Diese Website verwendet Cookies, um Ihnen ein besseres Nutzungserlebnis bieten zu können. OK
3 Min Lesezeit 10 mal geteilt 52 Kommentare

[Gerücht] Neue handfeste Gerüchte zum Galaxy S3!!!

Akkupower von morgens bis abends ist für Heavy User leider immer noch keine Selbstverständlichkeit.
Stimmst Du zu?
50
50
4823 Teilnehmer

 

Nach dem Samsung Galaxy S und dem Galaxy S2 wurde ja nun auch das Galaxy S3 offiziell von Samsung angekündigt. Details zu den technichen Daten nannte man aber noch nicht. Nun sind wieder neue Gerüchte zum S3 aus einer anonymen Quelle aufgetaucht. Wenn diese Gerüchte stimmen, dann wird es garantiert ein noch größerer Erfolg als das S2 und besser wie das Nexus Prime werden! Aber man kann fast sicher sein, dass nicht alle Gerüchte stimmen, z.B. die Bildschirmauflösung passt nicht so richtig zum Seitenverhältnis (4:3).

Das Gerät soll der Quelle zufolge beim 2012 Mobile World Congress in Barcelona vorgestellt und mitte des Jahres weltweit veröffentlicht werden. Er habe Fotos gesehen und Infos bekommen, das Gerät selber aber noch nicht in der Hand gehabt.

Es wird den Gerüchten nach einen von Samsung selbst entwickelten Quad-Core Prozessor mit einer Taktrate von 2.0 GHz (das SGS2 hatte noch einen Dual-Core Prozessor mit 1,2 GHz) beinhalten. Der RAM-Speicher würde außerdem 1,5 GB betragen (dreimal soviel wie das erste "S"-Handy) und der interne Speicher doppelt so viel wie das S2, nämlich 32GB + SD-Karte. Der Display sei mit 4,65 Zoll sehr groß und bringt angeblich die extra fürs S3 entwickelte Super-Amoled III Technologie mit. Die Auflösung wird der Quelle nach 1280x1024 Pixel betragen und wäre damit HD-fähig mit einer Pixeldichte von 352ppi, zum Vergleich: Das iPhone 4 hat eine Pixeldichte von 326ppi. Diese Display-Auflösung ist aber sehr unwahrscheinlich, da das Seitenverhältnis des Geräts sehr wahrscheinlich 4:3 sein wird. Vielleicht ist 1280x720 Pixel richtig, damit wäre das Gerät immernoch HD-ready fähig. Das menschliche Auge kann sowieso ab einer Pixeldichte von 300 ppi die einzelnen Pixel nicht mehr auseinanderhalten.

Zudem würde der Akku 2250 mAh stark sein, was eine lange und gute Akkulaufzeit verspricht. Die Kamera ist im Vergleich zum S2 wieder um 2 Megapixel besser geworden, nämlich auf starke 10 MP. Videoaufnahmen nähme es mit 1080p und 60 frames pro Sekunde auf. Auf dem Foto ist außerdem ein Blitz zu erkennen (logisch!). Das Device soll endlich ein Metall-Gehäuse bekommen (die beiden Vorgänger hatten jeweils Plastik) und nur 9mm dick sein, das ist zwar einen halben Millimeter dicker als das S2, aber es hat viel mehr unter der Haube und 9mm sind ja auch nicht dick, das erste Galaxy S war 0.9 mm dicker. Eine weitere Spezifikation sei ein eingebauter NFC(Near-Field-Communication)-Chip.

Als Betriebssystem käme Android 4.0 Ice Cream Sandwich zum Einsatz, natürlich mit dem von Samsung optimierten TouchWiz-Launcher in Version 5.0.

Hier nochmal alle Spezifikationen im Überblick (nur Gerüchte!!!):

  • 2.0 GHz Quadcore Prozessor von Samsung selbst
  • 1,5 GB RAM
  • 32 GB interner Speicher
  • 4,65 Zoll großer Super-Amoled III Display; Auflösung: 1280x1024 Pixel oder 1280x720
  • 2250 mAh starker Akku
  • 10MP Kamera
  • Videoaufnahmen mit 1080p
  • "metal-body", 9mm dick
  • eingebauter NFC-Chip
  • Als Betriebssystem Android 4.0 Ice Cream Sandwich mit TouchWiz 5

 

10 mal geteilt

52 Kommentare

Neuen Kommentar schreiben:

  • Max 13.11.2011 Link zum Kommentar

    Nur zur Info: es heißt (auch laut Duden) "das Display" nicht "der Display"


  • Denis f. Hat recht. Das einzige was mich interessiert ist Funktionalität in Kombination mit ansprechenden design der ui und hardware aus einem Guss. Hardware ist schon längst bei androidphones ausgereift das Design nicht


  • auf Screenshot steht nur 8mp nicht 10 megapixel


  • ist ja alles toll aber solange man mit den Geräten keine vernünftige Benutzer Oberfläche bekommt, z.b .kein smart dialing, ist das uninteressant. zu mindest für mich. ich kapier das nicht das NUR HTC die Fehler im UI von Android beseitigt und die anderen Hersteller das nicht "bemerken". weitere Beispiele sind der Email Client und der Kalender. ( z.b. das umschalten von der Tages- zur Wochen- oder Monatsansicht. da muss man immer vorher umständlich auf die Menü taste drücken. was für ein quatsch. bei HTC mit Sense 3.0 nicht. da hat man unten alle ansichten nebeneinander!) UNGESCHLAGEN bisher von HTC. einfach perfekt! das war in Sense 2.0 schon super aber jetzt mit 3.0 ist das PERFEKT! und der lockscreen ist auch ungenutzt! das hatte ich schon auf meinem Windows Mobile 6.1 das mir da meine Termine, Wecker, sms usw. angezeigt wurden. warum baut das google nicht mit ein??? HTC hat das auch erkannt und bietet sowas zumindest teilweise an, wobei das auch noch stark Verbesserungswürdig ist. mal sehen ob das mit Sense 3.5 erweitert/verbessert wurde. Aber die denken da zumindest mit. und die Bedienung ist ja das wichtigste. was bringt mir ein quadcore wenn ich in der Bedienung ausgebremst werde weil ich vorher vom dialer (Nummernpad) zuerst auf Kontakte umschalten muss??? das ist für mich der grösste SCHWACHSINN bei Android und DAS k.o. Kriterium überhaupt. das muss man nicht mal beim billigsten Symbian Handy. und ich telefoniere halt auch mit dem Handy! aber zum Glück gibt HTC


  • Der RAM ist sehr realistisch, immerhin hat Samsung vor ein paar Tagen erst die größte und modernste Fabrik der Welt eingeweiht.
    Beim Prozessor...Mir erscheinen die 2GHz etwas zu hoch gegriffen, aber ein Quad-Core wirds wohl sein (Kal-El mit 4 "richtigen" und einem "Hilfskern" kommt ja auch noch dieses Jahr) und die Auflösung erscheint auch möglich.

    Hoffentlich wird es wirklich so schön, wie auf den Bildern. :)

    BTW:
    Gibts eigentlich Leistungsvergleiche zwischen aktuellen ARM-CPU´s und aktuellen Prozessoren von AMD / Intel ?


  • QuadCore Prozessor ist durchaus realistisch, wurde von Nvidia sogar schon angekündigt, nämlich der Nvidia Tegra 3 Kal-El

    http://www.androidpit.de/de/android/blog/398182/Aus-4-wird-5-Nvidia-Tegra-3-Kal-El-ist-nicht-Quad-sondern-eigentlich-Quintuple-Core

    Und da bei Ice Cream Sandwich die Menütasten wegfallen, könnte auch das Seitenverhältnis stimmen


  • Auf dem Foto steht 8 MP ;D
    und nicht 10.

    Außerdem halte ich es für realistisch, dass eine Quad-CPU verwendet werden könnte.
    Aber im Grunde würde das wahrscheinlich so im Preisniveau von ca 1000-1300 € kosten.
    Ich frage mich, wann es die ersten Anwendungen bzw Spiele gibt, die auf einem Smartphone eine CPU Auslastung von 100% hervorrufen.
    Das schafft bisjetz keine APP auf dem HTC Sensation XE (1,5 gHZ).


  • Also wenn ich mir im nächsten Jahr ein neues Phone gönne dann sind alle High-End Player größer als 4,3", denn dahin geht wohl der Trend. Das ist doch nicht normal, 4.0" ist super, 4,3" noch okay ABER 4,6" ... hallo? Mehr ist nicht immer besser!


  • Wie auch immer ... ich weiß das hier über mein nächstes Telefon geschrieben wird :-) Das erste Galaxy habe ich ja schon geliebt ... mein aktuelles Samsung S2 ist der Hammer! Also werde ich die Zeit bis zum 3 Model bestens überstehen ... und dann bestimmt noch verliebter sein ;-)

    Cheers aus Rock City, Dietmar


  • Wie die Zeit doch rennt... Im April hatte ich noch über das htc Konzept gestaunt http://www.yankodesign.com/2011/04/04/conceptual-htc-new-eden-is-beautiful/


  • Andere Seiten sprechen von einem 2Ghz DUAL-Core-Prozessor

    http://www.netzwelt.de/news/88522-samsung-galaxy-s3-geruechte-ueber-leistungsstarken-s2-nachfolger.html

    Allerdings scheint die Mehrheit von 2 Ghz Quad_Core auszugehen...
    Das geht erschreckend schnell... Aber das bedeutet auch, dass die Windows 8 Tabletts vmtl sogar schon als Computer benutzt werden können...


  • 4,65 Zoll? Fail!
    Die Daten klingen mir auch leicht übertrieben... Wie “handfest“ diese Gerüchte sind bleibt IMHO echt abzuwarten.


  • Und wenn es auch nicht stimmt. es wurde von vorne rein gesagt, es sei ein geruecht. Es ist kein Startschuss fuer jedes arrogante Arschloch den Verfasser unfreundlich anzumotzen!!!!!!


  • als ich den spec mit dem metallgehäuse gelesen hab war alles klar. :D fake deluxe. :D wers glaubt, selber schuld. :D


  • @yilmaz... So hab die Kommentare gekürzt. Hast recht weniger ist heutzutage wirklich mehr.. Besonders was Hintergrundwissen angeht. Hauptsache es klingt nach viel und sieht toll aus.


  • was macht ihr denn mit euren handys, dass ihr solche Daten ,,braucht" also ich finde es echt übertrieben, genau so wie das LG Optimus speed... mir reicht die Geschwindigkeit meines desire HD... es gibt ja eh keine apps die soviel Power brauchen...
    tim


  • und so ein Handy von HTC und beats Audio im Nächten Jahr dann isses meins


  • und so ein Handy von HTC und beats Audio im Nächten Jahr dann isses meins


  • @ NeoXlover hör auf hier wiederholt ellenlange Kommentare zu schreiben. die liest sich sowieso keiner durch.

    Weniger ist manchmal mehr.


  •   23

    Nur als Anmerkung und Richtigstellung: Das Gerät ist mit der Auflösung 1280x720 definitiv ein HD-Gerät! HDready wäre eine krumme Auflösung die besagte 1280x720 übersteigt (bspw die 1366x768). Im Gegensatz zur 1920x1080 was FullHD ist.

    Ansonsten würde das Gerät eindeutig für mich in die 800-900 Euro Klasse gehören. Quadcore 2GHz? Sorry, dafür hab ich dann echt keine Verwendung. Selbst die DC1.2GHz im Sensation reichen mir im Smartphone. Alles größere gehört meiner Meinung nach nur in Tablets und weiterführenden Geräten...

Zeige alle Kommentare

Diese Website verwendet Cookies, um Ihnen ein besseres Nutzungserlebnis bieten zu können. Mehr dazu

Alles klar!