Diese Website verwendet Cookies, um Ihnen ein besseres Nutzungserlebnis bieten zu können. OK
2 Min Lesezeit 6 mal geteilt 29 Kommentare

[Gerücht] Google wird doch eigenes Smartphone und Tablet herstellen

Entertainment am Smartphone auf dem Klo ist für mich...?

Wähle unverzichtbar oder egal.

VS
  • 1546
    Stimmen
    Ooops! Etwas ist schiefgelaufen. Aktualisieren sollte helfen.
    unverzichtbar
  • 2024
    Stimmen
    Ooops! Etwas ist schiefgelaufen. Aktualisieren sollte helfen.
    egal

(Bild: Netbooknews.de)

Wenn der Businessinsider mit seinen Informationen recht behält, erwarten uns User zukünftig Smartphones und Tablets die Google und die mittlerweile hauseigenen Hardwareschmiede von Motorola zusammen produzieren werden. Zwei verschiedene Quellen haben dies dem Businessinsider zugeflüstert. Vor Kurzem wurde noch spekuliert, dass Google Motorola wieder verkaufen könnte, jetzt soll Google einen auf Apple machen? Für uns User dürfte dies nur von Vorteil sein, andere Hardwarehersteller dürften diesbezüglich weniger amused sein.

Es ist sehr schwer zu sagen, was das für Android bedeuten würde. Ich kann mir gut vorstellen, dass sich eigene Smartphones und Tablets für Google durchaus lohnen könnten, aber was würden HTC, Samsung und Co. machen? Beleidigte Leberwurst spielen und keine Android-Geräte mehr herstellen? Schwer vorstellbar - auf Windows Phone umzuschwenken scheint aktuell alles andere als eine gute Idee zu sein. Andere Konkurrenz-Betriebssysteme für Smartphones und Tablets die Android das Wasser reichen könnten  – abgesehen natürlich von Apple und iOS – sehe ich aktuell nicht.

Der Businessinsider ist sich seiner Sache zwar sehr sicher, noch sind "Googles eigene Smartphones und Tablets" jedoch nicht mehr als ein Gerücht. Auch wenn ich es mir wünschen würde (Google und Motorola wäre in meinen Augen eine gute Kombination), mag ich nicht so recht an diese Sache glauben. Wie ist eure Meinung zu Google und Motorola?

Quelle: Netbooknews.de

6 mal geteilt

29 Kommentare

Neuen Kommentar schreiben:
  • Ich dachte Motorola wäre eine Tochterfirma von Google?

  • Einerseits find ich Motorola nicht so toll. Aber andererseits denke ich, dass mit guter, gewissenhafter Zusammenarbeit ein perfekt auf Android abgestimmtes Smartphone herauskommen könnte - oder Android noch ein paar Anpassungen bekommt. Dann könnten sie Android vielleicht effizienter Benutzen als die anderen, dass die selbe Hardware mit Konkurrenz mehr Leistung bringt.

  • dank google hat es überhaupt Samsung , HTC und Co so weit gebracht . das ist ein beiseitiges Schwert murat

  • Wenn Google eigene Smartphones und Tablets bauen würde, könnte das bei den Mitbewerber auch für einen Qualitäts und Innovationsschub sorgen. Für mich ergeben sich aus den großen Herstellern Synergien von denen alle profitieren. Auch Apple wäre heute nicht da wo sie sind, wenn sie nicht dem innovationsdruck durch Android ausgesetzt wären. Nur innovative und qulitativ hochwertige Hersteller würden ihre Geräte verkaufen. Goggle und Motorola müssten auf Dauer erst einmal beweißen dass sie bessere Geräte bauen als die Mitbewerber.

  •   26

    Also ich verstehe nicht was anders laufen soll als bisher.

    Für Motorola wird sich nur das Update politilk ändern sonst nichts immer hin stellt die hardware ja Motorola.

    Android bleibt weiter hin ein offenes Betriebsystem was die hersteller eh komplett nach ihren wünschen anpassen.

    Für Google würde sich einiges ändern so haben die verschiedene Hardware sei es Smartphone oder Tablet wo sie schauen können wie flüssig es leuft und wie sie das system noch optimieren können.

    Immer hin Haben Samsung und HTC Android groß rausgebracht ich denke nicht das Google sich so ein Schritt leisten kann das andere Hersteller dumm aus der wäsche zu gucken.

  • Ich denke das auch moto und ein Konzern ist und bleibt ,welcher Umsatz machen muss.. und sind wir ehrlich Umsatz macht man in dem man den Mainstream an Kunden anspricht und somit werden die Geräte kaum von htc und Co unterscheiden .... die Bildschirme sind schon so ziemlich am Rande des möglichen angekommen und Prozessor RAM gpu etc ebenfalls .. die einzige Hoffnung die ich persönlich habe ist ein passender Akku zu den aktuellen Hardware Eigenschaften. das neue razar hat auch auch immerhin schon 3000 mha bei einem vergleichbar recht dünnen gerät ...

  • Was ist eigentlich mit dem Google Nexus Tablet für unter 200$?

    War da nicht vor nem Monat die Rede davon? Wo ist das Gerücht hin?

    Hatte mich schon gefreut!

  •   18

    @matthias bauch
    das ist so nicht richtig, die leuts kaufen sich nen android weil es halt eben nur wenige apps gibt für die windows geräte, mein erstes smartphone war nen htc orbit von O2 der hatte zwar nur 200mhz und auf diesem lief halt winmobile, nen windowsphone würd ich mir im leben nicht zulegen, nicht weil die geräte nix taugen, nein weil ich das system nicht mag was darauf läuft !

  • nunja ich denke wen google her gehen würde ,sich ein eigenes Handy konzipieren würde und darin noch ein eigenständiges Betriebssystem einsetzen würde das nur für seine handys da ist neben allen anderen versionen müsste Samsung und co. sich langsam mal was einfallen lassen , den Samsung hatte wen jeder einmal nur nachdenkt nur das sgs 2 als highlight und das wohl eher nur vom designerischen aussehen als von der designerischen Oberfläche den da kann touchwiz meiner Meinung nach Sense nicht das Wasser reichen ! Was das Jahr für Samsung bringen wird mal sehen den das sgs 3 lebt eigentlich im Moment nur von der Mund Propaganda und das könnte der boom Untergang für Samsung sein

  • ich denk aber nicht das samsung in der lafe sei ein eigenes betriebssystem zu machen. sie schaffen es nicht einmal eine gute firmware für die tv's herzustellen.
    ich weiss wovon ich rede, habe selber ein samsung tv und verkaufe die auch.
    ich xenke einfach das es bei samsung, htc und co. die erfahrung software herzustellen fehlt die google schon hat.

  • Ich hoffe, Google geht mit ihren Phones wieder zurück zu guten, alten Werten wie HW-Keyboard, Trackball, externen Speicher und technisch anspruchsvollem Design. Das wäre nicht nur wünschenswert, sondern mehr als notwendig innerhalb der neuen, verAPPLEten Smartphonewelt !!!

  • ...warum denn nicht...schließlich durfte Moto ja bisher noch kein Google-Phone bauen...die anderen Hersteller lassen ja sowieso schon Win-Phones herstellen bzw. wollen welche bauen...ich wäre da wirklich sehr gespannt drauf was Google-Moto so fabrizieren würde...finde Moto Geräte übrigens sehr hochwertig...habe zur Zeit ein Xoom2 und kann nur sagen, dass dieses absolut klasse ist...besser als viele hier vermuten würden...man kann dann nur hoffen, dass Moto dann auch die richtigen Designer hat bzw. von Google bereit gestellt werden, um Geräte herzustellen, die richtig top aussehen...also einfach mal nur geil daherkommen...dann könnten sie mal zeigen wo der Hammer wirklich hängt...

  • Nunja das könnte endlich mal das kack Problem mit der Versionsfragmentierung lösen was uns im Android Sektor so unglaublich ankotzt!

  • Ich denke die Hardware Hersteller bereiten sich schon seit längeren auf genau diese Situation vor. Samsung hat Bada und arbeitet auch aktiv an Tizen mit. Huawei hat bereits angekündigt noch dieses Jahr ein Tizen Gerät bringen zu wollen und LG soll ja angeblich stark an Boot to Gecko interessiert sein.

  • Mhhh. Was passiere würde, wenn Google und Motorola zusammengehen, ist folgendes: Alle Android-Handy-Hersteller wie HTC und Samsung etc. werden sich benachteiligt fühlen und sich entweder ganz von Android zurückziehen (eigene Betriebssysteme sind für Schwergewichte wie Samsung ja nicht undenkbar) oder aber Android (so wie Amazon mit seinem Tablet) so weit anpassen, dass es kaum noch erkennbar ist.

    Was wir dann haben ist eine extreme Fragmentierung des Android-Marktes. Da kann man nur hoffen, dass Googerola-Phones SO gut sind, dass sie alleine den App-Markt tragen können (so wie das IPhone). Sonst geht die Plattform sehr schnell unter. Denn dass sich ein Hardwaremarkt ohne Apps nicht halten und entfalten kann sehen wir ja gerade bei den Android Tablets.

  • Wäre doch gar nicht so schlecht. Die anderen Hersteller würden dann eventuell ein paar Geräte weniger auf den Markt werfen und diese aber gut Pflegen mit updates usw. Da ist doch genau das was wir uns immer wieder mal wünschen. Und für diese wenigen Geräte gibt es dann auch gleich viel mehr Zubehör, die Entwickler haben es einfacher ...

  • @ Mattihas, sag das nicht so einfach - ich stehe ja selbst den ganzen Tag im Geschäft und glaub mir, die Kunden wissen sehr genau was sie wollen und was sie brauchen und die wollen kein Gerät mit großen Kacheln, deren Farbe man im besten Fall ändern kann....

    Ich glaube Windows Phone ist so ziemlich die schlechteste Alternative, die ein Gerätehersteller wählen könnte. Die Nachfrage danach ist doch eher verschwindend gering.

  • naja....

    da kenne ich welche die sich mit den verkäufer streiten das das weiße iphone das iphone 5 sein... (gestern.....)

    die Käuferschicht nicht unterschätzen aber auch nicht viel anmuten...
    die Käuferschicht schwimmt auf einer welle, die gehen hin: Entschuldigen sie bitte, was könnten sie empfehlen? aha danke das nehme ich..

    und wer dem widerspricht und alleine die Tatsache das er sich auf diesen Forum bewegt ist kein normaler Käufer sondern einer der schon Ahnung mit der Materie hat, und deshalb kann er dies nicht 100% nachvollziehen.

    geht in ein laden und testet selber was die Verkäufer sagen, entweder iphone oder sonst sgs2 oder htc one X/S/V.

    hängt ganz davon ab was er selber in der Tasche hat...

  •   14

    Ich wäre da garnicht so unfroh drüber. Dann kommen Updates hoffentlich endlich mal zeitnah und nicht erst Monate später. Auch wäre dann hoffentlich Schluß mit dem ganzen Motoblur-, TouchWiz- und Sense-Blödsinn.

  • Waere wünschenswert wenn Google dann nicht den gleichen einheitsbrei anbieten wuerde wie andere sondern wir mal wieder einen slider sehen würden. Die aktuellen Neuheiten basieren immer auf noch größere und bessere Displays. Gerade im Business kommt es darauf aber nicht immer an.

Zeige alle Kommentare

Diese Website verwendet Cookies, um Ihnen ein besseres Nutzungserlebnis bieten zu können. Mehr dazu

Alles klar!