Im Rahmen unserer Websites setzen wir Cookies ein. Informationen zu den Cookies und wie Ihr der Verwendung von Cookies jederzeit widersprechen bzw. deren Nutzung beenden könnt, findet Ihr in unserer Datenschutzerklärung.

2 Min Lesezeit 3 Kommentare

[Gerücht] Sony Ericsson arbeitet an einem 3D Smartphone mit 4.7“ Display

img_2112_sony-ericsson-logo_450x360 

Woher genau die Gerüchte stammen, lässt sich im Artikel von Androidandme leider nicht nachvollziehen, aber sie sind interessant genug, um diese einmal näher zu betrachten. Diesen Gerüchten zufolge arbeitet Sony Ericsson an einem 3D Smartphone welches über ein 4.7“ Display mit einer Auflösung von 1280x720 Pixel verfügen wird.

Wer sich die beiden Android-Tablets von Sony Ericsson schon mal genauer angeschaut hat, wird vielleicht bemerkt haben, dass SE in Sachen Formfaktor versucht ganz eigene Wege zu gehen. Gerade das S2 mit seinen beiden 5.5“ Displays ist definitiv ein interessantes Gerät mit einem bisher so nicht dagewesenen Design. Warum sollte Sony Ericsson also nicht auch mit seinem 3D Smartphone neue Wege gehen?

So neu sind diese Wege allerdings auch wieder nicht, das Dell Streak mit 5“ Display hat durchaus seine Anhänger (mich eingeschlossen) und wo früher 3.7“ der Standard für die Smartphone-Display-Größe war, finden sich heute immer mehr 4“ und 4.3“ Geräte auf dem Markt. Mit 4.7“ könnte Sony Ericsson vielleicht einen Formfaktor ausgesucht haben, der die Grenze zwischen Smartphone und Tablet bzw. komfortabler Internetnutzung genau trifft. Ich nutze beispielsweise nach wie vor mein Dell Streak als Smartphone, wechsle aber auch immer wieder zu meinem Desire HD mit 4.3“ Display. In der Zwischenzeit auch immer mal wieder zu einem Milestone mit 3.7“ Display, aber die größeren Displays haben es mir doch mehr angetan.

Falls sich diese Gerüchte bestätigen sollten, wäre ich auf jeden Fall gespannt, wie sich 4.7“ so in der Hand machen.

Quelle: Androidandme

1 mal geteilt

3 Kommentare

Neuen Kommentar schreiben:
Alle Änderungen werden gespeichert. Änderungen werden nicht gespeichert!