Diese Website verwendet Cookies, um Ihnen ein besseres Nutzungserlebnis bieten zu können. OK
1 Min Lesezeit 14 mal geteilt 42 Kommentare

Es muss nicht immer Schwarz sein: Galaxy Nexus in Weiß

Samsung Galaxy Nexus White

Nein, nicht jedes neue Smartphone muss ausschließlich in Schwarz verfügbar sein. Wie auch bereits das Telefon in unserem letzten Beitrag sich in reinem, unschuldigem  Weiß präsentiert, wird es von Googles neuem Flaggschiff Galaxy Nexus in Kürze auch ein weißes Exemplar geben.

Ein Bild findet sich auf der englischen Webseite clove.co.uk leider noch nicht, aber mit ein bisschen Fantasie kann man sich ja vorstellen, wie das Gerät dann in Weiß aussehen würde. Der Preis für das weiße Galaxy Nexus liegt derzeit bei £498 bzw. 602,76 Euro. Ob wirklich alle Teile des Telefons Weiß sein werden, ist bisher leider noch nicht bekannt. Sobald wir Bilder haben, werden diese natürlich nachgeliefert

Wer bis jetzt also darauf gewartet hat, sich das neue Android-Smartphone aus dem Hause Google zuzulegen, weil er lieber ein weißes Gerät haben wollte, kann sich diese Ausgabe ab dem 6. Februar 2012 aneignen.

Update: Es gibt ein erstes Bild, dank geht an Crystal Life fürs posten.

Galaxy Nexus white

 

Samsung Galaxy Nexus white

 

Quelle: Clove

14 mal geteilt

42 Kommentare

Neuen Kommentar schreiben:


  • mhm Oliver hat wohl Recht, die haben gemeint dass das Foto das ich gepostet hab, nur ein Mockup ist.

    Schade, vorne schwarz, hinten und seite weiß schaut nich so gut aus :(


  • Habe Grade auf der Galaxy Nexus Seite bei Facebook gesehen, das die wohl nur die Seiten und die Rückseite weiß färben, die Front bleibt wohl weiterhin schwarz
    Wie auch schon Patrick S. berichtet.

    http://www.facebook.com/mygalaxynexus


  • @ smk:

    Die Idee find ich super, das Backcover in ner frei wählbaren Google Farbe. hätt wohl auch blau genommen.

    mMn siehts auch gut aus wenn das Gerät weiß is und das Backcover schwarz. Ein Kollege hat das auf seinem S2 & das schaut sehr nett aus.

    Finds nur unfair, dass die anderen Farben immer hinten nach geschmissen werden. Jetzt kann ich mich wieder nich entscheiden welches ich nehme. Vorher muss ich sowieso mein XE los werden. Wer Interesse? :)


  • Anscheinend gibt es offizielle Bilder und die Vorderseite bleibt schwarz:
    http://www.youmobile.org/blogs/entry/Galaxy-Nexus-White



  • Persönliche Geschmäcker sind verschieden. Mir gefällt das weisse Nexus nicht.

    Schade eigentlich, dass es das Galaxy Nexus nicht in schwarz gibt.

    Ich stimme den Vorrednern zu: Die Integration eines echt satten, schwarzen AMOLED gelingt am besten in ein schwarzes Gehäuse. Warum nur die Ränder und die Rückseite des GN wieder irgendeine anthrazitähnliche Farbe haben müssen?

    Ich fänd es cool, wenn ein Gerät wie aus einem einzigen Block gefertigt aussähe. Eine einzige Farbe durchgängig und überall, natürlich abgestimmt auf das Display. Von mir aus dürfen Chrom oder Aluelemente dazu. Aber That´s it...


  • In Japan gibts schon ne Alternative, nicht ganz weiß, aber "Titanium Silver"
    http://amzn.to/xCLeG9

    Sim Lock für 450 Euro. Sim entsperren kostet 30 Euro.


  •   15

    Jeder so wie er mag, aber weiß bleibt leider bei Kunststoffen nicht lange weiߦ Das vergilbt schnell und sieht dann sehr unschön aus.


  • Ausschlaggebend für den Kauf des weißen s2's bei mir war die glatte Rückseite. Das hat mir auf Anhieb einfach besser gefallen. Es ist zwar aus dem selben Material wie das s2 in schwarz, finde es "optisch besser verarbeitet" als in schwarz. Es spricht mich einfach mehr an. Genau wie das Arc und Arc S. In weiß einfach schöner anzusehen.


  • smk 06.01.2012 Link zum Kommentar

    Ich denke es macht beim Galaxy Nexus gerade das fehlen jeglicher Elemente, bis auf Frontkamera, Sensoren und Hörmuschel, das Design aus. Deswegen mag ich das schwarze lieber.
    Das weiße wird aber sicherlich auch seine Anhänger finden, insbesondere bei der weiblichen Käuferschicht. Zumindest kommt mir das im Straßenbild so vor, dass meist Frauen weiße Geräte, welchen Herstellers auch immer, bevorzugen.
    Ne coole Idee fänd ich, wenn man beim Galaxy Nexus das Rückenteil nicht in Titangrau, sondern in der vier verschiedenen Googlefarben in metallic anbieten würde. Dann hätte man vier möglichkeiten und ich hätte mich für Blau entschieden.


  • Weiß ist doch bei Autos auch schon wieder "out". Brauntöne sind groß im Kommen. Da hätte ich gern ein passendes Handy zu. Naja so bleibts halt "titangrau".


  • Und wenn die Folie verkratzt?
    Besser zum verkaufen ist ein Handy ohne Kratzer und vor denen schützt die Folie ja ganz gut.

    Auf meinem Xperia 10 pro mini geht eh keine Folie. Aber mein nächstes Handy bekommt Design *sicherbin*


  • ich hatte eine an meinem alten handy
    es kommt auf das gerät an (form) unddie art von folie
    ich hatte meine von http://designskins.com/?affiliate=zanox&zanpid=1590079441496167426
    und die ist kein bisschen verkratzt


  • Gefällt mir nicht. Da sieht das normale mit der schwarzen Front besser aus. Vor allem wegen der statusleiste und der leiste mit den virtuellen tasten


  • Nein hab ich nicht. Aber ehrlich gesagt ist so eine Folie aber auch Mist. 1. hab ich nicht so viel Feingefühl alles ordentlich dran zu fummeln, und 2. sind Folien viel zu anfällig für Kratzer.


  • @Jens: Hast du schonmal an eine Designfolie gedacht?


  • Irgendwie scheint es ja nur Schwarz oder Weiß zu geben. Ich hätte ja gerne mal ein Smartphone in Blau, aber das scheint ja ein frommer Wunsch zu bleiben.


  • @Kamal

    Nee so war das nicht ganz gemeint. Weiß ist aber nicht gerade eine technische Farbe wie silber oder schwarz. Mir gefällts nicht, hoffe nur, dass nicht zuerst ein weißes Smartphone erscheint und später dann das schwarze ^^


  • gefällt mir sehr gut. Ich finde, dass die große Fortschritte machen, da das Nexus S in weiß ziemlich Schei*e ausah ( nur weißer Akkudeckel)

Zeige alle Kommentare

Diese Website verwendet Cookies, um Ihnen ein besseres Nutzungserlebnis bieten zu können. Mehr dazu

Alles klar!