Im Rahmen unserer Websites setzen wir Cookies ein. Informationen zu den Cookies und wie Ihr der Verwendung von Cookies jederzeit widersprechen bzw. deren Nutzung beenden könnt, findet Ihr in unserer Datenschutzerklärung.

1 Min Lesezeit 13 Kommentare

„Google Text & Tabellen im Browser bearbeiten“ in Kürze möglich

Es kann zwar noch einen Moment dauern, aber die Möglichkeit Google Dokumente auf dem Phone im Browser zu bearbeiten wir in den nächsten Tage nach und nach „veröffentlicht“. Zuerst werden englischsprachige Nutzer in den Genuss der neuen Features kommen, danach sind weitere Sprachen an der Reihe. Allerdings ist Android 2.2 Voraussetzung für dieses Feature.

In the next few days, we’re rolling this out to English-language users around the world on Android with Froyo (version 2.2) and on iOS devices (version 3.0+) including the iPad. We’ll be adding support for other languages soon. And as before, we also support editing of spreadsheets from your mobile device’s browser.

Das Bearbeiten von Dokumenten ist dank dem neuen Editor ein Kinderspiel, zumindest sieht es in folgendem Video so aus.

Wie sich das Feature in der Praxis macht, werden wir hoffentlich bald selbst ausprobieren können. Weitere Infos gibts im Google Mobile Blog

Dank ist diese Seite frei von Werbebannern

13 Kommentare

Neuen Kommentar schreiben:
Alle Änderungen werden gespeichert. Änderungen werden nicht gespeichert!

  • @Stefanie: Text- oder Tabellendokumente bei Google docs werden einegentlich nicht auf einer Speicherkarte oder der Festplatte gespeichtert, sondern auf dem Server. Es ist quasi wie bei einem web-Postfach (gmx, yahoo, web, hotmail usw.) - man kann von überall aus auf das selbe Dokument zugreifen.

    Man kann allerdings auch die Dokumente z.b. im Word- oder Excel-Formal auf einem Datenträger abspeichern, aber dann ist eben kein "synchrones Arbeiten" von mehreren Stellen (z..b. einige Personen erstellen gemeinsam eine Adressliste für ein Klassentreffen) möglich.

    Die Dokumente konnten bisher über das Handy nur betrachtet, aber nicht bearbeitet werden, was sich nun ändern soll.


  • Hä sorry für die dumme frage aber was kann dieses fuktion?

    Heißt das, dass ich meine dokumente auf der speicherkarte zb. Im browser einfach bearbeiten kann?

    Bitte um antwort.

    Danke vielmals..
    Lg


  • Hallo

    wenn man bei den Einstellungen von Docs die Sprache auf Englisch stellt funktioniert es schon.

    Faszinierend ist das bearbeiten auf dem PC und Smartphone zur selben Zeit. Es wird nahezu Zeitgleich auf beiden Geräten aktualisiert.


  • kann mir mal jemand sagen welche iPad Version das auf dem Bild sein soll? bei meinem ist der Rand nicht so dünn...


  • ich kann schon dateien bearbeiten.
    @Milestone 2.1


  • Habe auch bei allen Videos hier nen Lego-Stein mit Fragezeichen drauf. Bei Anklicken passiert nix.
    HTC Magic cm2.2


  • google ist einfach grossartig xD


  •   20
    Gelöschter Account 18.11.2010 Link zum Kommentar

    Was ich gut finde an Google... sie versuchen auch nicht verkrampft die Konkurrenz aus ihren PR Videos rauszuhalten... siehe iPad.


  • also hab nur ich das Problem mit meinem legend, dass in der App keine Videos angezeigt werden, oder geht das allen so? ich hab doch keine Lust jedes mal am Handy die Androidpit-Seite zu öffnen nur um die Videos sehen zu können. Ein aktiver link würde reichen is sowieso immer YouTube.


  • ja da warten wir ja schon ne weile drauf JUHU


  •   16
    Gelöschter Account 18.11.2010 Link zum Kommentar

    super das sieht richtig gut und gebrauchsfähig aus. Freu mich schon drauf, wenns denn auch hier verfügbar sein wird.


  • toll! ich will fryo auf meinem stein! dann kann ich meinen laptop entgültig entsorgen wenn das dann im browser funzt.


  • sehr fein!

Empfohlene Artikel

Dank ist diese Seite frei von Werbebannern