Verfasst von:

Galaxy S kann TV Out - über den Kopfhörer Anschluss

Verfasst von: Lars S. — 03.07.2010

Zugegebener Maßen, bei der Meldung hab ich erst gedacht ich werde verschaukelt - oder wusstet ihr, dass man über den standard 3.5mm Kopfhörer Anschluss Videos schauen könnt? Ich jedenfalls hab nicht schlecht gestaunt und finde es ein richtig tolles Feature des Galaxy S!

Ich würde zu gerne von einem Galaxy S User hier wissen, ob das tatsächlich möglich ist, oder wusstet ihr, dass das überhaupt geht?

Einfach euer Handy über den 3.5mm Kopfhörer Anschluss an den Fernseher anschließen!

Leider wird das jedoch relativ schwer zu testen sein, ersteinmal müsstet ihr wahrscheinlich zum Elektro-Fachhandel fahren, schließlich braucht ihr ein passendes Adapter-Kabel von 3.5mm Klinke zu dem AV Anschluss eures Fernsehers....

Wenn ihr eins findet, könnt ihr das Bild auf eurem Galaxy S (in jeder Anwendung) in Echtzeit auf dem TV-Gerät sehen, wenn ihr eine Option in den Display Einstellungen einschaltet - hier ein Video dazu:

 


Quelle: phonedog.com

30 Kommentare

Neuen Kommentar schreiben:
  • Gabor Markon 05.03.2012 Link zum Kommentar

    Hallo Zusammen,
    ich habe den Galaxy Tab P1000; und da sehe ich unter Einstellungen-Anzeige-TV Ausgang nur den Eintrag "TV System" aber kein "TV out".
    Woran kann es liegen? Zur Info: ich habe Android 2.3.3 aufs Gerät.

    Danke im Voraus!

    0
  • Warlon 25.11.2011 Link zum Kommentar

    Kleine Abhilfe für die Besitzer des i9001 (Galaxy S Plus):
    Samsung hat die Pinbelegung des Kopfhöreranschlusses in seiner jungsten Smartphonegeneration geändert, d.h. die Headsets und TV-Out Kabeln von i9000 und früheren Modellen passen nicht zu i9001, i9100 und evtl. weiteren.
    Belegung Alt: L-R-Mic/Video-GND
    Belegung Neu: L-R-GND-Mic/Video
    Wer mit Lötkolben umgehen kann, ist im Vorteil ;) - einfach das Nokia Kabel abschneiden und einen neuen Stecker löten. Der Ottonormalverbraucher muss entweder auf Samsung warten oder sich einen Bastler suchen, der das für ihn erledigt.

    Für die unsinnige Änderung wieder mal "Danke" an Apple, die haben es ausgedacht und die anderen ziehen jetzt langsam nach.

    0
  • Marc Weissenborn 06.11.2011 Link zum Kommentar

    Servus
    habe ebenfalls probiert das i9001 am TV mit passenden Nokia Kabel zu betreiben. Geht nicht. Total verzerrtes Bild. Auch ich habe bei der Samsung Hotline nachgefragt wo mir gesagt wurde: Keine kompatibilität zu vorhandenen Kabel. Das muss man sich mal überlegen. In der Anleitung von Samsung steht: TV-Kabel verbinden im Menu umstellen und los gehts.
    Das kann doch wohl nicht wahr sein.

    Hat jemand vielleicht eine Idee oder vielleicht eine Lösung wie wir den TV-Ausgang aktivieren können das es geht.

    0
  • Matthias M 09.09.2011 Link zum Kommentar

    Samsung hat mitgeteilt für dieses(GT-I9001) gibt es noch kein TV-Out Kabel, da neu auf dem Markt.(Antwort von Sammsung Support).

    0
  • Tobias Claren 23.08.2011 Link zum Kommentar

    Das sind keine normalen Camcorderkabel bzw. "AV-Kabel"!
    Die sind anders verdrahtet.

    0
  • Matthias M 23.08.2011 Link zum Kommentar

    Hab seit Freitag Galaxy S Plus i9001, habe TV Kabel angeschlossen-ging nicht, toal verzertes Bild , Ton nicht feststellebar°! Zweites Kabel ausprobiert, das gleiche ?????????? Werd noch irre.

    0
  • Tobias Claren 31.07.2011 Link zum Kommentar

    Ich habe es auch ausprobiert.
    Mit den normalen Camcorderkabeln geht es nicht.
    Ironischerweise habe ich vor ca. einem Jahr mal Kabel aus China für die VErkabelung einer Creative X-Fi gekauft die als AV-Kabel verkauft wurden. Also eigentlich Camcorder-AV-Kabel sein sollten.
    Für die Soundkarte sollten es drei Stück sein. Das Originalkabel kann man so gut wir nirgends mehr bekommen. Ich fand einen US-Shop, der aber nicht nach Deutschlanbd liefert. Wenn man woanders ein findet kann man da schon mal €50 zahlen. Daher die Nutzung von drei dieser Kabel.

    Die Verdrahtung scheint aber falsch zu sein, weshalb das nicht funktioniert(e).
    Dafür habe ich aber mit denen das Bild des i9000 auf dem TV.
    6 Stück (bzw. 5 Stück, da ich damals für zwei X-Fi kaufte) die ich eigentlich nicht brauche.....

    Ob Rechts/Links korrekt ist, müsste ich noch mit einer Stereotest-Videoddatei prüfen.

    Die Bildqualität ist aber sehr bescheiden.
    Aber das ist wohl das ungewohnte Composite-PAL. Das schlechteste PAL das es gibt.


    @Mike K.
    HDMI-Out gibt es trotzdem.
    Zumindest mit einem extra Kabel.
    Scheint an den USB angeschlossen zu werden.
    Da das nicht einfach 1:1 geht, ist es auch kein simples Kabel.
    $50 bei Samsung.
    Evtl. gibt es ja mittlerweile alternative Quellen?
    Der Bericht auf Smartdroid ist 1 Jahr alt.

    0
  • Otto Hahn 19.12.2010 Link zum Kommentar

    ich hab´s mit meinem nokia n82 kabel (klinke <--> rot/gelb/weiß-cinch) vorhin ausprobiert. es funktioniert. aber das bild ist mäßig und der ton verrauscht. funktionieren tuts, aber weshalb kann man die videos nicht gleich über usb auf hdmi auf dem fernseher schauen? oder etwa doch?? Smsung GS
    gruß

    0
  • Enno B. 24.11.2010 Link zum Kommentar

    Leider funktioniert der TV-Ausgang bei meinem SGS nicht. Es ist ein Sony Kabel, Klinke-Cinch, war bei nem Camcorder dabei, welches auch mit ner Canon-Digikam funktioniert.
    Also ein ganz normales Klinke auf cinch-Kabel, mit nem rotem, weißem, und gelbem ausgang. Ich habe auch schon probiert, die cinch-kabel zu tauschen, zb. rot an gelb, etc. aber nichts funktioniert. Gerät defekt?

    0
  • Christoph S. 25.08.2010 Link zum Kommentar

    Für alle, die diesen Blog finden, sich fragen wie das Ganze geht und so wie ich grundsätzlich (fast) nie Handbücher lesen hier die Anleitung von Seite 86 des Handbuchs:

    hier die Anleitung von Seite 86:

    "TV-Verbindungen (TV-Ausgangsmodus)
    ....
    1 Öffnen Sie im Standby-Betrieb das Hauptmenü und wählen
    Sie Einstellungen → Sound und Display → TV Ausgang.
    2 Wählen Sie TV Ausgang um die Funktion zu aktivieren.
    3 Wählen Sie TV System.
    4 Wählen Sie ein für Ihre Region passendes
    Bildkodierungssystem aus. (In unserer Region PAL)
    5 Schalten Sie den Fernseher ein und verbinden Sie Ihr Gerät
    über ein TV-Ausgangskabel mit dem Fernseher.
    Schließen Sie die Stecker des TV-Ausgangskabels farbrichtig
    an die A/V-Buchsen des Fernsehgeräts an.
    6 Wählen Sie am Fernsehgerät den externen Eingangsmodus
    aus.
    Die Schnittstelle des Geräts wird auf dem Fernsehbildschirm
    angezeigt."

    Viel Spaß, das Aha-Erlebnis hat was! <_<

    PS.: Kann bitte jemand mal schreiben, was für eine App ungefähr bei 1:30 im Video genannt wird (lans... pro)? Diese Software scheint dafür da zu sein, dass z.B. der Homesreen im TV-Modus auf dem TV auch in Landscape angezeigt wird.

    0
  • User-Foto
    Marcel 05.07.2010 Link zum Kommentar

    fancy widget hab ich ja, nur das hat bei mir keine animationen

    0
  • Cyp 05.07.2010 Link zum Kommentar

    @ Marcel:

    Das ist das fancy widget. ( oder so)

    0
  • Holger Sowieso 05.07.2010 Link zum Kommentar

    Lars, nimm's mir bitte nicht übel, aber ich finde einen News-Beitrag über ein Feature, das seit Monaten in jeder technischen Beschreibung steht und mit Sicherheit aus ausführlich im Handbuch des Galaxy S erläutert wird, ziemlich lächerlich. Das hat was von "Oh, irgendwo in China ist ein Sack Reis umgefallen!" - und ist der Grund, weshalb ich das Blog von Androitpit mittlerweile fast völlig ignoriere.

    An alle anderen: das Desire hat diese Funktion nicht, braucht ihr gar nicht ausprobieren.

    0
  • Mike K. 04.07.2010 Link zum Kommentar

    was ein beitrag :-/
    die wahre frechheit an dem ganzen ist nur
    das es in den specs als hdmi ausgang
    verkauft wurde...und in wirklichkeit nur ein
    stinknormaler video out ist. und das kabel dafür
    kann man sogar von nokia verwenden...um 2,50€!

    mike

    0
  • eugmei 03.07.2010 Link zum Kommentar

    Auf dem Desire kommt nur Ton, kein Bild leider

    0
  • Deine Omma 03.07.2010 Link zum Kommentar

    Ich habe einem deutschen Käufer dieses Kabels mal ne Anfrage geschickt, ob es mit seinem Desire funktioniert. Er hatte nämlich das Kabel bewertet mit "1a Produkt" . Mal sehen ob er mir antwortet ;)

    0
  • Sebastian Wettlaufer 03.07.2010 Link zum Kommentar

    im zuge dessen empfehle ich den "demo player". damit muss man net mehr in ein kompatibles format umkonvertieren. das ding liest auch mkw und sogut wie jedes andere pc-format^^

    0
  • Harry B. 03.07.2010 Link zum Kommentar

    @deine Omma kann mir nicht vorstellen, dass es mit dem Desire klappen sollte. Der Fuzzi im Video stellt doch im Menü noch irgendwas ein, das das Betrachten am Fernsehr möglich ist. So einen Menüpunkt gibts nicht im Desire.
    Ich lasse mich aber gerne eines besseren belehren, gibts da Quellen, oder videos die das Beweisen, das das mit dem Desire klappt?

    0
  • Marlies Z. 03.07.2010 Link zum Kommentar

    das warten auf mein Desire ist auch schrecklich! Die Post soll es mir endlich geben :P

    0
  • Nils J. 03.07.2010 Link zum Kommentar

    Hm ist jetzt auch nichts neues für mich aber man sollte sowas mal bei dem Nexus One testen, vllt ist es ja auch noch ein feature was google noch nicht bekannt gegeben hat. Hoffentlich hat das warten auf mein Nexus One bald ein ende.... Blöden DPD menschen...

    0
Zeige alle Kommentare