Diese Website verwendet Cookies, um Ihnen ein besseres Nutzungserlebnis bieten zu können. OK

Gameloft ist dafür bekannt, den Android Market sehr kritisch zu betrachten. Nur die qualitativ nicht so atemberaubenden Spiele haben es in den Android Market geschafft. Nun aber hat sich nicht nur Rovio von Amazon überzeugen lassen: Auch Gameloft plant, Spiele künftig im Amazon AppStore anzubieten.

DroidGamers berichtet, dass Gameloft's "Chief Executive" Michel Guillemot sagte, dass Amazon, der weltgrößte Onlineshop, die perfekte Platform für Mobile Spiele anbiete. 
Käufer würden dort bedenkenlos per Kreditkarte bezahlen.
Außerdem gab er in einem Interview mit Reuters an, dass das Ecosystem bei Amazon kontrolliert ist, und Piraterie und Malware daher dort keine Probleme sind. Für Kunden sei der Amazon AppStore somit sicherer als der Android Market.

Die Verfügbarkeit der Gameloft-Spiele im Amazon AppStore sollte diese hochqualitativen Spiele bekannter machen, und Android attraktiver für Gamer machen.
Außerdem macht es den Amazon AppStore für Kunden noch attraktiver und zu einem noch stärkeren Konkurrenten zum Android Market. 
Vielleicht zwingt dies Google dazu, den Market weiter zu verbessern. Der Android Market hat eins dringend nötig: Konkurrenzfähigen Wettbewerb.

Quelle: DroidGamers

31 Kommentare

Neuen Kommentar schreiben:

  • Lol also kann man in zukunft keine spiele mehr von Gameloft kaufen da der amazon store hier zu lande nicht freigegeben wird?


  • Es gibt bereits seit dem Start des Stores dort Gameloft spiele


  •   11

    Antwort von Amazon auf die Nachfrage von mir, ab wann es den Appstore in Deutschland gibt.
    Dauert also noch sehr lange, zumindest interpretiere ich das so.

    Hello,
    At this time, we are unable to offer the Amazon Appstore for Android and associated apps to our international customers. To successfully purchase digital content from Amazon Appstore for Android, the 1-Click payment method listed on Your Account (www.amazon.com/your-account) must be a credit or debit card issued by a U.S. Bank with a U.S. billing address. At this time, we are unable to support the use of international credit cards. We value our international customers and hope to make the Amazon Appstore for Android available internationally in the future. However we do not have an estimate for when the Amazon Appstore will be available internationally. I hope this helps! We look forward to seeing you again soon. Thank you for your recent inquiry. Did I solve your problem?


  •   11

    Was ich gut oder schlechtfinde, bleibt einzig und allein mir überlassen.


  • Ja weil die Konkurrenz von Android ja so gut ist...
    WP7 ? Naja kein Kommentar
    Apple ? Wer immernoch bei Apple ist wird auch immer bei apple bleiben der rest wird doch nie wieder zurückkommen!

    Gibt natürlich noch Bada oder Simbian....


  •   11

    Stimmt aber ist jedem selbst überlassen, ob er sowas schlimm oder nicht findet.
    Mich ärgert es schon das man die Email vom Android Market nicht ändern kann, ohne sich dann alle Apps neukaufen zu müssen! Sind eben alles Dinge die einen zum Nachdenken zwingen.


  • Nach Gameloft genügen die Ansprüche nicht des Googles Android Market, deshalb werden die Apps auch nicht dort angeboten. Kann man doch auch irgendwie verstehen.

    Es ist aber doch nicht so schlimm, wenn es mal eine App nicht bei Google gibt oder später.


  •   11

    Wenn das Chaos bleibt, wird mein nächstes Smartphone kein Android mehr sein, leider.....


  •   11

    Ich habe ja nichts dagegen, wenn Firmen ihre Software nicht umsonst anbieten möchten, jedoch stört es mich wie es gemacht wird. Wieso lässt Google es zu das ein Fremdanbieter sowas auffährt? Ich meine jedes App sollte im offiziellen Market verfügbar sein, 2 Markets bringen einen nur durcheinander und hinzu kommt auch noch, das der Amazon Appstore in Deutschland nicht mal verfügbar ist, da sollte Google einen Riegel vorschieben. Wenn dann muss das für alle verfügbar sein! Ich habe nichts gegen Amazon, nur nervt es mich das es nicht in Deutschland verfügbar ist. Weiß jemand ob und wenn, wann der hier verfügbar sein soll?


  • Wenn das so weiter geht steige ich auf iphone um...


  • amazon wird es wohl nicht bis zu mir schaffen. handschellen lege ich mir nicht an.


  • Ich muss oft den Flugmodus benutzen da ich keinen empfang habe. Wenn das wirklich stimmt werde ich auf keinen fall im amazon store einkaufen.


  • Ist doch scheiße die zwangs anbindung. Man stellt sich vor wie man 12 stunden im flugzeug sitzt und seine spiele und office apps nicht nutzen kann weil man das handy oder das tablet nur im flugmodus betreiben kann.

    Auch sehe ich es nicht ein das Amazon jede menge traffic verursacht nur um bei jedem mal die lizenz zu prüfen.


  •   12

    @ Ulrich B.

    Wenn du alles gelesen hättest, dann würdest du sehen, das es nicht ums Geld geht, sondern um die Beschränkungen die man bei Amazon "mitbezahlt".

    Und Angry Birds Rio ist in Deutschland regulär nicht downloadbar und das ist die zusätzliche Sauerei, da ich gerade auch noch über die Verfügbarkeit in den Staaten von Rovio informiert wurde. Wollen die mich verarschen ? :(

    I am angry user !


  • Moin,Moin,
    Jetzt sagt mir doch einmal bitte wie ihr es hinbekommt das ihr aus dem Amazon App Store ladet. Bei mir kommt immer die Meldung:" wird in ihrer Region zur Zeit noch nicht unterstützt". Wie geht das den dann bei euch? Eines ist aber mal sicher das Gameloft auf jeden Fall die beste und ansehnlichsten Games macht. Ausserdem ist 2,99 € nun wirklich nicht zu teuer für die Games. Ein Spiel für den PC liegt ja schliesslich zwischen 20-40 €. Also klaut euch nicht die Games sondern investiert die 2,99 € damit Gameloft weiterentwickelt. Ich bin eigentlich auch immer auf der Suche nach Umsonst, aber manchmal lohnt es sich doch schon etwas Kohle locker zu machen.

    Gruß
    Uli


  •   12

    @ Patrick Hirt

    >>> Jetzt wird Geld verdient! Willkommen in der Wirklichkeit <<<

    Darum geht es garnicht und ich zahle gerne für gute Apps (bisher ca.20 Apps, z.B. auch "Documents to go" damals für ca 20€ !!!), aber wenn ich Geld ausgegeben habe, dann will ich die Apps auch ohne Amazon-Zwangskopplung und Onlinezwang nutzen können und das geht hier eben nicht immer !

    Fazit: Alle Entwickler, die ihre Apps nur über Amazon anbieten, bekommen von mir keinen cent.


  • Oh maaan ... ich find es ja schon ne Frechheit das die ihre Spiele jetzt bei Amazon anbieten und im AndroidPit App Center sind sie nicht ... war nicht mal die Rede von einer engen Zusammenarbeit oder so ähnlich???


  • Juhuu eigentlich hab ich nur Orginal Spiele, egal ob PC oder Handy.
    Schade wenn man ein Crack braucht um ein Spiel ohne Internet zu Spielen.
    Bestes Beispiel war Siedler dass nur mit Crack erst funktionierte!!!
    Habe leider nur ne 1Gb Flat Rate (dann gedrosselt) und sie dafür zu Verschwenden finde ich nicht so ganz richtig.
    Habe auch ne PS3, auch die wird Spiele nur noch mit Internetverbindung abspielen.

    Ich bin dafür bereit wenn zum Beispiel alle 2 Wochen ein zwangsupdate gemacht werden muß für die Spiele, egal welche Platform, nur so ärgere ich mich wenn ich nicht unterwegs spielen kann. Besonderst ein Handy, dass nicht dafür gemacht ist um permanent am Heimnetz zu hängen.


  • schade dass es nicht in allen Ländern geht ,Benelux usw


  • Hey die Zeiten das Linux nur von nerds benutzt wurde sind vorbei! Jetzt wird Geld verdient! Willkommen in der Wirklichkeit

Zeige alle Kommentare

Diese Website verwendet Cookies, um Ihnen ein besseres Nutzungserlebnis bieten zu können. Mehr dazu

Alles klar!