Verfasst von:

Googles "Babelfisch für Android" jetzt auch auf Deutsch

Verfasst von: Michael Maier — 14.10.2011

Wie Caschy vom Blog Stadt-Bremerhaven.de auch schon assoziiert hat, erinnert das „Conversation Mode“-Feature der Google Übersetzter App an den Babelfisch aus Per Anhalter durch die Galaxis. Um sich z.B. in einem fremden Land verständigen zu können, kann die Google Übersetzter App dank dem „Conversation Mode“-Feature Gesprochenes in die entsprechende bzw. gewünschte Landessprache nicht nur übersetzen, sondern in dieser auch vorlesen. Das Feature gibt es zwar schon eine ganze Weile, jedoch war es bisher nur in Englisch und Spanisch verfügbar.

Link zum Video

In der neuesten Version werden jetzt insgesamt 14 Sprachen unterstützt, unter anderem auch Deutsch. Erste kurze Tests mit Deutsch, Englisch und Spanisch waren recht vielversprechend. Google erkannte z.B. auch das „F-Wort“, war allerdings nicht bereit, es auszuschreiben und auszusprechen. Leider gab es beim Vorlesen keinen „Piep“, was ja irgendwie schon passend gewesen wäre, die nette Dame spricht das böse Wort „F, Stern, Stern, Stern“ aus.

 

Weitere Informationen zu „Babelfisch für Android“ gibt es im offiziellen Google Mobile Blog.

15 Kommentare

Neuen Kommentar schreiben:
  • derisses 17.10.2011 Link zum Kommentar

    Christoph@ einfach genial die Übersetzung, hab mir mein Ass abgelacht :-))))))

  • Carsten B. 14.10.2011 Link zum Kommentar

    lustig ist auch wenn man "one one one" vom englischen ins deutsche übersetzen lässt^^

  • Heiko M. 14.10.2011 Link zum Kommentar

    Lustige Sache, ob der auch mein Dialekt versteht und übersetzt :D

  • Dennis S. 14.10.2011 Link zum Kommentar

    Wow! Achja, ich hab im Ausland immer einen Datentarif, hol mir immer ne lokale Simkarte, meistens richtig günstig!

  • Michael Maier 14.10.2011 Link zum Kommentar

    @Jonathan Mayer:

    Dat is ja n Ding :D

  • Ronny Rennert 14.10.2011 Link zum Kommentar

    uebersetzt er auch mit gesetztem haken bei "beleidigungen sperren"

  • Jonathan Mayer 14.10.2011 Link zum Kommentar

    Einstellungen -> Sprachein- und ausgabe-> Spracherkennung -> Beleidigungen sperren ausschalten

  • Michael Maier 14.10.2011 Link zum Kommentar

    @Alex:

    Bei dir übersetzt er es? Ich probier noch ma ;-)

  • Alex K 14.10.2011 Link zum Kommentar

    Also bei mir übersetzt er das F-Wort ;) Und auch sonst funktioniert es gut.

  • Michael Pilman 14.10.2011 Link zum Kommentar

    Schreibt doch mal das A-Wort in Mehrzahl. Dann klappt auch die Übersetzung. "ihr seit alles A.... Er"

  • Sascha H. 14.10.2011 Link zum Kommentar

    @christoph
    Der ist voll fies :P wenn da einer die übersetztung ohne kontroller übernimmt :D

    Interessant ist, das auf meinem Esel in zwei weiteren Sprachen auch so was mit dem Hintern zu tun hat. o.O

  • 10
    Baerli Baer 14.10.2011 Link zum Kommentar

    1. Gehe zu Google Translator
    2. Übersetze von Deutsch auf Englisch
    3. Gib ein: "Meine Nachbarin hat Kohlmeisen, aber was macht ein Hahn auf meinem Esel."

    Holy Crap, das is ja mal was -_-

  • Christoph 14.10.2011 Link zum Kommentar

    Nicht hilfreich aber lustig

    1. Gehe zu Google Translator
    2. Übersetze von Deutsch auf Englisch
    3. Gib ein: "Meine Nachbarin hat Kohlmeisen, aber was macht ein Hahn auf meinem Esel."

  • Acidgod 14.10.2011 Link zum Kommentar

    Naja man kann das ja auch in DE gut gebrauchen... (o:
    Ich arbeite zB bei einer Autovermietung und dort wäre es vll ganz hilfreich wenn man den Kunden in ihrer Heimatsprache mache Dinge erklären kann...

  • Mirko Katusche 14.10.2011 Link zum Kommentar

    Nicht schlecht Herr Specht, aber wer nutzt denn im Ausland schon Datendienste? Mit WLAN im Hotel kein Problem...