Diese Website verwendet Cookies, um Ihnen ein besseres Nutzungserlebnis bieten zu können. OK

Ich lese diesen Artikel, weil mir auf der Arbeit langweilig ist.
Stimmst du zu?
50
50
26749 Teilnehmer

Kaum haben wir gestern darüber berichtet, dass Experten Android nun den endgültigen Durchbruch attestieren, da schwingt sich Gartner zur nächsten Prognose auf: bis 2012 wird Android bis auf Symbian alle hinter sich gelassen haben. Der Marktanteil soll demnach von aktuell 2% auf 14% anwachsen. Die Gründe hierfür sieht das Marktforschungsinstitut in der Marktmacht von Google, in den vielschichtigen Anwendungen, wie Google Maps usw., aber auch in seinem offenen Standard. 2010 werden etwa 40 neue Endgeräte mit Android erwartet.

Die Quelle für diese News war Chip.de. Besonders tiefe Recherchen scheinen diesem Artikel allerdings nicht vorausgegangen zu sein. Chip schreibt nämlich in seinem Artikel auch, dass das Update mit dem Codenamen "Donut" im zweiten Quartal 2010 auf die Geräte kommen soll. Donut (Android 1.6) wird aber bereits seit letzter Woche ausgeliefert. 

Allerdings berichtet auch der Standard.at ausführlicher von der Gartner-Prognose. Somit sollte diese als "bestätigt" gelten. 

Zwei Sachen nehme ich aus dieser News mit: ja, Android wird die Nummer 1! Denn Symbian hat derzeit mit Smartphones nicht allzu viel zu tun. Und Nummer 2: die großen Computer-Portale recherchieren offenbar oft nicht mehr richtig!! Schade...

1 Kommentar

Neuen Kommentar schreiben:

Diese Website verwendet Cookies, um Ihnen ein besseres Nutzungserlebnis bieten zu können. Mehr dazu

Alles klar!