Diese Website verwendet Cookies, um Ihnen ein besseres Nutzungserlebnis bieten zu können. OK
1 Min Lesezeit 10 mal geteilt 31 Kommentare

Google Maps in Version 5.7 mit Navigation für öffentliche Verkehrsmittel und Offline Karten

Das interessanteste Feature in der Version 5.7 von Google Maps finde ich die Möglichkeit Kartenbereiche herunterzuladen zu können, um diese offline zu nutzen. Dieses Feature findet man in den Labs-Funktionen. Es erlaubt durch Anklicken einer Location Kartenmaterial im Umkreis von 16 Kilometern herunterzuladen.

Wie ich finde, ein erster größerer Schritt hinzu Googles Offline-Navigation, die jedoch bisher noch nicht offiziell bestätigt wurde.

Weitere neue Features von Google Maps in der Version 5.7 sind „Navigation mit detaillierter GPS-Routenführung für öffentliche Verkehrsmittel (Beta)“, „Routenberechnung mit weniger Klicks“, „Suchvervollständigungen auf der Grundlage vorheriger Routenziele und besuchter Google Places-Seiten“ und „Navigation mit besserer Verwaltung der Akkuleistung (Beta)“.

Quelle: Mobiflip.de

10 mal geteilt

31 Kommentare

Neuen Kommentar schreiben:
  • Hab ich das Feature nicht ganz verstanden?

    Ich dachte ich könnte eine Map von einem Stadtzentrum laden und dann Tage später, wenn ich Vorort bin, die Karte aufrufen und benutzen?
    Irgendwie tut sich bei mir aber nichts. Ich sehe nur die Umrandung meiner geladenen Karte.

  • No Go!

    Ich habe eine Kachel um mein Haus geladen und bin mit dem Auto gefahren... Hatte wunderbar geklappt, nachdem die Route zu Hause per WLan- Verbindung geladen wurde.

    Der Rückweg hat nicht geklappt ohne Datenverbindung.
    Meldung: ´Routenplaner wird abgerufen´ und ´keine Datenverbindung´ - Handy rödelt sich tot . Schleierhaft und schade.

  • Auf meinem Wildfire kann ich trotz Update auf 5.7 den Offline-Modus nicht bei den Labs finden. Da ist bei mir nur "Maßstabsbalken" und "Measure". Muss ich was machen, ausser Maps zu aktualisieren? Bin etwas ratlos :-(

  • @Dr. Trash
    Danke für den Artikel dann bleibt doch nur zu hoffen und ich hab die ganze zeit die Wiener Linien an den branger gehangen dabei war Google nicht kooperativ

  •   1

    Schade, die Navigation funktioniert "offline" in den heruntergeladenen Kartenbereichen nicht. Auch Strassennummern sind nicht verfügbar. So ist das ganze gerade bei langen Strassen ziemlich nutzlos...

  • Hmm, Berlin war doch eigentlich dabei bei Transit Navigation mit öffentlichen verkehrsmitteln..geht aber nicht :(

  • Also bei mir funktionierts nicht oder ich mache einen Fehler.

    Ich sehe Offline nur die Umrandungen meiner heruntergeladenen Kacheln, eine Karte taucht darin aber nicht auf. Nur der graue Rasterhintergrund.

  • Google sollte die Einstellungsmöglichkeit in Abhängigkeit des verfügbaren Speicherplatzes angeben. Dann hat zwar jeder ein anderes Einstellungsintervall, aber so wird wenigstens alles aus dem Verfügbaren ausgeschöpft.

  • Karten hat er ja schon lang gespeichert, auch eine große Menge, nur konnte man es bis jetzt nicht aussuchen. Wenn man sich aber Karten ansieht sind die auch länger noch Offline verfügbar.

    Die Funktion für öffentliche Verkehrsmittel ist in Deutschland sehr ernüchternd. Jetzt kann man sich auf der Karte die Linien anzeigen lassen, das wars aber auch schon.

  •   6

    Es wird zusätzlich gespeichert.

  • Und wie soll das Offline-Nutzen nun funktionieren?

    Nachdem ich den Cache gelöscht habe wird mir zwar angezeigt welche Kacheln ich heruntergeladen habe. Aber eine Karte erscheint in diesen Bereichen trotzdem nicht.

  • @ Daniel M. ## Die Frage ist halt, ober er dann das Kartenmaterial einfach überschreibt oder zusätzlich speichert?! ##

    ´Er´ scheint es nicht zu überschreiben. Die Kacheln der heruntergeladenen Gebiete werden alle angezeigt...

    Ob´s funktioniert, probiere ich nächste Woche in Portugal aus. Bin gespannt.

    Edit:
    Geht in der Tat. Nach 10 Kacheln kommt eine Meldung, dass das Herunterladen auf 10 Kacheln beschränkt ist...

  • @Dieter: da hab ich vor ein paar Tagen diesen Artikel aus der futurezone.at ausgegraben, der hoffen läst
    http://bit.ly/pK4OS2

  • Schätze mal unter Einstellungen -> Anwendungen -> Google Maps -> Cache löschen, da sollten die Karten wohl gespeichert werden

  • Find ich gut. Aber wie kann man das heruntergeladene Kartenmaterial wieder löschen?

  • Die Navigation mit den Öffentlichen scheint in Deutschland noch nicht zu funktionieren - sehr schade, wäre mir wichtiger als die Offlinenavigation.

  • "Navigation mit detaillierter GPS-Routenführung für öffentliche Verkehrsmittel (Beta)" so wie ich das kenne, aber garantiert NICHT in Deutschland. Alle schönen, sinnvollen Funktionen gibt es nicht in Deutschland.

  • Hier heißt es ein kleiner schritt für den Menschen (auf der Karte xD) ein großer (aber langsamer) Schritt für Google ^^

  • Günstiger wäre es auf eine Route zu beschränken mit Umgebung von 16km.

  • Die Frage ist halt, ober er dann das Kartenmaterial einfach überschreibt oder zusätzlich speichert?!

Zeige alle Kommentare

Diese Website verwendet Cookies, um Ihnen ein besseres Nutzungserlebnis bieten zu können. Mehr dazu

Alles klar!