Diese Website verwendet Cookies, um Ihnen ein besseres Nutzungserlebnis bieten zu können. OK
7 mal geteilt 24 Kommentare

Google+ bald mit Spielen ala Facebook?

(Bild: t3n.de)

Zumindest gibt es einige Anzeichen, die daraufhin deuten, und so wirklich wundern würde es doch wahrscheinlich auch niemanden, oder?

Wie t3n.de berichtet, fanden sich im Quellcode von Google+ Hinweise auf die kommenden Games ala Facebook in Googles neuem Social Network.

So soll es im Quellcode von Google+ unter anderem einen Link geben, der zu einem entsprechenden Logo führt. Herausgefunden hat das laut t3n.de Yvo Schaap, der auch schon den Google +1 Button vor der offiziellen Enthüllung entdeckte. Außerdem entdeckte er mehrere API-Endpunkte, die auf „Google Games“ hindeuten sollen.

Wie schon gesagt, wundern würde es mich nicht, allerdings hoffe ich, dass die (eventuell) kommenden „Google Games“ nicht so nervig in G+ integriert sind, wie es bei Facebook der Fall ist.

Quelle: t3n.de

24 Kommentare

Neuen Kommentar schreiben:
  • Strange... Ich habe definitiv nur Mute in nem huddle. Ist bei mir sowohl auf dem Desire, die als auch auf dem A500 so. Und nun?

  • Würde es nicht reichen der App in den Sicherheitseinstellungen alle Berechtigungen zu kappen?

  • @Sascha:

    In einem Huddle hab ich über Menü-Taste: Edit Name, Mute & Leave.

  • @ Dennis: Weder in der huddle "Übersicht" (wo ich alle untereinander sehe, die ich jemals geführt habe) noch im jew. huddle selber gibt es mit der Menütatse eine "leave" Funktion!?

    In der Übersicht bringt Menü die Optionen
    > Home
    > Refresh
    > Settings
    > Help

    und im huddle selber dann
    > Mute (bzw. Unmute, wenn vorher gemuted)

    Wo hast Du "leave"???

  • -1

  • Bitte nicht!

    Und bitte auch nicht diesen “X hat frage über Y beantwortet”.

    Ich will diesen kommerziellen Rattenfänger Dreck nicht bei dem man sogar um den Müll zu entfernten sein Profil freigeben muss.

  • huddle entfernen: Menü -> leave

  • @ Tim, wegen huddle bin ich voll auf deiner Seite. Das nervt! Zumal man ja nicht bei allen seinen Kontakten weiß, ob Sie nen Android Handy haben und ob Sie wenn ja dann auch die App installiert haben!

    Außerdem fehlt mir ne Option einen huddle wieder zu löschen. Ich will die ja nicht bis in die Steinzeit auf meinem Desire sehen! Erst recht nicht, wenn nie eine Antwort kam (s.o.)...

  • G-

    Nee, wenn ich zocken möchte,
    dann gibt es genug alternativen.

  • Ist doch gut.
    Dann wird einfach ein Kreis Spiele erstellt und wunderbar ;-)

  • bitte nicht... g+ kann noch das werden, was uns fehlt... Aber Spiele und Anstupsen und Fragen über Freunde beantworten hat g+ eigentlich nicht not - Facebook gibts schon - hoffentlich belassen die dies als "Erwachsenenplattform".

  • 5

    Wenn schon, dann richtig: das ist Französisch und heißt "à la" wie in "Ich esse heute à la carte" und nicht "ala" wie in "ala hopp".

  • Im Grunde genommen sind die Spiele doch schon da, guckt doch mal auf Eure Android-Handy! ;-)

    Nervig waren die FB-Spiele sehr und habe es deaktiviert. Google tut besser dran, wenn es keine Verknüpfungen wie bei FB anbietet.

  • Also von mir aus sollen die doch machen... Mich stört die ganze Sache auch bei Facebook nicht... Wofür gibt es wohl die Möglichkeit den Crap zu blockieren? ;)

    Bevor da irgendwelche Spiele implementiert werden, sollte nur mal mein Kumpel die Nachrichten am Computer sehen können, die ich ihm über mein Smartphone mit Huddle geschickt habe...

  • Also stören würde es mich nicht WENN:

    - ich nicht 100.000 fremde Leute in meine Circles aufnehmen muss zum zocken
    - ich nicht ständig mit irgendwelchen nervigen Anfragen bombardiert werde
    - in meinem Stream keine Meldungen auftauchen, dass mein Freund XYZ braucht um weiter zu kommen in seinem Spiel

  • bitte nicht.. G+ war so ruhig und schön.

  • Neeeein bitte nicht ... genau deshalb liebe ich G+ ... weil es keine nervigen Anfragen gibt :(

  • Bitte nicht... :-(

  • Google sagte doch sogar selber gleich zu Beginn in einen Interview das man Spielentwicklern erstmal noch keinen Zugang zu Google+ geben will weil es noch nicht weit genug ist. Das sagt im umkehrschluss aber auch das es in Zukunft so kommen wird...

  • Hoffentlich nicht wirklich

Zeige alle Kommentare

Diese Website verwendet Cookies, um Ihnen ein besseres Nutzungserlebnis bieten zu können. Mehr dazu

Alles klar!