Diese Website verwendet Cookies, um Ihnen ein besseres Nutzungserlebnis bieten zu können. OK
2 Min Lesezeit 7 mal geteilt 48 Kommentare

Google+ könnte heute 18 Millionen Nutzer haben, doch das Wachstum verlangsamt sich

Für richtig gute Fotos greife ich immer noch lieber zur Digitalkamera als zum Smartphone.
Stimmst du zu?
50
50
2816 Teilnehmer

Paul Allen schätzt fleißig weiter und sieht die Mitgliederzahl von Google+ bei ewa 18 Millionen. Erst letzte Woche hatte der Gründer der Webseite Ancestry.com mit Hilfe einer interessanten Methode eine Einschätzung der wahrscheinlichen Nutzerzahlen von Googles neuem sozialen Netzwerk vorgestellt. So sollte laut Allens Berechnungen Google+ am 14. Juli bereits 13 Millionen Mitglieder verzeichnen. Am gleichen Tag teilte Google-Mitbegründer Larry Page mit, dass der Dienst tatsächlich schon die Marke von 10 Millionen Nutzern passiert hätte, eine genaue Zahl nannte er aber nicht. 

Wie genau Allens Einschätzungen damit nun sind, wird leider nicht ganz klar, vielleicht hat Larry Page die Differenz über 10 Millionen aus bestimmten Gründen einfach nicht erwähnt, vielleicht ist Allens Methode aber auch einfach zu ungenau. Eine Schwierigkeit, die auch der Ancestry.com-Gründer selbst sieht.

Was sich allerdings mit größerer Sicherheit sagen lässt ist, dass das rasante Wachstum der User-Zahlen sich derzeit verringert. Während nämlich in der letzten Woche innerhalb von nur zwei Tagen 4 Millionen neue Mitglider Google+ das Ja-Wort gaben, waren es vergangengen Montag nur noch 750.000, was das geringste Wachstum seit der öffentlichen Invite-Funktion am 6. Juli markiert. 

Vielleicht bedeutet das, dass der anfängliche Hype erst einmal ein wenig abklingt. Dabei sollte man aber auch bedenken, das Google+ bisher keinerlei Werbung für den neuen Dienst gemacht hat. Wir dürfen also weiterhin gespannt sein, was die Zukunft bringt.

Quelle: t3n

7 mal geteilt

48 Kommentare

Neuen Kommentar schreiben:
  • Hätte auch sehr gerne eine Einladung romangansen@googlemail.com

  • Hallo kann mich bitte auch jemand einladen würde mir gern mal google+ anschauen. blutkind1@gmail.com
    . . Danke

  • Kann mich bitte jemand einladen. jasonacuna@googlemail.com

  •   8

    Bisher ist das nur eine Ansammlung meiner Nerd-Bekanntschaften und -Freunde.
    Jemand "normales" hat sich bisher noch nicht hineinverirrt...

  • persönliche nachricht
    personal message

    eine pn verschickt man indem am auf ein profil klickt und dann dort
    email an mitglied verschicken

  • was bedeutet die abkürzung. - pn / pm ----

  • Nein,
    nicht schon wieder!!!!
    "industriell" kann ich niemanden mehr inviten.
    Nur noch privat.
    schick mir einen PN mit Gmail adresse

  • @sven dann schicke doch bitte eine PN/Email mit deiner Emailadresse

  • Daniel@ danke für den link. gegooglet hatte ich schon und das ein oder andere auch gefunden, nur war mir das ein wenig zu komplex. nun gut, jetzt wird wohl der Nachmittag drauf gehn um es zu verstehen und einzurichten. sorry für offtopic
    LG

  • hätte auch gern eine Einladung ;)

  • Es würde wachsen, wenn es denn mal öffentlich wäre und nicht nur per Invite von bereits angelegte Google+ Usern ;)

  • @Derisses: Einfach mal Googlen oder hier:

    http://www.ifrick.ch/2011/02/google-bietet-nun-2-wege-authentifizierung-fur-alle-konten/

    Gibt viele Infos dazu, du kannst das auf deinem Google-Profil in den Sicherheitseinstellungen aufschalten... ist am Anfang etwas "mühselig", aber danach klappts wunderbar... les dich mal in das Thema ein, ich find es sehr sinnvoll und sicher...

  • Daniel@ was ist die Two-Way Authentification und wo stell ich es ein. Für ne kleine Erläuterung wär ich dir echt dankbar, da ich selbst sehr viel wert auf Sicherheit lege.
    LG

  • Selber Schuld wenn es ab 18 ist ...

  • @Ali Ickz: Naja, Google schaut aber noch recht gut darauf, dass keine Fake-Accounts in G+ landen... steht auch so in den ABGs. Ich hab einen Google-Account, und den benutze ich auf für G+. Ich kann ja selber bestimmen, wer was sieht. Habe zwar noch einen zweiten Account, da brauch ich aber nur die E-Mail Adresse, die ich dann über den "Primären-Account" verwalte... der Google-Account ist eh sehr sicher, wenn du die Two-Way-Authentification einschaltest... was ich sowieso empfehle!

  • Tobias@ klar hast du Recht, mein Account ist mir genauso so wichtig, da man für den Market seine Kreditkarte hinterlegt hat. Wäre ja Blödsinn was falsches anzugeben. Wollte ja nur sagen, dass das überhaupt kein Problem ist.

  • @ Daniel K, danke !


    Es hat trotz Einladung etwas gedauert, aber jetzt hat es funktioniert. Also habt etwas Geduld und öfters mal probieren. :-)

  • Hab mir für G+ extra noch einen zweiten Googleacc. zugelegt unter anderem Namen. Ich hasse es den richtigen irgendwo anzugeben. Bin da aber auch sehr eigen. Mein richtiger GAcc. wird nur für wichtige Dinge genutzt.

  • @derisses natürlich kommst du rein wenn du dein gb einfach so setzt das du theoretisch 18 bist. Aber mein Google konto ist mir etwas wichtiger ich geb da keine falschen daten ein.

  • Bitte bitte, einige die ich eingeladen habe, sind nun bei Google+ reingekommen... ich weiss natürlich nicht, ob Google auch hier wieder mal ein bisschen "einschränkt", ich hatte das Problem anfangs auch... nur Geduld, vielleicht ist im Moment wieder ein Ansturm ;-)

Zeige alle Kommentare

Diese Website verwendet Cookies, um Ihnen ein besseres Nutzungserlebnis bieten zu können. Mehr dazu

Alles klar!