Diese Website verwendet Cookies, um Ihnen ein besseres Nutzungserlebnis bieten zu können. OK
32 mal geteilt 120 Kommentare

Google Play launcht - Der Android Market ist Geschichte!

Google Play Store

Na, das ist ja mal was. Da denkt man an nichts Ungewöhnliches und plötzlich entscheidet sich Google, den Namen für den eigenen App Market ganz markant umzubenennen. Tja, und so wird aus dem Google Market jetzt Google Play Store.

Ob das nicht zu sehr nur nach Spielen und Freizeitpark klingt? Nun gut, wir können davon ausgehen, dass Google genau weiß, was sie da tun. Damit ist es nun also offiziell: Der Google Market hört von jetzt an auf den Namen Google Play Store. Der Market hat in den letzten Jahren so einige Veränderungen gemacht, die Namensaufgabe und damit verbundene Annahme einer neuen Bezeichnung die aber wahrscheinlich einschneidendste. Bisher wurde vermutet, dass Google Play als der Name für Googles eigenes Tablet werden würde, das das aber nicht der Fall ist, zeigen die jüngsten Entwicklungen.

Quelle: TechCrunch

120 Kommentare

Neuen Kommentar schreiben:
  • Wie wenige hier doch normales Schulenglisch können ^^
    Play = Abspielen. Wie beim DVD Player. "Play", als "reines Spielen" ist ein Anglizismus.
    Ähnlich "Plug-and-Play" - Einstecken und loslegen. (Modern übersetzt)
    Schönen Tag noch.

  • Hallo,

    beim mir wird auf der Homepage vom Android Market alles noch wie vorher angezeigt, mit Top Charts und Kategorien. Auf meinem Android heißt es auch noch Market! Warum?

  • Ich finde (wie schon andere Leute hier gesagt haben) Google möchte damit auch Nicht-Android-Kunden erreichen. Es ist viel eher vorstellbar das ein windows usrer oder ios user auf google play geht um sich etwas zu kaufen als auf android market. Android market ist zu sehr in diesen Plattform Krieg verwickelt und klingt sehr parteisch.

    Play ist nich minderwertig, es klingt viel mehr nach entertaiment. Market assoziiere ich mehr mit etwas kaufen "müssen", Play hingegen mehr mit Entertaiment/unterhaltung und das macht mehr spass. Ich denke für unterhaltung ist man eher bereit etwas zu zahlen als etwas "kaufen zu müssen" im Market.

    Für mich klingen die zwei sachen wie folgt;

    Market: Ich muss einkaufen gehen
    Play: Ich gehe shoppen!

    Man geht doch viel lieber shoppen als einkaufen, oder?

    Profesionell/Unprofesionell
    Ich denke man entscheidet bei eine Business Smartphone nich wegen dem Market, Play store oder Appstore ob es business geeignet ist oder nicht. Viel mehr sind Feuture für Business entscheidend und hier gibt es genugs Spielraum z.b. für Motorola. Ob der Shop Market oder Play store heisst ist och egal. Ich denke im Business umfeld wird das doch sowieso eingeschränkt damit man nicht alles drauf klatschen kann was man will

  • Eine Umbennung die man sich seitens Google hätte sparen können, das neue Symbol sieht echt gewöhnungsbedürftig aus,um es mal so zu nennen.
    Was mich am Meisten anstinkt dass ich die App trotz CM7.1 nicht mehr auf die SD-Karte verschieben kann, die Option ist ausgegraut !!!!
    Oder war das mit dem "alten" Market vorher auch schon nicht möglich ?

  • @Lina B.
    Was heißt "Google Play Apps"?? Es gibt keine solchen Apps nur der Store wurde umbenannt...

  • Die ganzen Google Play Apps sind für Gingerbread noch nicht mal verfügbar. Mal abgesehen davon, dass es eh keine Inhalte für Deutschland gibt. Mal schauen, wieviele Jahre es dauert, bis das funktioniert...

  • Der Name ist vernünftig. Also würde es keinen Sinn machen, extra einen sinnlosen Blog dafür aufzumachen. Man kann es eh nie jeden Recht machen, aber das ist ja zum Glück die Unterzahl.

  • Unsere mods könnten ja mal einen blog machen, wo wir unsere vorschläge für einen vernünftigen namen schreiben...

    Das schreckt ja jeden entwickler für professionelle anwendungen ab, seine apps in einen "spiele-markt" einzustellen.

    Im gegensatz zu apple, sind die hier leider eh kaum vorhanden.

  • Google play store wäre GPS haha

  • 4

    ich werd market immer benutzen............ google play der name ist doch unnötig

  • Auf Google Books bin ich schon gespannt. Wenn sie nur DRM-frei wären...
    Ansonsten passt der neue Name schon zu Musik, Filmen etc., aber bei Apps erinnert er eher nur an Spiele. Man kann nicht alles haben.

  • Ich schlage vor nachzuziehen und das AppCenter jetzt PlayCenter zu nennen...

  • Ich finde den neuen Namen Google Play nicht gut gewählt. Klingt m. M . n. zu sehr nach Games und dergleichen, und nicht auch nach Apps für Office, Travel und so.

  • 14

    Alles unter einem Dach, endlich!
    Das Design ist frisch & zeitgemäß, gefällt mir.
    Der Name völlig unpassend,
    es wird ein anderes Produkt suggeriert, als es eben ist.

  • Den Namen finde ich auch sehr unglücklich. Doch wichtiger idt doch der Inhalt von Googleandroidplaystoremarketapp :-)

  • Google Play ... was nen Kinderkram.....

  • neue zielgruppe: kinder?

  • Sehr schön gemacht, - wenn doch nur der alberne name nicht wäre!!!
    Erinnert mich an den spielemarkt von sony psp.
    Wer das hört, denkt zuerst an einen zockermarkt für kidds...
    So wird android sicher nie richtig ernst genommen...
    Auch ist "google play store" viel zu lang!

    Da google eh alles gute von apple klaut, hätten sie es so wie mit dem namen "google-tv" (apple-tv) , besser gleich gTunes (iTunes) nennen sollen...lach

  • Habe schon im Forum gepostet: http://www.androidpit.de/de/android/forum/thread/454646/Google-Play-Music-angeblich-nicht-kompatibel-mit-dem-Galaxy-Nexus

    Könnt Ihr Die "Google Play Music" App auf Eurem Nexus installieren? Bei mir ist laut Google kein Gerät kompatibel...

  • Leo 07.03.2012 Link zum Kommentar

    fand den alten Namen besser...aber wie schon gesagt, es ist nur ein Name ;)

Zeige alle Kommentare

Diese Website verwendet Cookies, um Ihnen ein besseres Nutzungserlebnis bieten zu können. Mehr dazu

Alles klar!