassen. Verstaut werden die Kopfhörer in einer kleinen Tasche, damit auch ja nichts beim Transport kaputt oder verloren geht.

HTC Sensation XE and HTC Sensation XL

HTC Sensation XE and HTC Sensation XL

 

BENCHMARKS

Ich habe auf beiden Geräten sowohl den Quadrant- (links) als auch den Antutu-Benchmarktest (rechts) durchgeführt. Hier erweist sich das Sensation XE als etwas leisstungsstärker, aber seht selbst.

Sensation XE:

 Sensation XE Quadrant TestsensationXE_antutu

 Sensation XL:

Sensation_XLquadrantsensationXL_antutu

KAMERA:

Weil ich der Meinung bin, dass Bilder hier mehr sagen als Worte, sind hier drei verschiedene Aufnahmen, die unter verschiedenen Bedingungen gemacht wurden. Generell lässt sich aber sagen, dass die Ergebnisse beider Telefone doch sehr ähnlich sind, das XL aber mit etwas leuchtenderen Farben überzeugen kann.

Sensation XE

Sensation XE

Sensation XL

Sensation XL

Sensation XE
Sensation XE

  Sensation XL

Sensation XL

Sensation XE

Sensation XE

Sensation XL

Sensation XL

 

FAZIT:

Einen absolut klaren Sieger zu küren finde ich etwas schwierig, da beide Geräte ihre Vor- und Nachteile haben. Generell tendiere ich persönlich aber zum HTC Sensation XE, da dies mit einem Dual-Core Prozessor, dem besseren Display, einem stärkeren Akku und einer FullHD Auflösung bei Videos ausgestattet ist.

Auf der anderen Seite kann dafür das Sensation XL mit seinem größeren Display, der besseren Kamera mit BSI-Sensor und dem größeren internen Speicherplatz klar von sich überzeugen. Allerdings kann ich es überhaupt nicht nachvollziehen, dass das XL zwar 16 GB internen Speicher, dafür aber keinen microSD-Steckplatz hat. Gerade weil das Smartphone für Musik ausgelegt ist, scheinnt diese Entscheidung absolut sinnfrei zu sein.

Für den Überblick gibt es hier noch einmal die Gegnüberstellung der technischen Details:

HTC Sensation XE und XL VErgleich

 

19 Kommentare

Neuen Kommentar schreiben:

  • der author sollte sich vielleicht etwas mehr mühe geben.
    sensation XL hat HTC Sense Version 3.5


  •   18

    @nic
    moinsen, jap hast recht hatte letztes jahr noch den htc hd2 da war des mit den updates nen bissel besser, habs noch auch vom bekannten erfahren, das die da nachgelassen haben, sollten lieber den service verbessern als alle naselang nen neues phone aufm markt zu bringen ;-)) naja so isses halt, bin mit meinem defy plus zufrieden :-) allein das dispay is nicht zu groß wiez.b. beim sgs2 wo man schon trotz großer finger umgreifen muß weil man mitm daumen nicht wirklich in jede ecke kömmt XD :-) das is halt ne telefonzelle, aber was sage ichimmer, ein smartphone, ist das moderne pornokino im westentaschenformat, für den modernen mann von heute XD also hau rein


  • @mark ich mag htc auch gern, das mit den updates seh ich das aber anders, mein sgs bekommt regelmäßig updates (zuletzt 2.3.5 jvt)
    aber wenn ich an das hin und her beim desire denke bin ich froh, dass ich ein samsung gerät hab


  •   18

    @nic
    dann schlägt dein sgs halt beide beim test man braucht ja auch nen dualcore im phone, welche apps unterstützen das denn vollständig ??
    tatsaache HTC ist und war schon immer besser als samsung alleins chon was die updates angeht !!!


  • finde das xl auch eher halbherzig gemacht, das xe ist aber echt cool
    btw mein sgs schlägt beide sensations im quadrant benchmark ;)


  • Seit dem ich ICS gesehen habe sieht Sense richtig Altmodisch aus...


  • Ja, da waren wirklich ein paar unschöne Fehler im Blog, eigentlich hätte da nochmal jemand anderes drüber lesen müssen, weil ich das irgendwann echt nicht mehr sehe, deshalb danke für die Hinweise.


  • Hehe, da sind wirklich ein paar Dreher drin :-) Ich sehe das XE bzw das "normale" Sensation aber auch als Sieger -> mehr Leistung, geringerer Preis, doppelt gewonnen.


  • Guter Vergleich und schickes Fahrrad :)


  • Seit wann hat das XL ein microSD Slot?


  • VSD 16.11.2011 Link zum Kommentar

    Du meinst wohl "bilder sagen mehr als Worte! "...


  • Danke.


  • PIT 16.11.2011 Link zum Kommentar

    hat nicht das XL Sense 3.5 ?


  • toller Vergleich danke!!


  • Dafür sind beim XL Hardware und Software perfekt aufeinander abgestimmt, dass macht den Highend-Aspekt bei diesem Phone aus


  • Ja die Logik muss man erst mal verstehen, ich checks auch nicht :P Und was mich wundert ist, dass das XL mit nem Single-Core ausgestattet ist, es ist doch ein High-End Gerät oder?


  • "Ich habe auf beiden Geräten sowohl den Quadrant- (links) als auch den Antutu-Benchmarktest (rechts) durchgeführt Hier erweist sich das Sensation XL als etwas leisstungstärker, aber seht selbst."

    Neben dem Rechtschreibfehler (leistungsstärker) ist wohl das XE als leistungsstärker gemeint.

    Zur News: Schon irgendwie komisch, dass beim größerem Display des XL auf eine geringere Auflösung gesetzt wird. Dazu kommt der schwächere Cortex A8 und nur 720p Videoaufnahmen, und das zum teurerer Preis...Naja


  • Sensation ftw... das XL ist mir einfach zu groß.

    Bin mit meinem Sensation sehr zufrieden und größer sollte es nicht sein.


  • mal wieder ein Toller blog...
    Danke!!!

Diese Website verwendet Cookies, um Ihnen ein besseres Nutzungserlebnis bieten zu können. Mehr dazu

Alles klar!