Diese Website verwendet Cookies, um Ihnen ein besseres Nutzungserlebnis bieten zu können. OK
1 Min Lesezeit 18 Kommentare

[Google I/O] ein OS für alle Geräte - Android Ice Cream Sandwich kommt in Q4 2011

Akkupower von morgens bis abends ist für Heavy User leider immer noch keine Selbstverständlichkeit.
Stimmst Du zu?
50
50
3795 Teilnehmer

Auch wenn dies fast die uninteressanteste (zumindest war das mein gestriger, erster Eindruck) der Android Neuigkeiten war, die auf der Google I/O verkündet wurden, ist es jetzt offiziell. Die nächste Android Version wird Ice Cream Sandwich heißen und soll im Q4 dieses Jahres erscheinen.

Ice Cream Sandwich soll eine Version für alle Geräte werden, auch wenn ich mir noch nicht so genau vorstellen kann, wie das in der Realität dann aussehen wird. Es gibt ja nicht unwesentliche Unterschiede zwischen einem 3.5“ Smartphone und einem 10.1“ Tablet.

Weiterhin wurde davon gesprochen, es Developern so leicht wie möglich zu machen, Apps für Android zu entwickeln. Dazu sollen die nötigen Tools bereitgestellt werden, unter anderem wurde vom Advanced App Framework gesprochen.

Was Ice Cream Sandwich unter anderem an neuen Technologien zu bieten hat, wurde anhand einer Gesichtserkennungs-Software gezeigt, die aber auch einzelne Bereiche des Gesichts, wie z. B. Augen oder Mund, orten kann. Im Video wurde diese zum „verschönern“ eines der Redner benutzt.

Wenn es auch letztendlich nur wenige Informationen waren, die über Ice Cream Sandwich bekannt wurden, darf man auf den nächsten Evolutionssprung von Android sehr gespannt sein.

18 Kommentare

Neuen Kommentar schreiben:

  • @ Michael, Thorsten hat es mir schon vorweg genommen. Es war gleich die erste nach der Keynote. Den Channel weiß ich leider nicht mehr... :-(

    Es war auf jeden Fall die rede davon, dass die Apps sich automatisch an die Screengröße anpassen (wenn der Code der App entsprechend angepaßt/ erweitert ist, was da auch kurz gezeigt wurde). Demnach kann man auf nem kleinen Screen quasi nur die erste der 3 verfügbaren Spalten einer App (z.B. GMail) anzeigen (und dann per tippen tiefer in die 2. und 3. einsteigen) während auf größeren eben gleich zwei oder alle drei nebeneinander angezeigt werden.

    Die Breakout Session war ohnehin ganz cool, weil die beiden zwischendurch echte Entertainment Qualitäten durchblicken ließen! ;-)


  • hier steht das es für alle geräte ein update gibt
    auch für das wildfire oder g1
    ist das android 2.4??


  • @mike
    Ich denke nicht, dass es das Ziel von Google ist noch ice cream auf dem G1 laufen zu lassen. Vielmehr, das alle neuen bzw. neueren Geräte die gleich version haben.
    Wegen display problem: haben sie nicht mal eine grafik gezeigt wie sie sich das vorstellen? Kernel, os, ui allrs getrennt. So können die Hersteller auch ihre ui draufpacken, solange eben nicht in System eingegriffen wird.


  • ich auch.. wie wird das wohl werden, es hieß ja schon das froyo nicht auf allen geräten laufen KANN weil die hardware fehlt ..

    wie klein muss icecream denn werden damit es auch auf geräten mit kleinem rom speicher passt?(das war, sie ich mich erinner ein hauptproblem)


  • @M. B.:

    Im Moment ist es ja so, dass jedes Telefon auf Grund der unterschiedlichen Hardware ein unterschiedliches OS hat.
    Zwar will Google, dass Hardware mehr standardisiert wird, allerdings ist es sehr fraglich, ob es auch so gemeint ist, dass es nur ein Android gibt, welches genau so auf jedes Gerät kommt. Das werden verschiedene "Ice Cream" sein, mit angepasstem Kernel und UI, aber alles Ice Cream mit der selben API und den selben Funktionen.


  • Mal schauen wenn der erste Beta Quellcode veröffentlicht wird! Damit die Developers von den Custom Roms anfangen könenn! Freu mich jetzt schon auf die neuen Funktionen!


  • Icecream wird bestimmt automatisch die Auflösung des Displays erkennen und dadurch sein UI anpassen. Anders kann ich mir das "Eins für Alle" nich vorstellen. Aber coole Sache auf jeden fall!!


  • Wenn ich mir das Logo als Wallpaper installieren würde, müsste ich wohl den ganzen Tag gekühlte Milchschnitten essen. mmm Milchschnitten^^ sry für OT, aber erinnert mich frappierend an Milchschnitten das Logo


  • Weiß jemand wo ich das Bild für Ice Cream als Wallpaper für den PC bekomme?


  • Inwieweit einen neuen Kurs?

    Vermietung von Filmen und Büchern? Ja das ist in der Tat eine große Neuerung, aber sonst?


  • Voll uninteressant diese neue version von android, interessiert fast keinen :-D
    Ich finde das ist das interessanteste was ich seid langem gehört hab, weil google endlich einen neuen kurs einschlägt!


  • >>Ice Cream Sandwich soll eine Version für alle Geräte werden, auch wenn ich mir noch nicht so genau vorstellen kann, wie das in der Realität dann aussehen wird<<

    So wie bei iOS !? Mit der 4.2 wurden dort ja auch alle Plattformen vereint. Seit dem bekommen sowohl das iPhone als auch der iPod Touch, das iPad und Apple TV die gleichen Updates.

    Das hat ja nichts damit zu tun, das die UI der Geräte dann auch gleich sein müssen.


  • Das OS kann ja das selbe sein, deshalb muss es doch nicht die UI sein. Bei Google TV ist es doch bereits jetzt schon so.

    Ein großes Feature vom Ice Sandwich wird im übrigen "Peer-to-Peer NFC" sein. In dem Zusammenhang auch "0-click sharing".
    http://www.youtube.com/watch?v=49L7z3rxz4Q

    Für Entwickler scheint aber bereits jetzt (3.1) wieder ein großer Schritt nach vorne gegangen gegangen zu sein.

    Auch der Google STorage ist jetzt für alle Developers offen, und das bringt nochmal ziemlich viel mit sich.

    Nachtrag:
    Hier noch eine sehr schöne Übersicht über Ice Cream:
    http://gizmodo.com/5800358/what-is-androids-ice-cream-sandwich


  • @Michael

    Die lief direkt im Anschluss an die Eröffnungskeynote, auf Channel 1.

    Wenn die Keynote um 10:00 uhr Ortszeit war, fing die mein ich um 11:00 Uhr an.


  • War ja eigentlich heiß aufs SGS2, allerdings habe ich jetzt gelesen, dass das Nexus 3 kommen wird, wahrscheinlich Ende des Jahres zusammen mit IceCreamSandwich. Da warte ich doch besser. :-)

    Nach der Meldung, dass Honeycomb ohne Probleme nicht nachträglich auf Tabs kommen wird (die Meldung gab es glaube ich auch hier!) habe ich doch Bedenken,dass es bei ICS ähnlich wird. Da ist man mit einem ICS-Smartphone, also eines das sofort damit ausgeliefert wird besser bedient, vor allem wenn es ein Nexus ist. Wer weiß ob und wie die 18-monatige Update-Garantie nach Deutschland kommt.


  • @sascha:

    Wann genau war die? Dann dürfte das leichter zu finden sein ;)


  • Michael, wie das für unterschiedlich große Screens gehen soll (Ice Cream Sandwich) wurde auf einer der ersten Breakout Sessions "Honeycomb Highlights" von Chet Haase und Romain Guy recht anschaulich erklärt. Vielleicht kommst Du da ja noch ran?


  • Da bin ich ja mal gespannt. Gut das ich ein Nexus habe und immer auf dem neusten bin ;)

Diese Website verwendet Cookies, um Ihnen ein besseres Nutzungserlebnis bieten zu können. Mehr dazu

Alles klar!