Diese Website verwendet Cookies, um Ihnen ein besseres Nutzungserlebnis bieten zu können. OK
2 Min Lesezeit 1 mal geteilt 7 Kommentare

HTC ChaCha und Salsa sind in Österreich und in der Schweiz erhältlich

Auf welchen Speicher achtest Du beim Smartphone-Kauf?

Wähle Arbeitsspeicher oder Festspeicher.

VS
  • 4842
    Stimmen
    Ooops! Etwas ist schiefgelaufen. Aktualisieren sollte helfen.
    Arbeitsspeicher
  • 4829
    Stimmen
    Ooops! Etwas ist schiefgelaufen. Aktualisieren sollte helfen.
    Festspeicher

Es hat eine Weile gedauert, doch nun sind HTCs erste beide Social Media Smartphones zumindest im deutschsprachigen Raum käuflich zu erwerben. So werden seit heute die beiden neuen Produkte in der Schweiz und in Österreich ausgerollt. Was die beiden Smartphones von den meisten anderen Geräten unterscheidet, ist ihr direkter Zugriff per Sondertaste auf das soziale Netzwerk Facebook. Durch diesen Button können Nutzer mit nur einem Klick Bilder, Posts, Links, Standorte oder auch das Lied, das man sich gerade anhört, mit seinen virtuellen Freunden teilen. 

HTC ChaCha

Das ChaCha mit seinem markanten Knick in der Optik ist mit einem 2,6-Zoll Display ausgestattet, die eine Auflösung von 480 x 320 Pixel liefert. Eine volle QWERTZ-Tastatur ermöglicht schnellesTippen und zwei Kameras (hinten mit 5 MP und LED-Blitz, vorne mit VGA-Auflösung) ermöglichen uneingeschränkte Videotelefonie. Dazu kommen ein 800 MHz Qualcomm-Prozessor, 512 MB RAM, microSD-Steckplatz und ein digitaler Kompass, integriertes GPS/A-GPS, Bluetooth 3.0 und 3,5mm-Audioklinke für den Kopfhöreranschluss.  Ins Internet geht es mit SDPA+/HSUPA+ und WLAN 802.11 b/g/n und für Strom sorgt ein 1.250 mAh Akku. Die Spezifikationen dieses Handys sind also alles ander als revolutionär, erfüllen aber ihren Zweck.


HTC Salsa

Im Gegensatz zum ChaCha kommt das Salsa ohne extra Tastatur aus, hat dafür ein 3,4 Zoll Display und setzt damit die Design-Linie des HTC Legend fort. Das Innenleben präsentiert sich aber recht ähnlich, wie das des ChaCha. Der einzige wirkliche Unterschied ist der etwas stärkere Akku mit einer Leistung von 1.520 mAh.

In Österreich und in der Schweiz kosten beide Telefone 319 Euro bzw. 399 CHF.

Quelle: Mobility News

1 mal geteilt

7 Kommentare

Neuen Kommentar schreiben:

Diese Website verwendet Cookies, um Ihnen ein besseres Nutzungserlebnis bieten zu können. Mehr dazu

Alles klar!