Diese Website verwendet Cookies, um Ihnen ein besseres Nutzungserlebnis bieten zu können.

1 Min Lesezeit 17 Kommentare

Google bietet Google Maps Navigation für Android 2.0 Handys

Heute ist der große Android 2.0 Tag - nicht nur das SDK wurde veröffentlicht sondern ganz nebenbei kündigt Google Google Maps Navigation für Android 2.0 Devices an.

Google Maps Navigation wird demnach folgendes beinhalten:

  • 3D Ansichten
  • Turn-by-Turn Sprachanweisungen
  • automatische Routenneuberechnung
  • und dank der Internetanbindung
    • Suche nach XYZ in gewöhnlich Englisch
    • Spracheingabe für die Suche
    • Verkehrs-Ansicht
    • Entlang der Route suchen
    • Satelitenansicht und Straßenansicht aus dem bekannten Google Maps

Es gibt auch ein extra Seite von Google zu Google Maps Navigation:
http://www.google.com/mobile/navigation/index.html#p=default

und hier gibts auch noch das Video dazu:
http://www.youtube.com/watch?v=tGXK4jKN_jY&feature=player_embedded

Im Offiziellen Google Mobile Blog gibts die Details:
http://googlemobile.blogspot.com/2009/10/announcing-google-maps-navigation-for.html

17 Kommentare

Neuen Kommentar schreiben:

  • Fabien Roehlinger
    • Admin
    • Staff
    29.10.2009 Link zum Kommentar

    ups, doppelt... Ich habe gar nicht aufgepasst, dass der Mario da schon schneller war :)


  •   47

    Das beste an dem ganzen ist folgender Satz den einer der Google Präsentatoren auf einer Pressekonferenz äußerte:

    Zitat:
    Man werde natürlich die iPhone-AnwenderInnen nicht aussperren, so Google bei einer Pressekonferenz, und daher auch an iPhone-kompatiblen Portierungen von Google-Latitude und Google Navigation arbeiten, die Veröffentlichung hinge aber letztlich von Apples OK beim AppStore-Zulassungsprozess ab
    Quelle: derStandard online

    He he, mal schauen was Apple dazu sagt ... :)


  • ihr müßt mal die Aktienkurse von TOMTOM und GARMIN anschauen,
    Garmin ist über 15% und TOMTOM über 20% gefallen.

    100 Euro für ein Navi App grenzte auch schon an Wucher.
    Jetzt haben sie die Quittung


  •   35

    ein mehrmals täglicher besuch des googleblogs machts möglich :-D


  • So ein Mist, gerade habe ich die Meldung auch gefunden und wollte die gute Kunde hier als erster verbreiten. Sch... Internet, jeder weiß sofort alles! ;-)

    Hier noch zwei Links, die ich gefunden hatte.

    http://www.betanews.com/article/Motorola-and-Verizon-unveil-the-Droid-Google-Maps-navigation/1256745647

    http://www.t3.com/news/google-to-offer-turn-by-turn-navigation-on-android-devices?=41771


  • naja auslands datendienste brauchen nunmal die wenigsten. deswegen gitbs da noch nicht das super angebot.

    ärger mcih grade doch etwas mir copilot vor nen monat gekauft zu haben. habs eignetlich nur als ersatz navi wenns große zuhause liegt. dafür hätte auch das google maps navi gereicht. naja. pech nent man sowas wohl^^


  •   35

    mich stört an der ganzen Sache mal wieder nur, dass es nur für die USA (zu ende) gedacht wurde. Über den Tellerand bzw. in diesem Falle Teich mal wieder nicht.
    Was bringen mir die ganzen Zusatzdienste in Europa? Ich persönlich kann, werde und will es mir nicht leisten sobald ich ins EU Ausland gehe ständig Datenroaming zu betreiben...

    Jetzt ist nur die Frage, wessen #fail das ist - Provider ich denke Ihr seid am Zug


  • krass, streetview und maps zur live-navigation....geil


  • sehr kuhl. mal sehen wie das am händy ist.

    wenn es gut ist, dann können dei navi hersteller ihre produkte gleich wieder zurückziehen ;)


  • Mir ist das auch egal, soll Google halt Daten sammeln, ist ja sowieso nur für Werbezwecke und die Produkte sind einfach spitze.
    Außerdem macht Google ja nichts "böses" mit den Daten...


  • werdenden*


  • Ich seh das genauso wie Michael

    Google fasziniert mich einfach nur und ich liebe ihre immer besser werdente Features!


  • I like Google ;-)

    Kann ich nicht anders sagen. In Sachen Datenkrake könnte man wahrscheinlich stundenlang diskutieren, wobei ich der Meinung bin, auch bei anderen Diensten landen bestimmte Daten, und Google ist innovativ und bietet einfach gute Features und auch ständig was neues. Wenn meine Daten sowieso irgendwo im Netz landen, dann ruhig bei Google, die bieten mir auch was.


  •   18

    Frage ist, ob das wie gewohnt umsonst ist, oder ob da Google mal was verlangt.


  •   35

    mir fällt da grad noch ein ganz spannedes Thema ein: welcher Automobilhersteller wird mit welchem Provider als erstes ein "with Google" Navigationssystem anbieten...
    Die Wettbörse ist eröffnet :-D


  •   35

    Sie machen ihren zweitnamen Datenkranke halt immer wieder alle Ehre - ist mir aber egal


  •   7

    Google erobert die Welt und weiß in Zukunft wo wir hinfahren :D Ich finds trotzdem toll...

Diese Website verwendet Cookies, um Ihnen ein besseres Nutzungserlebnis bieten zu können. Mehr dazu