Diese Website verwendet Cookies, um Ihnen ein besseres Nutzungserlebnis bieten zu können. OK
1 Min Lesezeit 2 mal geteilt 3 Kommentare

GameStop launcht Android Gaming Tablets in den USA

 

Ich würde bestimmt auch super ins AndroidPIT-Team passen!
Stimmst du zu?
50
50
10510 Teilnehmer

(Bild: engadget.com)

 

Die nach eigenen Angaben weltweit größte Kette für Computerspiele und Unterhaltungssoftware, GameStop, bietet in ihrem Heimatland USA ab sofort verschiedene Gaming-Tablets, basierend auf Android an. 

 Um genau zu sein: Es wird zunächst in "nur" 200 Shops in Nordamerika angeboten. Man kann aber davon ausgehen, dass diese Bundles bei Erfolg auch auf andere Stores ausgedehnt werden dürfte. Vielleicht sogar dann außerhalb der USA.

GameStop bietet zunächst vier verschiedene Android Tablets von ASUS, Acer, Samsung und Motorola an. In Sachen Preis ändert sich bei den Honeycomb-Tablets nichts. Allerdings sind die Geräte auf "Gaming" ausgelegt - wie man wahrscheinlich schon vermuten konnte. Beim Galaxy Tab 10.1 und beim Iconia Tab A100 wird ein proprietärer Bluetooth Controller mitgliefert. Außerdem gibt es auf allen Geräten sieben vorinstallierte Games in der Vollversion. 

Wie flüssig viele Spiele auf den Honeycomb-Maschinen laufen, kann ich von hier aus nicht beurteilen - zumal nicht klar ist, welche Spiele von GameStop mitgeliefert werden. Ich persönlich denke, dass es durchaus Sinn macht auf die neuen Ice Cream Sandwich-Tablets zu warten. Hier dürfte sich in Sachen Performance bei Games einiges getan haben.

Kurzum: Wir können es wahrscheinlich verkraften, dass dieses Angebot noch nicht seinen Weg über den großen Teich gefunden hat.

2 mal geteilt

3 Kommentare

Neuen Kommentar schreiben:

Diese Website verwendet Cookies, um Ihnen ein besseres Nutzungserlebnis bieten zu können. Mehr dazu

Alles klar!