Diese Website verwendet Cookies, um Ihnen ein besseres Nutzungserlebnis bieten zu können. OK
1 Min Lesezeit 2 mal geteilt 32 Kommentare

HP Touchpad mit Android: Team Touchdroid gibt auf, CyanogenMOD macht weiter

(Bildquelle: techoologic.com)

Tja, das war wohl doch etwas voreilig. Während es letzte Woche noch ganz danach aussah, dass das Touchdroid-Team, das neben dem Team CyanogenMOD versucht, Android auf das HP TouchPad zu bringen, bald schon erfolgreich sein könnte, müssen wir heute erfahren, dass die Sache leider doch ganz anders aussieht. Denn wie es scheint, ist das Touchdroid-Projekt mehr oder weniger gestorben. Die Arbeit an der Anpassung von Android für das TouchPad wird von nun an also nur noch CyanogenMOD übernehmen.

Nachdem das Touchdroid-Team schon mit ein paar organisatorischen Problemen zu kämpfen hatte, sind es nun Anschuldigungen, die dafür sorgen, dass das Team das Handtuch wirft. Die Vorwürfe beziehen sich auf Code-Diebstahl und Plagiarismus. So wird Touchdroid nicht weiter an der Umsetzung arbeiten, CyanogenMOD bleibt allerdings als letztes gut organisiertes Team weiter am Ball.

2 mal geteilt

32 Kommentare

Neuen Kommentar schreiben:
  • Ey Rene, besorg dir mal ein Leben, ne Freundin oder einen Job. Die Jungs hier machen gute Arbeit, das auch noch umsonst für Dich und uns alle und du hast nix besseres zu tun, als rumzustänkern??? Was ist los mit dir?

  • @Rene:

    3 Tage? schöne Scheiße ;-(

    Mindestens zwei Blogs neben AndroidPIT (ich werde jetzt hier nicht wie du Links posten) haben die Meldung auch erst gestern gebracht. Ein Unding ...

  •   23

    Letzte Meldung von mir (dem aroganten Arsch von oben). Wenn Ihr nicht mit so einer Kritik umgehen könnt ist es mir egal, dann schaltet doch die Kommentarfunktion ab. Und ob das einer persönlich nimmt oder nicht kann auch egal sein, weil das ist dann definitiv der falsche Weg. Ich hab schließlich keinen direkt beleidigt oder angegriffen, sondern nur einen Denkanstoß gegeben. Denn wenn man behauptet Tag und Nacht hier tätig zu sein kann eine spätere News nicht passiern (es sind 3 Tage Michael...).

    Das es überhaupt zu einer Diskussion darüber kommt, liegt übrigens nicht an mir (ich weiß, das seht Ihr jetzt anders). Wer nicht diskutieren will, meldet sich einfach nicht. So ist das eben.

    Und abschließend: Man gibt Euch eine Vorlage für eine News und Ihr bringt sie dann nicht. Es gibt jetzt mehrere Erklärungen dafür:
    1. Ihr habt es überlesen
    2. Es ist Euch egal
    3. Ihr seit ebenfalls arogant und bringt es nicht, weil ich sie Euch mitgeteilt habe...
    Ihr seht also: Man kann alles auf verschiedene Arten betrachten. Es liegt also meist an dem der es falsch versteht. Ob gewollt oder nicht.

    Servus.

  • @Eule U.

    LOL ;-)

    Der war gut.

    Wenn ich es drauf anlege, finde ich die Meldung vielleicht auch jetzt noch "neu" in meinem Google Reader. Die Spanne von News reicht in der Regel manchmal bis zu einer Woche (manchmal sogar mehr) und wir sind mit AndroidPIT alles andere als immer die letzten. Aber dass auch "alte" (2 Tage? WTF?) Meldungen noch nicht jeder kennt, dürfte wohl auch klar sein. Alles in allem eine überflüssige Diskussion, wie ja auch fast alle Kommentare hier zeigen.

  • Danke Fabi für Deine Kommentare. Ansonsten sag ich zu der Sache jetzt nichts mehr, weil ich mich sonst nur ärgere.

  • Ah dann hast dich nur falsch ausgedrückt... Jetzt machts Sinn!

    Macht einfach weiter so, ist schon ok die Seite

  • Fabien Roehlinger
    • Admin
    • Staff
    13.09.2011 Link zum Kommentar

    1€ - 70% Entwicklerprovision - Geldverkehrskosten 10% = 0,20 Euro
    0,20 / 1,19 = 0,17 Euro (unsere Marge)

    1000 / 0,17 Euro = 5.882

    ==> Wir müssen 5.882 Apps à 1 Euro verkaufen, um 1.000 Euro in der Kasse zu haben. Ergo: Mit Apps verkaufen wird man nicht reich und kann damit schlecht unser primäres Ziel - so wie von Rene K. behauptet - sein.

  • 1. Danke für die Info - ich kannte sie noch nicht, da ich arbeite und die App erst spät abends benutzte (am Wochende habe ich mit meiner Lebensgefährtin genug anderes zu tun...) kann ich auch nicht immer auf dem Laufenden sein!!
    2. Warum hat nicht einer der Wissenden einen Blog hier veröffentlicht?

  • 1 Minus Mehrwertsteuer minus 70% Minus 10%

    Und das Ganze durch 1000....

    Macht für mich null Sinn

  • @fischli
    Das ist ihr Job - sie wollen ja von AndroidPit leben. ;-)
    Wobei ich immer Respekt habe, wenn jemand etwas auf die Beine stellt und sich dafür richtig ins Zeug legt

    @Fabien
    Ich bin immer richtig enttäuscht, wenn ich am WE die App starte und schon ganz gespannt auf neue Beiträge bin und dann leider feststellen muss, dass es keine gibt ;-)
    Das soll jetzt aber kein Vorwurf sein...

  • Um Himmels Willen was fällt euch ein hier eine 2 Tage alte News zu bringen? Ist ja unverschämt! ;-) Ich habs auch noch nicht gewusst. Danke für den Blog!

  • Also ich muss mal sagen, hab das Ganze auch erst hier mitbekommen. Ich bin auch ziemlich oft auf engadget. Die haben in den letzten Wochen auch immer wieder Videos in ihrem Blog gezeigt von Touchdroid aber diese News so scheint es, haben auch sie verpasst haben!! --> Ist nicht auffindbar in der Suche
    Somit seid ihr nicht die letzten ;))

  • Sorry aber ich brech bald :
    Was fällt einigen Leuten eigentlich ein so arrogante, unhöfliche ja fast schon dreisste Kommentare, über unsere Blogger, zu schreiben ???
    Haben diese Leute eine Ahnung von, wie viel Arbeit hier drin steckt ?
    Mann Leute werdet wach denn während wir nur auf unseren Allerwertesten sitzen und lesen, tuen unsere Blogger sich für UNS auf IFA rumtreiben um UNS das beste davon hier zu bringen.
    Desweiteren sitzen sie krank vor Screen und schreiben UNS Blogs. Ein bissel Dankbarkeit ist heut wohl zu viel dennoch ICH SAGE DANKE !!!

  • Fabien Roehlinger
    • Admin
    • Staff
    12.09.2011 Link zum Kommentar

    Welche Rechnung meinst Du genau? Die oben ist ja relativ klar.

  • Ich wusste es auch schon. Stört aber nicht weiter. Nur hätte ich gern nochmal erklärt gehabt wie deine Rechnung genau funktioniert, Fabien

  • Fabien Roehlinger
    • Admin
    • Staff
    12.09.2011 Link zum Kommentar

    @Sebastian: Und was ist zum Beispiel mit mir, der es nicht wusste. Und all den Anderen, die es ebenfalls nicht gewusst haben? Ich habe es tatsächlich irgendwie übersehen. Das kann mal vorkommen (ist es übrigens auch schon ein paar Mal :-)). Und manchmal habe ich die News dann runter genommen, wenn ich gemerkt habe, dass sehr viele Menschen darüber schon wussten.

    Bisher gibt es aber in diesem Blog nur zwei - Rene und Dich - die davon gehört haben. Interessanterweise geht Ihr beide davon aus, dass man nun die Nachricht von der Seite nimmt - und damit vielen Lesern hier verweigert eben dieses auch zu lesen.

    Ist das nicht sehr egoistisch?

  • Ich muss Rene leider Recht geben, ich zum Beispiel habe nur auf diesen Artikel geklickt, weil ich dachte es gäbe ein Update bezüglich des Themas.
    Hättet Ihr die News ganz weg gelassen, hätte es dagegen vermutlich niemand interessiert, denn wer erwartet schon zu 100% Vollständigkeit?
    Hier zieht also nicht: Besser spät als nie.

  • Fabien Roehlinger
    • Admin
    • Staff
    12.09.2011 Link zum Kommentar

    @Rene K.: Lieber Rene K., das nehme ich jetzt mal persönlich. Ich bin Blogger hier bei AndroidPIT. Und ich selber behaupte von mir, dass ich Tag und Nacht mit vollem Einsatz dabei bin. Es fällt nur immer häufiger schwer den Gusto und die Erwartungen der Menschen zu treffen. Und während Du hier sagst, dass wir vielleicht am Wochenende ausspannen und uns von der stressigen Woche erholen, und uns aus diesem Grunde die Info durch die Lappen gegangen sei - könnte es nicht vielleicht auch einfach sein, dass man sie vorher im IFA-/Patent-Dickicht schlicht übersehen hat? Und wäre es dann nicht auch sehr viel eleganter als Entdecker dieses Malheurs charmant anzumerken, dass diese Info zwar alt sei, dies aber natürlich durchaus mal im Eifer des Gefechts vorkommen könne...

    Wahrscheinlich würde ich es so handhaben. Sofern ich das Ganze überhaupt kommentieren würde. So aber bleibt bei mir wieder der Eindruck haften, dass man hier in der Community eine wachsende Unzufriedenheit verspürt, es aber leider nicht hinbekommt den wahren Grund herauszufinden. Und es bleibt der Eindruck, dass es einigen Wenigen hier gelingen möchte Unruhe und Unfrieden reinzubringen.

    Denn merke: Nicht jeder Hinweis auf einen Fehler ist auch konstruktive Kritik! Nur die bringt uns aber weiter.

    Von daher, Rene K.: Ja, Deine Argumentation klingt arrogant. Und leider hinkt sie auch noch. Ich weiss ja, dass einige Menschen hier meinen mögen, unser primäres Ziel seien die App-Verkäufe um damit ganz, ganz, ganz reich zu werden. Bitte zücke nachher mal Deinen Taschenrechner, tippe die Zahl 1 ein, ziehe die Mehrwertsteuer ab, dann 70% Entwicklerprovision, dann nochmal 10% Geldverkehrskosten. Merke Dir diese Zahl. Und dann teile diese mal durch beispielsweise 1000. Die Zahl, die dann rauskommt, ist die Anzahl der Apps, die wir verkaufen müssen um gerade mal 1000 Euro verdienen zu können.

    Nein, reich werden wir damit nicht! Warum wir das dann hier machen? Klar, wir wollen davon leben können. Wir machen das aber auch, weil es uns saumäßig viel Spaß macht. Bitte lass uns diesen doch auch. Und hilf uns dabei besser zu werden...

  • Es ist kein Lob, keine sachliche Diskussion um Inhalt der Meldung und auch keine konstruktive Kritik - daher handelt es sich offensichtlich um Troll!

    Von mir vielen Dank für diese kostenfrei zur Verfügung gestellte Information, die mir (obwohl schon 2 Tage alt) nicht bekannt War.

  • So, liebe Leute, und jetzt gehen wir alle zurück in den Sandkasten und bewerfen uns mit Förmchen, okay?

    Wenn euch die Meldung zu alt ist: Veröffentlicht Beiträge als Userblog, denn meckern kann jeder. Nur machen ist halt schwer.

    Ach ja: Ich wusste es auch noch nicht. Denn ich habe am Freitag/Samstag dank dem guten Wetter anderes zu tun, als den Feedreader zu pflegen.

Zeige alle Kommentare

Diese Website verwendet Cookies, um Ihnen ein besseres Nutzungserlebnis bieten zu können. Mehr dazu

Alles klar!