Diese Website verwendet Cookies, um Ihnen ein besseres Nutzungserlebnis bieten zu können. OK
2 Min Lesezeit 6 Kommentare

Google MAPS (Manche Applikationen Peilens Selten) mit GPS (Googles Peil System) oder doch nicht?

ich würde behaupten, dass GPS für fast jeden ein Begriff ist. Sollte ich mit meiner Aussage zu sehr Falsch liegen hilft den unwissenden an dieser Stelle Wikipedia weiter.
Aus eben dieser Quelle ist zu erfahren, dass das Sytem gute 20 Jahre auf dem Buckel hat - scheinbar ist das erfolgreiche verwenden dieser Technik bei Google noch nicht 100%ig angekommen.
Ich weiß ja nicht, ob es an meiner einer liegt oder ob es wirklich das integrierte Maps aus dem Hause Google (von dem bekanntlich auch das OS kommt, auf welchem Maps läuft) nicht auf die Reihe bekommt GPS annhähernd gut wie andere Applikationen zu nutzen?

Welcher Streaming-Typ bist Du?

Wähle Der Genießer oder Der Gesellige.

VS
  • 3154
    Stimmen
    Ooops! Etwas ist schiefgelaufen. Aktualisieren sollte helfen.
    Der Genießer
  • 962
    Stimmen
    Ooops! Etwas ist schiefgelaufen. Aktualisieren sollte helfen.
    Der Gesellige

Mir ist das Wochenende immer wieder aufgefallen, dass ich 5-6 mal auf "Mein Standort" klicken musste, damit Maps diesen auch findet. An der gleichen Position wurde ich mit Wikitude AR Travel Guide innerhalb weniger Sekunden bis auf ein paar meter genau gefunden.

Nun stelle ich mir die Frage, was macht Google falsch? Oder ist es evtl. so, dass Google mich erst dann richtig und schnell findet wenn an meiner Position Location Based Services angeboten werden können und Google wieder an meiner Datenfreizügigkeit verdient?

Um klar zu stellen, Maps kann schon funktionieren, nur das System dahinter wann es funktioniert habe ich noch nicht verstanden. Ich werde das jetzt ab und an mal wieder ausprobieren, die meiste Zeit bleibt mein GPS aber aus (um mitunter den kleinen Akku zu schonen, der bei aktiven GPS unproportional vie Energie abgibt). Einzigste außnahme, wenn ich auf meinem Rad sitze und BuddyRunner meine Strecke protokolliert - der hatte nämlich auch noch nie Probleme mit dem Peil System.

6 Kommentare

Neuen Kommentar schreiben:
  • Guter Artikel

  • Hallo ,
    ja ,da hast Du absolut Recht . Auf dem IPHONE meiner Frau , habe ich innerhalb von 5 sec.
    meine Position auf der Google Map . Beim G1 klappt das manchmal selbst im freien Feld
    nach 1-2 Minuten nicht . Keine Ahnung was da im argen liegt . Selbst das Update auf die neue Version brachte da keine Besserung .

    •   35

      Ich musste ja nicht mal ein Update einspielen. Als "Magician" bin ich ja schon auf Cupcake - oder gibt es etwa ein spezielles Update nur für Maps? Wenn ja, auch haben will :-)

    • Fabien Roehlinger
      • Admin
      • Staff
      11.05.2009 Link zum Kommentar

      Auf dem iPhone läuft aber auch Google Maps. Somit kann es also nicht ganz an der Software liegen... Die dürfte bei beiden Phones mehr oder weniger gleich sein.

      •   35

        ich hab vorhin noch die Software gpsies ausprobiert, Sie greift auch auf die Karten von Maps zu ist aber absolut zuverlässig und richtig schnell. keine Ahnung wieso Maps das nicht kann.
        Morgen kann ich mal wieder das Iphone meines Arbeitskollegen beschlagnahmen und den den direkten Vergleich zwischen Android (Magic) und iPhone machen. Werd das Ergebnis des "Hose runter, Maps vergleich" posten

      • am besten für einen direkten vergleich wäre eine route zu trcken und diese von beiden handys überlagert online zu stellen, so bekommt man mal einen blick welcher gps-chipsatz hier der bessere ist

        ich beschäftige mich damit schon einige zeit da ich schon vor dem g1 einen reinen gps-tracker hatte und immer mitlogge wenn ich fotografieren bin, so dass man später die daten in die exif's bekommt

        und da gibts schon gewaltige unterschiede. ja selbst auf so kleinigkeiten wie die lage des gps-geräts macht einen unterschied, also ob nun waagerecht, senkrecht oder wie auch immer getragen wird. ob offen oder in der tasche. usw.

        dein problem wird sicher nicht an der software liegen. mögliche ursachen sind auch internetverbindung (zum abrufen der Daten) oder eben wirklich der standort, was ja in direkten vergleich auffallen würde

Diese Website verwendet Cookies, um Ihnen ein besseres Nutzungserlebnis bieten zu können. Mehr dazu

Alles klar!