Diese Website verwendet Cookies, um Ihnen ein besseres Nutzungserlebnis bieten zu können. OK
2 Min Lesezeit 17 mal geteilt 18 Kommentare

Google+ Android-App mit neuem Look aber ohne Widget

 

Ist Dir ein Fingerprintsensor wichtig oder egal?

Wähle Fingerprintsensor oder egal.

VS
  • 21867
    Stimmen
    Ooops! Etwas ist schiefgelaufen. Aktualisieren sollte helfen.
    Fingerprintsensor
  • 17981
    Stimmen
    Ooops! Etwas ist schiefgelaufen. Aktualisieren sollte helfen.
    egal

Ein aktuelles Update der Google+ Android-App bringt ein komplett re-designtes User Interface und das sieht gar nicht schlecht aus. Wer bisher das Google+ Widget benutzt hat, wird jedoch nicht besonders erfreut darüber sein, dass dieses (vorerst?) entfernt wurde. Davon abgesehen gibt es natürlich diverse Verbesserungen/Änderungen, die das aktuelle Update mit sich bringt.

Im deutschen Android-Market scheinen diese Neuerungen noch nicht aufgelistet zu sein, hier die Änderungen laut dem englischen Changelog:

What's in this version:

1. Completely new app and new visual design
2. Battery life improvements
3. Navigation and performance improvements
4. Significant notifications improvements
5. Brand new posting UI
6. Several bug fixes
7. Support for Google Apps users
8. Ability to sign out
9. Add people to a circle from circle profiles









Was das Widget angeht, vermutet Androidpolice.com übrigens, dass dieses zukünftig wieder integriert werden wird. Halte ich auch für relativ wahrscheinlich, ich frage mich nur, warum es überhaupt erst entfernt wurde.

Wer gehofft hat, Google+ wäre mit dem neuen Update jetzt endlich „Tablet optimized“ wird leider auch enttäuscht sein. Da sollten die Google+ Android-App Entwickler jetzt so langsam echt mal zusehen.

UPDATE:

Zwar verfügt die Google+ App auf dem Smartphone jetzt nicht mehr über ein Widget, auf einem Android-Tablet stehen dafür jetzt gleich zwei Widgets (Posts und Bilder) zur Verfügung. Thanx an Thomas W. für den Tipp.

 

18 Kommentare

Neuen Kommentar schreiben:
  •   10

    Auch nach dem Update hat die App nach Verschieben auf die SD-Karte eine Größe von knapp 12 MB - zu groß für mein Desire. Schade, Google.

  • für mich ein alter Hut ;)

    habs schon lange auf meinem ICS Port und schon ne Weile vorher draufgehabt auf dem Nexus :P:P
    Und die Widgets funktionieren bei mir auch, sehen gut aus!

  •   23

    Was jetzt im Übrigen auch wunderbar funktioniert, ist die Tatsache das gelesene Benachichtigungen auch gelsen bleiben. Bisher hat die App nach 2 Sekunden wieder alles als ungelesen markiert. Lediglich über die Webversion wurde das korrekt verarbeitet. Den Fehler hatte ich bei Google öfters bemängelt. Endlich geht es.

    Die o.g. Bugfixliste (von Mattias) ist ürigens wirklich noch die alte. Aber die App ansich ist jetzt wirklich super. Und das es kein Widget ibt stört mich persönlich gar nicht.

  • Leider funktionieren unter Honeycomb keine Wortvorschläge mehr. So macht die App keinen Sinn mehr.

  • Ich finde Google redesignt seine Apps ziemlich viel... Lieber ein mal ein bisschen mehr Zeit investieren und dann >das< Android-Standard UI machen...

  • Das Widget wurde warscheinlich (endlich) entfernt damit sie es dann einzeln in den Market machen können.
    So kann man die ganze App auf SD schieben und nur die die dann noch internen Speicher übrig haben laden sich das Widget einzeln runter.
    Macht Sinn für Desire etc. User.
    PowerAMP hat das schon lange.

  • Ich habe auch das Problem dass von meinen Bekannten keiner zu Google+ wechseln will, entgegen meiner Propaganda! Voll öde.

  • ...aber die Widgets sind klasse! Wenn ich jetzt noch endlich mehr aus meinem Bekanntenkreis zu Google+ überreden könnte wäre es ein klasse Ding.

  • Die mickerigen Zeichen sehen immer noch verloren aus auf dem (im Vergleich) riesigen Tablett. Kann doch so schwer nicht sein, einfach alle Zeichensatz-Größen mal 1.5 und es sieht ok aus.

  • Speziell für Honeycomb soll es doch eh keine Apps mehr geben.
    Wer auf sein Tablet kein ICS bekommt wird wohl mit dem Look leben müssen.

  • ich finde das neue Design besser an Tablets angepasst. Die Startseite sieht nicht mehr so verloren aus mit den größeren Icons. Ebenso habe ich ein besseres optische Gefühl in der Timeline.

    Was das Widget angeht: Ja, das bisherige Widget ist weg (schnelle Statuseingabe), dafür gibt es aber zwei neue Widgets (zumindest Tablet-Version), die die letzten n Nachrichten zeigen. Dort kann man sogar die Kreise einstellen, aus denen die Nachrichten angezeigt werden.

  • Wieviel Speicher benötigt Google Plus nach dem Update?

  • Soweit ich es verstanden habe fällt die Tablet Unterstützung nicht weg, dass wäre ja auch dämlich.
    In 4.0 fällt das gesonderte OS die Tablets weg. Ich denke mal das Gerät wird dann ne Art Kennung haben ob es Tablet oder Handy ist und dann dementsprechend die Apps anzeigen.

  •   16

    Kann man hangouts nur beitreten oder auch selber starten? Wenn das immer noch nicht geht frage ich mich was machen die da eigentlich? Sparks ? Wohl auch nicht. Tablet Optimierung - nada. Wen wundert es eigentlich wenn google selbst so schlampig und langsam arbeitet als Hersteller von Android der rest im Market häufig ebenso lieblos hingeknallt wird.

  • @Michael: Kam mir doch ein wenig spanisch vor als ich die Änderungen gelesen habe :-)

  • ich denke die TabletOptimierung lässt warten, weil google schon für ICS programmiert und das dann eh wegfällt...!

  • @Matthias:

    Wenn ich mich nicht täusche, sind das die Änderungen des letzten Updates.

    P.S.: Design gefällt mir auch :D

  • Neue Funktionen in dieser Version:
    Hangouts über die mobile App betreten
    Profilfoto einrichten
    Huddle ist jetzt Messenger
    Fotos in Messenger senden
    Messenger noch stabiler
    Beitrag gedrückt halten, um +1 zu geben, zu teilen oder zu ignorieren
    Verbesserte Unterstützung für Video-Wiedergabe
    Verbesserte öffentliche Suche nach Personen
    Präzise Push-Benachrichtigungseinstellungen
    Verschieben von Apps auf die SD-Karte
    Verbesserte Unterstützung für +Erwähnungen

    Mit gefällt das neue Design.

17 mal geteilt

Diese Website verwendet Cookies, um Ihnen ein besseres Nutzungserlebnis bieten zu können. Mehr dazu

Alles klar!