Diese Website verwendet Cookies, um Ihnen ein besseres Nutzungserlebnis bieten zu können. OK
1 Min Lesezeit 8 mal geteilt 47 Kommentare

HTC One S Fehler: HTC wird beschädigte Geräte kostenfrei austauschen

Die Neuerscheinung von Geräten ist hin und wieder eine nicht ganz unkomplizierte Sache, da sichab und an verschiedene Bugs "einschleichen" oder andere technische Probleme auftreten. So hat auch das HTC One S in den vergangenen Tagen einige Negativschlagzeilen hinnehmen müssen: Obwohl das Gehäuse mit einem neuen Verfahren (Microarc Oxidation / MAO) eigentlich besonders hart werden soll, melden sich  viele Kunden mit der Beschwerde, dass das Chassi bereits Fehler oder Schrammen besitzt.

Auf Nachfrage teilte uns HTC heute mit, dass man die Kundenbeschwerden sehr ernst nehme und betroffenen Kunden ein kostenfreier Austausch angeboten wird. HTC ist der festen Überzeugung, dass das neue, im Labor geteste Bearbeitungsverfahren für eine Härte ähnlich wie Keramik sorgen soll. Hart bedeutet aber natürlich nicht gleich, dass ein Gehäuse nicht trotzdem beschädigt werden kann.

Falls auch Ihr betroffen seid, könnt Ihr Euch an den Shop wenden, bei dem Ihr Euer Gerät gekauft habt. Dieses sollte sich dann um alles Weitere kümmern und Euer Gerät austauschen lassen. Es ist schön zu sehen, dass HTC sofort reagiert, andererseits wäre doch vor allem bei einem solch oberflächlichen Produktionsfehler zu erwarten, dass dieser möglichst vor Markteinführung behoben wird.

47 Kommentare

Neuen Kommentar schreiben:
  • Ich hoffe sehr, dass das bei mir so unproblematisch ausgetauscht wird. Ich habe seit ein paar Wochen das One S, die erste Rate noch nichtmal bezahlt. Heute rutscht das Handy vom Tisch.. Ca 50 cm.. und zack, eine Delle und abgeplatzte Beschichtung wie ich es bei keinem Samsung (was ja ach so billig verarbeitet ist) erlebt habe - bei teilweise über doppelt so tiefen Stürzen .. und dafür soll ich nun knapp 400 EUR über 1 1/2 abbezahlen? ..eher ungern

  • Ich bin begeistert von dem One S, habe es seit 1Monat und das einzige was ich sagen kann ist das nunmal die Akku leistung bescheiden ist, der rest funktioniert einwandfrei auch mehrere apps im hintergrund (vorrausgesetzt die Apps können das) .
    Was den Akku angeht hat HTC dieses schon bei der einführung bekannt gegeben das sie wegen dem Design auf grosse Akkus verzichten und es steht auch in der anleitung das man wenn möglich das netzteil nutzen sollte bei den anwendungen.

  •   18

    nokia hat den anschluß verpennt, machen wir uns doch nix vor.
    nokia war mal gut aber das is jahre her, und die werden mit dem arsch auch nicht mehr an die wand kommen, allein was die hier bei uns abgezogen haben, und das nur aus geldgeilheit, aber was solls, so schaufeln die sich wenigstens ihr eigenes grab!
    lieber nehmich nen gerät aus plastik als aus metall da hab ich wenigstens keine probleme mit dem empfang was gsm, gps, wlan angeht!!

  • Kaum erscheint so eine News, schon wird gebasht auf Teufel komm raus...

    HTC hat 2011 ohne Zweifel einstecken müssen auf der Basis eigener Fehler. Mit der One Serie korrigieren Sie diese nun ganz bewusst und nicht nur aus meiner Sicht ganz hervorragend. Es gibt keinen Hersteller von Android Geräten, der ähnlich hochwertige Gehäuse produziert, wie derzeit HTC. Vor allem sind die Unibody Geräte nun nicht mehr so schwer, wie noch in der Vergangenheit. Mein One S rennt bisher perfekt, die Verarbeitung ist 100% top und ich nutze das Gerät wirklich extrem intensiv. Ich bin mir sicher, das es vereinzelte Geräte mit Problemen gibt, aber bei welchem Hersteller ist dies nicht so. Ich bin von der aktuellen Strategie von HTC wieder überzeugt, da sie klar und überschaubar ist für den Kunden und die Geräte ein Gegenentwurf zu den Plastik Boliden von Konkurrenten ala Samsung oder LG sind. Damit will ich den Werkstoff nicht abtun, aber es ist schön das HTC hier Alternativen schafft für Fans von Metall (wenn auch nicht beim X).

    Leider sitzt ja bei Nokia ein Microsoft Maulwurf an der Spitze, sonst hätten wir sicher auch schon längst interessante Android Alternativen aus Finnland, aber man kann eben nicht alles haben...

  • Dann warte ich auf das S3 und behalte vorerst mein Galaxy Nexus ;-)

    Und was heißt kulant usw. seitens HTC? Das ist dann ja wohl eine Sache der Gewährleistung (Sachmängelhaftung), da bleibt ihnen gar nichts anderes übrig

    Samsung baut zur Zeit einfach die besten Smartphones...

  • Wie heute teils üblich bleibt die echte Endkontrolle dem Kunden überlassen. Bei häufig gleich aufzutretenden Fehlern wird ganz grosszügig mit Umtausch geantwortet. Schade eigentlich.

  •   18

    @Aobo??
    wie bitte is das nen witz oder stimmt das, das medion wirklich HTC gekauft hat ????

  • "Es gibt einige Software Bugs aber ich bin hoch zufrieden".

    Was kommt dann?

    "Ach die paar abgeblätterte Stellen von dem supermicroarcantioxidationssuperterminatormaterial stören mich nicht"

    In einem halben Jahr dann:
    "Ach dass sich das neue One U nicht einschalten lasst spart ungemein Akku"

    In einem Jahr:
    "NaJa, ich finde es toll dass Medion HTC aufgekauft hat"

  •   18

    also das bild oben schaut eher so aus als ob mal wieder son vollpfosten sein neues teil in der hosentasche gehabt hat und darunter direkt der schlüssel.mit entsprechender hülle aus gummi wäre das garantiert nicht passiert, wer nen stoßfestes und staubsicheres gerät will, soll sich das active holen das macht mehr mit als andere hersteller versprechen:-))

  •   18

    @ fabien ok nicht alle aber nen paar wirst du ja schon in deiner vitriene haben oder??
    ich glaube das die geräte die ihr bekommt zum testen weil du ja so zu frieden bist wie du sagst höchstwahrscheinlich fehlerfrei sind, oder werden die dinger direkt vom band genommen und an euch übergeben ?? das würde mich mal interessieren
    thx
    mfg

  • Fabien Roehlinger
    • Admin
    • Staff
    12.04.2012 Link zum Kommentar

    @Wüstenfuchs: Nein, wir können nicht alle Geräte behalten. Die meisten Phones werden nach ein paar Wochen zurückgeschickt.

  • @Wüstenfuchs

    tja und das wäre dann ja ein Unibody

  •   18

    oder das x aus einem block alu fräsen wäre sicherlich auch nen sehr gutes gehäuse geworden

  • Die hätten das X mit dem Gehäuse bauen sollen, statt dünnes Kunststoff drumzupacken ..

  • Bin voll zufrieden mit dem OneS - Nach einer Woche in Gebrauch.
    Die Oberfläche ist klasse - Kratzer verschwinden gleich wieder.

  •   18

    @ thomas jop das stimmt aber es heist ja mitbewerber XD nicht konku.... aber egakl XD. toitoitoi all denen die keine probs haben und GL (goog luck) all derer bei denen der austausch schnell von statten geht

  • also mein X rennt auch ohne irgendwelche sorgen
    aber
    bei dem konkurenzdruck heutzutage,wird das wohl traurigerweise öfter vorkommen,je mehr technik desto mehr kann kaputt gehen

  •   18

    @thomas the m..
    hm also ich kann zu samsung im allgemeinen nix sagen, ich weiß nicht ob die ne große oder kleine bugliste haben wer schon welche probs hatte etc etc , da hab ich null ahnung, das einzige was ich weiß das das sgs2 auch laut stuftung warentest sehr gut abgeschnitten haben soll , mehr kann ich nicht sagen, aber egal jedes auto jedes handy hat irgendwo probs kommt halt drauf an wie hoch das aufgebauscht wird denke ich, aber blöde ist es halt wenn man son teil selber erwischt und dann die scheiß lauferei hat

  • @Puckinator: Deine Leidensgeschichte hört sich ja echt übel an... aber ich kann sie aus meiner sicht leider nicht nachvollziehen da bei mir alles rund läuft.... entweder ich hab ein wirklich gutes gerät erwischt oder du bekommst immer wirklich die schlechten :D

  • zur software kann ich nur sagen,das sind doch normale kinderkrankheiten,die bei jedem hersteller in irgendeiner weise auftreten können,
    das mit den lackabplatzern o.ä. ist natürlich ärgerlich aber von ganz alleine kommen solche sachen ja nun auch nicht,da sollte man sich vielleicht mal die umgangsweise mit seinem handy überdenken,ne hülle kann da wunder wirken

    @Wüstenfuchs
    "...lieber x neue smartphones auf den markt schmeißen, wo der kunde wieder mal wieder die qual der wahl hat..."

    es sind doch momentan nur 3 modelle neu oder was meinst du damit,
    ich finde die hochgelobte,alles in den schatten stellende und "fast" gar nicht kopierende firma Samsung viel schlimmer

Zeige alle Kommentare
8 mal geteilt

Diese Website verwendet Cookies, um Ihnen ein besseres Nutzungserlebnis bieten zu können. Mehr dazu

Alles klar!