Diese Website verwendet Cookies, um Ihnen ein besseres Nutzungserlebnis bieten zu können. OK
1 Min Lesezeit 19 Kommentare

Google startet NFC-Bezahlungs-Testläufe in den USA


(Bild: Engadget)
 

Laut zwei Quellen von Bloomberg startet Google jetzt, nach japanischem Vorbild, in Las Vegas und New York Testläufe für Bezahlsysteme mit NFC. Der Testlauf soll vier Monate lang dauern.

Bloomberg berichtet, dass Google tausende Läden in Las Vegas und New York mit NFC-Bezahlsystemem ausstatten will - ein guter Plan, NFC zu verbreiten. Hersteller der Terminals soll VeriFone sein.
Im Moment ist das einzige Smartphone in den USA mit NFC das Nexus S. Das ist ein großes Hindernis, denn das Nexus S besitzen sicherlich nicht viele, im Vergleich zu anderen Smartphones.

Sollte Google NFC jedoch ordentlich 'pushen', halte ich es für nicht unwahrscheinlich, dass mehr Smartphones mit der durchaus nützlichen NFC-Funktion ausgestattet werden, denn damit lässt sich bestimmt auch Werbung machen.

Dies wäre meiner Meinung nach ein großer Schritt nach vorne, um NFC Verbreitung zu verschaffen. 
Was haltet ihr von NFC?

Quelle: AndroidPit.com

19 Kommentare

Neuen Kommentar schreiben:

  • Habe ich oft und gerne in Japan benutzt! Dort gibt es neben Post- auch Prepaid Varianten für alle Sicherheitsfanatiker. :P
    Hoffentlich sind die Testläufe in den USA erfolgreich und das Konzept kommt auch zu uns! Tolle Sache!


  • Tausende solcher Geräte sollen in New York, Washington DC und Chicago installiert werden.

    Fürs Bezahlen sollen auch Funktionen wie Payback oder Gutscheine umgesetzt werden.


  • NFC ist zunächst ja mal nur ein Übertragungsstandard, also mit Bluetooth oder WLAN vergleichbar.

    Wie genau die Bezahlfunktionen dann implementiert werden, mit welchen Sicherheitsmechanismen und was sich dann durchsetzt, ist ja Sache der Dienstanbieter. Das ist ein Balancespiel zwischen Einfachheit und Schnelligkeit des Bezahlvorgangs, dem Schutz vor finanziellen Verlusten und dem Schutz der persönlichen Daten.


  • Darf sich der ein oder andere New Yorker und Einwohner aus Las Vegas sich bald auf kostenloses Nexus S freuen?

    Würd mich aber freuen, wenn das dann auch zu uns kommt. Gerade an Automaten ist es jedes mal wieder ein Grauss mit Kleingeld zu zahlen.


  • gibt mal auf youtube dit pratik kart ein. sowas ist in türkei schon längst gang und gebe.


  • Sry für die mehrfachen Kommentare, war unterwegs und die Androidpit-App gab beim Speichern mehrmals Fehler aus :( Ging scheinbar doch.


  •   13

    Du schaltest einfach wenn du in der Schlange stehst per PIN dein NFC frei und legt dann dein Gerät auf den Scanner.


  • Ich fände es toll wenn NFC Verbreitung finden würde. Gerade wenn sich Kleinbeträge für Fahrkarten oder ähnliches so bequem und sicher bezahlen lassen könnten, dass wäre perfekt :)


  •   4

    Super Sache. Was aber sehr wichtig ist: Der Bezahlvorgang sollte möglichst schneller gehen als mit Bargeld. Wenn ich erst noch eine PIN eingeben muss, dann hat das schon keinen Sinn mehr. Die Idee wäre, erst ab einer bestimmten Summe seine Geheimzahl eingeben zu müssen. Für Händler sollten die Gebühren sehr niedrig sein, denn sonst steigen sie nicht auf den Zug auf und die Idee ist ja gerade auch am Kiosk nebenan damit bezahlen zu können.


  • PrePaid-NFC?!
    Dann gibts das Problem auch nicht mehr...


  • Bei uns in Wien kann man schon Fahrscheine mit NFC bezahlen...


  • Google sollte erstmal ausgereifte Bezahlmöglichkeiten im Market anbieten, anstatt mit "NFC" groß aufzutrumpfen..


  • Ich denke, wenn man NFC nutzt, MUSS man so etwas wie bei neuem HTC Sence oder bei iPhone's MobileMe haben und das Ding aus der Entfernung sperren lassen! Sonst wäre mir das auch zu gefährlich...


  • Ich fände es echt klasse so zu bezahlen...

    Allerdings muss es wirklich sicher sein...


  • die übertragung mag zwar sicher sein, aber was ist wenn du dein Smartphone verlierst?
    Ist dann innerhalb von Minuten dein Konto geplündert?
    Immerhin ist dein Smartphone dann der Schlüssel zu deinem Geld.


  • sicherheit ich höre immer nur sicherheit ist nichts anderes als der chip auf eurer bankkarte nur das der gar net durch einen code oder so geschützt ist wenn ich ne karte finde wo geld aufen chip drauf ist ,ist es fast als wenn ich bar geld gefunden habe.
    ich finde die NFC technik net schlecht.
    es gab ja schon mal ein versuch damit also sollte man den zweiten anlauf mehr chanchen geben.


  • ist nfc nicht gerade aufgrund der hohen Sicherheit eine so vielversprechende Technologie?

    Es hat doch geheißen, dass man damit auch Bankgeschäfte sicher regeln können soll


  • die Technik ist auf jeden Fall ein großer Schritt in Richtung "Smartphone für alles"

    Die Sicherheit muss natürlich gewährleistet sein, sonst nutzt den Dienst niemand.


  •   34

    Sicher eine technik mit vielen tollen Möglichkeiten. Aber wie ist es um die sicherheit bestellt?

Diese Website verwendet Cookies, um Ihnen ein besseres Nutzungserlebnis bieten zu können. Mehr dazu

Alles klar!