Diese Website verwendet Cookies, um Ihnen ein besseres Nutzungserlebnis bieten zu können. OK
1 Min Lesezeit 22 Kommentare

HTC Explorer – „Low Budget“-Phone von HTC aufgetaucht

(Bild: Phandroid)

Ob es sich beim HTC Explorer um eines der Geräte handelt, die heute eventuell von HTC offiziell vorgestellt werden? Nachdem die letzten Tage schon von diversen HTC Phones Pressebilder aufgetaucht sind, jetzt auch eines vom Explorer, inklusive (vermuteter) technischer Daten. 

So soll das HTC Explorer über einen 600 MHz Prozessor verfügen, ein 3.2“ Display (480x320) Pixel besitzen, außerdem 512 MB Speicher und 384 MB RAM an Bord haben. Weiterhin hat das Smartphone – laut Phandroid - eine 5 Megapixel Kamera und läuft unter Android 2.3 mit Sense 3.5.

Quelle: Phandroid

22 Kommentare

Neuen Kommentar schreiben:
  •   20

    ja das stimmt

  •   15

    das hero hat doch eine bessere hardware als das g1?! das mit den zwei minuten liegt leider nur am kaputten akku

  •   20

    Cronos Ginger X 2.3.6
    akku hält ein bisschen länger als 2 minuten ;) also 1 tag komme ich durch. und ich benutze es viel.
    Das Rom ist top! Sehr performant!

  •   20

    Cronos Ginger X 2.3.6

  •   15

    @ enton. Der akku hält keine 2 minuten mehr und ein neuer wäre sein geld nicht wert. Ichha bisher auch keine wirkoich nutzbare gingerbread rom für das g1 gefunden. Mein sgs läuft dank miui mit 2.3.5 :P

  • Was wollt ihr denn für die HTC´s haben??

  • Sieht doch auf den ersten Blick nicht schlecht aus... Mal sehen, wann man die ersten Tests lesen kann.

  •   20

    Tja, Julian. Bei mir läuft das Hero immer noch. Und zwar mit Gingerbread 2.3.5
    Ich weiß nicht welches Gerät du hast, aber die meisten, mit aktuellen Geräten träumen von aktuellen Android Versionen.

  • Ich kanns nicht fassen.. Sense soll also wirklich so aussehn. Shit..

  •   23

    @Felic F.
    Falsch! Genau solche Telefone braucht der Markt heutzutage. Weißt Du wieviel sich mit Handy´s verschulden? Da müssen die jungen Leute immer ein neues Handy haben ohne die Technik überhapt zu benötigen... Ich sehe es doch bei meiner großen und bei meiner Nachbarstochter: Es muss ein Touch-Handy sein und Apps (Kinder setzen das mit Spiele gleich) muss man auch herunterladen können. Ja, solche Geräte braucht der Markt! Es ist neu mit verhaltener Technik zum verünftigen Preis. Kein Kind will ein Gerät (auch wenn die Daten gleich sind) von 2008 oder noch eher...

  • Das ist ein Wildfire S mit weniger RAM und ohne LED-Bltzlicht.
    Das Wildfire S ist, zumindest in der Schweiz, schon recht weit unten, das Explorer müsste das Wildfire S schon um _mindestens_ 40 Euro unterbieten.

    Was aber auch wieder auffällt, 384 RAM, 512 ROM und trotzdem Android 2.3.x und Sense 3.5. Damit gesteht HTC nur ein, dass die Sache mit dem für Android 2.3.x zu schwacen Ur-Desire nur Blödsinn war.

  • Ich schließ mich Paul an: Ich hab auch noch n Hero rumliegen, läuft auch mit Android 2.3, nur auf Sense 3.5 müsst ihr verzichten :p

  • Chic!

  • Ein weiteres Telefon das keiner braucht.

  •   7

    Wenn jemand ein Low-End-Telefon mit ähnlichen Spezifikationen haben will, ich habe noch ein HTC magic zu Hause ;-)

    Das hat nur weinger RAM als das HTC Explorer aber ansonsten ist fast alles gleich.

  •   15

    gingerbread fürs dream :D das liegt bei mir mit cm 6 im schrank.

  • JVW 20.09.2011 Link zum Kommentar

    ich warte immer noch auf gingerbread für mein dream

  • die frage brauchst du garnicht stellen. mein legend bleibt auch auf froyo...

  • Das gleiche wie ein Wildfire S oder täusch ich mich da?

  • Das ist doch ein Wildfire in neuem Gehäuse und aktueller Software.

Zeige alle Kommentare

Diese Website verwendet Cookies, um Ihnen ein besseres Nutzungserlebnis bieten zu können. Mehr dazu

Alles klar!