Diese Website verwendet Cookies, um Ihnen ein besseres Nutzungserlebnis bieten zu können. OK
1 Min Lesezeit 8 mal geteilt 23 Kommentare

[Gerücht] Bilder von Android Ice Cream geleakt

Ich lese diesen Artikel, weil mir auf der Arbeit langweilig ist.
...
50
50
42379 Teilnehmer

Die angeblichen Bilder von Android Ice Cream auf einem Nexus S lassen mich ehrlich gesagt etwas ratlos zurück. Mit einem geflügelten „Bitte gehen Sie weiter, es gibt hier nichts zu sehen“, könnte man den kompletten Leak eventuell auch beschreiben. Das soll also Ice Cream sein? Stimmt vielleicht sogar (vielleicht auch nicht), aber die Bilder sind alles andere als aussagekräftig.

Aufgetaucht sind die Bilder auf Rootzwiki und Androidpolice, wobei beide Seiten jeweils weitere Informationen von vertrauenswürdigen Quellen bekommen haben wollen. So soll z.B. das Nexus S auch ein Eis spendiert bekommen, das erste Gerät, das mit der neuesten Android-Version ausgestattet wird, soll jedoch das Nexus Prime sein. Ansonsten befindet sich laut beiden Seiten Ice Cream noch in einem sehr frühen Status. Ob wir wirklich noch in diesem Herbst was zu schlecken bekommen?

 

8 mal geteilt

23 Kommentare

Neuen Kommentar schreiben:

  • Es wurde groß angekündigt man benötigt keine Hardwaretasten, warum also gibt es dann nicht wie bei honeycomb die steuerungsleiste?

    Ich glaube stark das ein fake ist, sie haben den multitouch button grade erst eingführt, zumindestens so etwas in der art wird es sicherlich auch auf ICS geben wenn es nicht komlett oder zumindestens stark verändert erscheint.


  •   9

    Es wäre echt toll, wenn man im Menü Ordner erstellen könnte und nicht nur auf dem Homescreen...


  • Was noch auffällt ist das Display.
    Auf allen Bildern ein AMOLED typisches Tiefschwarz.
    Auf dem Bild mit der Built-No siehts nach LCD aus.

    komisch.


  • Klar - ein Dock in der Größe ist super.
    Aber das oben abgebildete sieht doch einfach zusammen gebastelt aus.

    Ich finde sowieso, das Icons im Dock eine gewisse Homogenität transportieren müssen und daher möglichst schlicht sein ssollten. Die Icons hier sind alle irgendwie verschieden.
    App-Drawer schlicht
    Telefon umrandet
    Browser und das vierte Symbol - androidtypisch - nicht umrandet.

    Die Standard GO-Launcher Dock Icons find ich zum Beispiel super. Würden auch hier besser hinpassen!


  • Und das wäre ein Argument dafür. Wenn Samsung von ihren grottenhässlichen riesigen Appleimitaten so viele verkaufen, dann scheinen die 4 Knöppe gut bei den Kunden anzukommen. Google hätte also durchaus einen Grund, das TouchwizDock zu übernehmen. Momentan verschenkt Google doch den wertvollen Platz im Dock. Genau wie HTC.


  •   5

    Ich glaube es ist ein Fake...und erlich gesagt hoffe ich das auch!
    Das Dock sieht zu stark nach TouchWiz aus...
    Nicht schön!!!


  • Wie kannst du behaupten dass das ein Fake ist ohne etwas über ICS zu wissen? Ich z.B. habe bei mir noch den alten Kernel 2.6.35.7 auf 2.3.5 und MIUI-Stock 1.8.5.. Der Kernel sagt hier meines erachtens nichts aus. Ich würde nicht unbedingt behaupten dass das ein Fake sein muss. Ich kenne Honeycomb von meinem Asus Transformer, die Regler sehen dort auch anders aus und die Farben stimmen auch nicht überein - Also auch kein billiger Honeycomb-Port.

    Ich persönlich denke dass da schon was dran ist.


  • Ich habe ja schon Kernelversion 2.6.35.13 bei mir auf dem NxS. Der Kernel, der da auf dem Bild zu sehen ist, gehört definitiv zu Ginger. Alles andere kann man in den Systemdateien editieren. Also ein Fake!


  • das dock sieht ja nicht gerade gut aus


  • Stock-Android sah schon immer scheiße aus, egal welche Version.


  • Zumindest das KF1-Baseband wäre schon ziemlich alt.


  • Sieht irgendwie ineinandergefummelt aus.
    Das dock gefällt mir nicht wirklich.

    Und außerdem sollte doch der Linux Kernel 3.0 zum Einsatz kommen!

    Hoffe, dass es ein Fake ist. Die Honeycomb Holographic-UI oder wie das Teil heißt yollte doch auch auf die Phones kommen - das stelle ich mir anders vor.


  • Im obersten Bild sieht das etwas so aus, als wäre im Dock der Rechte Knopp in irgendeiner Form mit mehreren Google Services belegt - man erkennt zumindest den Kalender und Googlemail. Vielleicht ploppt da eine Art Startmenü oder Ordner auf. Ordner würde ich gerne ins Dock legen - Dann würde ich für den SMS-Knopp im Dock ein Ordner hinterlegen, in dem alle "Messaging Apps" drin sind: SMS, Mail, GMail, Whatsapp, Tapatalk, Google+. Ja das fänd ich gut. Startmenüs fände ich doof.

    In das zweite Bild könnte man reininterpretieren, dass der Appdrawer nach Apps und Widgets unterteilt ist und dass der Market von dort betreten werden kann. Das könnte ich mir auch sinnvoll vorstellen.

    Es gab ja auch mal ein Gerücht, dass ab Icecream keine Tasten mehr für die Bedienung nötig sein sollten. Dazu passen die Screenshots widerum gar nicht. Es müsste ja dann zumindest auf dem zweiten Bild irgendwo eine Zurück- oder Home-Taste geben. Auf dem letzten Bild ist aber immerhin ein x in der rechten oberen Ecke.

    Naja wenn man will, kann man schon in paar Infos reinintepretieren, aber sinnvoll ist das mit Sicherheit nicht.


  • Bis ich das glaube, müssen aber noch ein paar bessere Bilder kommen (und vor allem schönere!). Ich glaube nicht, dass ICS so aussehen wird, dafür wären mir das zu wenig Änderungen.
    Und ich denke auch, dass im Systeminfo eine Nummer stehen sollte, wie auch unter Honeycomb. Und warum ist die Hälfte der Bildbereiche verdeckt? Und wieso gibt es goj beiden Quellen nur diese paar schlechten Fotos und z.B. nichts von der Kamera oder Gmail-App? Auf jeden Fall sollte aber doch eigentlich die Entwicklung so langsam ins Endstadium kommen, die Veröffentlichung ist doch nicht mehr so ewig lange hin.


  • ich find's okay, die graphisch wirklich gelungene Aufbereitung von honeycomb (die man ja auch schon beim neuen Market sieht) wurde integriert....schöne scrollbaren und Symbole etc. Einzig diese Suchleiste am Startbildschirm, die es glaube ich auch bei honaycomb gibt finde ich unnötig. Nimmt nur platz weg bei dem kleinen Bildschirm. Wenn man sie mit einer multitouchgeste ein und ausblenden (2 Finger nach unten bzw. nach oben) kann, wäre es wieder cool.


  • Wenn ich raten müsste: Fake
    Wegen der fehlenden Versionsnummer. (Die Hoffnung stirbt zuletzt)


  • Mein Gott, was erwartet ihr?
    Das IOS sieht auch seit 2 Versionen gleich aus, die Änderungen sind unter der Haube!
    Oder es kommen eben ein paar neue Funktionen hinzu (siehe der ausgeblendete Bildbereich)
    Ich find's gut, das sich so wenig am äußeren getan hat, alles ist da wo es hingehört (bzw wo man sich dran gewöhnt aht)
    und mal ehrlich letztendlich hat doch eh jeder 2te nen alternativen Launcher im Einsatz.

    Wie google allerdings die Kombination auf Tablets UND Smartphones bewerkstellingen will sit mir Rätselhaft.
    Die Hongiwabe sieht doch arg anders aus....
    Evtl gibts irgendwo nen Schalter Tablet/Phone Apperance


  • Mir gefällt's.


  • Oje, ich hoffe auf einen Fake :(


  • Naja, abwarten und Tee trinken,
    bis das offiziell wird...

Zeige alle Kommentare

Diese Website verwendet Cookies, um Ihnen ein besseres Nutzungserlebnis bieten zu können. Mehr dazu

Alles klar!