Diese Website verwendet Cookies, um Ihnen ein besseres Nutzungserlebnis bieten zu können. OK
1 mal geteilt 20 Kommentare

Gibt es bald den ersten eigenen Google Store?

Google Store

Alle eingefleischten Google-Fans werden jetzt vor Entzücken vielleicht kurz aufschreien, denn die Karten liegen ganz gut, dass Google seinen ersten ganz eigenen, für die Öffentlichkeit zugänglichen Laden eröffnet. Schade nur, dass man dafür dann in Zukunft nach Dublin reisen müsste.

Es gibt zwar bereits einen kleinen Ableger eines Google-Geschäftes in London, allerdings handelt es sich dabei um einen "Shop in einem Shop", nämlich einer Geschäftsstelle von Currys and PC World.

Laut einer Anmeldung beim Dubliner Stadtrat könnte in Dublin, wo auch Googles europäischer Hauptsitz ist, demnächst ein ganz eigener Google-Laden mit einer Fläche von 123 Quadratmetern aus dem Boden gestampft werden. Aber was gibt es bitte in einem Google Laden zu kaufen? Werden Leute in den Laden gehen und Fragen "Entschuldigung, ich bin auf der Suche nach einer Irland-Google Map"? Natürlich ist das Schwachsinn, denn in dem Laden werden selbstverständlich Merchandise- und Fan-Artikel, aber vielleicht auch Hardware und Geräte wie Google-gebrandete Laptops oder Android-Smartphones angeboten. Was genau alles zu dem Sortiment gehört, könnt ihr im Online-Google-Store einsehen.

Auch in kalifornischen Hauptquartier gibt es bereits einen solchen Laden, allerdings ist dieser nur zugänglich für Googles Mitarbeiter. Und wir dürfen uns sicher sein: Wenn in Dublin der erste selbstständige Google-Laden eröffnet wird, werden andere Geschäftsstellen bestimmt auch bald folgen.

Quelle: Bloomberg

20 Kommentare

Neuen Kommentar schreiben:
  • Vielleicht klagt Apple dann wieder wegen Plagiaterie.
    Das wäre doch lustig. ;)

  • Auf einen weiteren Handyladen hat die Welt gewartet.
    Wird wohl eher eine Art Meradisingstore.
    Ich kann darauf verzichten.
    Zubehör, Handys, Infos und Support bekommt man ja schon an jeder Ecke.

  • Nunja es könnten zum einen Nexus Phones verkauft werden und zum anderen Chromebooks

  • Also ich find den Andy Schlusselanhänger mit USB Speicher ganz fetzig.

    Aber auch die Andy Shirts find ich ganz Nett.

    Also ich hätte nix gegen einen Berliner Googlestore.

  • Was soll's?! Es gibt einen Apple Store, warum dann nicht auch einen Google-Store?

    Ich hab zwar im augenblicklichen Angebot (Link) nix gefunden, was mich jetzt zwingend dazu veranlassen würde, in so einem Store Geld zu lassen. Aber wenn dat Ding aufgebaut wäre wie ein Apple-Store, also MIT Hardware wie Smartphones, Tablets und Zubehör, jaaaa DANN käme ich vielleicht doch in Versuchung.

  • Aber super!

  • der war flach.

  • Wie heißt der laden dann? G-PUNKT? :-)

  • Cool, da flieg ich bald beruflich hin, hoffentlich hab ich zeit!

  • 10

    brauch google sowas?

  • 12

    Die Hersteller von Androidphones würden mit Sicherheit gerne in googleshops vertreten sein und ihre Handys ausgestellt bekommen und google dafür mit Sicherheit die ein oder andere Geldmenge überweisen;)
    Das würde insgesamt auch irgendwie zur Philosophie Googles passen.
    oder wie mein Opa sagt “bei gongel suche ich im Internet “;-)

  • Marketingmässig wäre Berlin besser. Zum einen Boomt Berlin, zum anderen wäre der erste Google Shop im Herzen Europas und wäre ohne Probleme aus allen Richtungen erreichbar. Komisch die Leute bei Google. Aber nicht verzagen, ich stehe als Marketingmanager zur Verfügung, natürlich bei entsprechendem Gehalt. :)

  • Des wäre echt geil !

  • Gibt es auf dem Campus einen Laden?

  • *freu* ;)

  • Wenn die meine geschäftsvision klauen zeig ich die an :-)
    Einen laden, der nur Android phones verkauft. Lol

  • Cool. Hoffentlich kommt das auch bald nach Deutschland...

  • 19

    Hab mich grad im OnlineStore umgeschaut, viel kaufenswertes ist da bis jetzt nicht dabei finde ich. Aber vielleicht erweitern sie ja das Angebot, ich will einen Google-Grinder ;)

  • Cool, freu ich mich drauf wenn in Köln einer kommt :-)

  • Juhu!!!!!!!!!

Diese Website verwendet Cookies, um Ihnen ein besseres Nutzungserlebnis bieten zu können. Mehr dazu

Alles klar!