Diese Website verwendet Cookies, um Ihnen ein besseres Nutzungserlebnis bieten zu können. OK
1 Min Lesezeit 2 mal geteilt 29 Kommentare

[Gerücht] Galaxy Nexus mit besserer Hardware in Arbeit

Endlich unbeschwert mobil streamen, das wär's!
Stimmst du zu?
50
50
5853 Teilnehmer

(Bild: Nenamark)

Wenn man einem Benchmark Ergebnis aus dem Netz glauben kann, wird es eventuell eine Galaxy Nexus Version mit aufgemotzter Hardware geben. Im erwähnten Nenamark Ergebnis taucht ein Samsung Galaxy Nexus mit einer PowerVR SGX 544 GPU auf.

Aktuell verfügt das Galaxy Nexus über einen TI-OMAP 4460 Prozessor in Verbindung mit einer SGX 540 GPU. Die PowerVR SGX 544, die im Nenamark gelistet ist, deutet auf einen TI OMAP 4470 Prozessor hin, der bis zu 1.8 GHz getaktet werden kann. Im Nenamark erscheint das entsprechende Gerät allerdings mit einem 1.3 GHz Takt.

Stellt sich nur die Frage, warum eine aufgemotzte Version des aktuellen Google Flaggschiffs in Arbeit sein sollte? Auch mit der aktuellen Hardware ist das Galaxy Nexus eines der potentesten Android-Smartphones aktuell.

Quelle: Übergizmo

29 Kommentare

Neuen Kommentar schreiben:
  • @Ludwig: Dann überleg mal genau was mit dem 4s noch so kam? Evtl. war es iOS5? Also nicht rein ein Hardware Update sondern auch ein Software Update...

  • Mein erstes Smartphone war ein Milestone, und das blieb auch über zwei Jahre lang mein einziges. Inzwischen erschienen Milestone 2 und 3 und RAZR usw., aber das hat doch mein Gerät nicht abgewertet. das funktionierte doch genauso gut oder schlecht wie vorher.

    Ich verstehe diese Haltung nicht.

    "2 Monate Lebenszyklus" ... Schmeißt du dein Auto auf den Müll, sobald ein neues Modell erscheint? Kaufst du einen neuen Fernseher, sobald das Nachfolgemodell raus ist?

    Stürzt du dich aus dem Fenster, wenn dein erstes Kind geboren wurde?

  • @ Merlin P.

    es gibt doch auch vom iphone ein s variante die schneller besser und eigentlich nur ein hardware update ist (außer diesmal mit siri aber is ja nur beta)

    ich denke google ist einfach auf den gedanken gekommen das man zwei verschieden gute nexen mit zwei verschieden preisen noch viel besser verkaufen kann so wie apple es eben auch schon ein weile tut

  • es gibt menschen die haben ein htc desire! also beschwert euch nich weil es bessere phones gibt
    wenn ich danach gehen würde hätte ich schon lange von irgendwo sehr hoch runterspringen müssen
    und trotzdem ganzen quatsch den htc da gemacht hat, ich kann damit leben

  •   15

    hat mein galaxy s nicht auch schon die Power vr540?

  • Lieber mal an einen microSD-Slot denken -_-

  • @Heiko: mich stört es weniger das ein Hardware update kommen soll, sondern eher die Tatsache, dass die Nexen ja sowas wie das iPhone unter den Androiden ist - Zu jedem großen Versionssprung ein neues Nexus - und so etwas meiner Meinung nach einfach den Ruf der Nexus Reihe kaputt macht.
    Ich meine das Nexus One, Nexus S und auch jetzt das Galaxy Nexus sind nun von der Technik her nie das obere Ende gewesen, es gab zum Release schon immer von der Hardware her bessere oder gleichwertige Geräte. Warum jetzt also wieder an der Leistung schrauben und die jetzigen GN Besitzer zu verärgern?
    Denn Nexen und iPhone kauft man sich weil man weiß sie werden lange Supportet, sind Qualitativ gut und bleiben auch lange von der Leistung her oben bzw. sind vollkommen ausreichend (gut, ein iPhone kauft man sich auch wegen dem Lifestyle aber ich gehe jetzt mal von "denkenden" Käufern aus).

  • Wen es von den aktuellen Galaxy Nexus Besitzern stört das ein Hardware Update kommt verkauft sein Galaxy Nexus jetzt und wartet bis das neue verfügbar ist, wenn nicht dann hört auf zu heulen und erfreut euch an eurem guten Smartphone.

  •   10

    Es wäre phantastisch, wenn die wenigstens die Kamera austauschen.

    Ein so großartiges Smartphone und dann diese besch**** Kamera?
    Ob 5 oder 8 Megapixel ist ja egal, aber die akutellen Back-Illuminated Sensoren sind einfach so viel besser und kosten wahrscheinlich 5€ mehr. Nur das aktuell verbaute Modul ist Stand 2008 :(

  • @ D.Eckhardt
    ... Pro Plus Advanced... du hast das Advanced vergessen :-)

  • Schön das sich hier so viele über die Leute aufregen die sich beklagen das es ein update geben soll/wird.
    Ich als GN Besitzer muss sagen, WARUM? Also ich meine es ist ein Nexus, die Reihe von denen es nur zu großen Updates ein neues Gerät geben soll und nun soll eine verbesserte Version kommen? Da frag ich mich doch wirklich ob Google und Samsung da so einen Unfug verzapft haben das ein update nötig ist...
    Meiner Meinung nach würde ein "update" einfach nur die gute Nexus Reihe in den Dreck ziehen und damit Ansicht auch Android und Google.

  • Ich tippe auf einen Troll, der die übermittelten Daten manipuliert hat, und sich jetzt köstlich über die echauffierten Gemüter amüsiert. Falls doch was dran ist: Gut dass ich aus meinem LGOS early adopting-FAIL gelernt habe und mit dem GN Kauf noch ein paar Monate warten will. Das Nexus S reicht mir momentan noch vollkommen :)

  • Da kann ich mich nur Michael Peters anschließen: Eine Verbesserung sollte man in jedem Fall begrüßen.

    Klar, dass allen heutigen GN-Besitzern das tolle Feeling, DAS absolute Spitzensmartphone zu besitzen, damit bald verloren gehen wird. Aber dafür habt ihr ja auch schon früher euren Spaß damit gehabt, als die kommenden Käufer. Früher oder später muss ja wieder etwas Besseres kommen.

  • Scheint so, als würde das Nexus tatsächlich aufgepeppt.
    Ich las in einem Blog, dass sogar ein SD Slot verbaut werden würde.
    Ich wart das ab!

  • Toll jetzt mach Samsung einen auf HTC und bringt 100 minimal unterschiedliche Modelle auf den Markt... dann lieber ein HTC als nächstes Gerät - die haben wenigstens daraus gelernt!

  • So jetzt musst ich mich doch mal einloggen...

    Nur weil ein Benchmarkergebnis aufgetaucht ist heisst das erstens nicht das das Gerät morgen erscheint, deswegen versteh ich schonmal nicht warum hier viele von "2 Monaten" reden, vlt kommt das Galaxy Nexus S Plus Pro Prime oder wie auch immer erst in 4 monaten.

    Desweiteren darf man sich über Updateunterstüzung bei Googlesmartphones wirklich nicht beklagen, auch wenn es dann nicht mehr das Flaggschiff ist.

    m2c

    Bastian

  • Ich bin ja mit meinem S2 nach wie vor zufrieden.

    Aber ich kann den Unmut einiger durchaus nachvollziehen, stellt euch vor ihr wartet ungeduldig und lange auf das S3, kauft es euch und 2 Monate später kommt eine "Plus" Version mit besserer Hardware, würde mich schon stören, ausserdem zieht sowas auch einen gewissen Wertverlust nach sich.

    Man kann es mit Überarbeitungen auch übertreiben, 2 Monate ist definitiv zu kurz, meine Meinung. Warum nicht gleich die 544er GPU?

  • @gundula gas
    wo steht bitte das der Lebenszyklus des Galaxy Nexus nach 2 Monaten endet? Nur weil eins mit besserer Hardware draußen ist? Ich habe ein Nexus S. Trotz dass es schon einige Zeit auf dem Buckel hat habe ich trotzdem das offizielle Adroid 4.0.3 bekommen. Somit ist mein doch noch im Lebenszyklus. Wenn es dann mal keine offiziellen Updates mehr gibt, kann man davon sprechen, dass das Gerät nicht mehr dazu gehört.

    Ich kann das eh nicht verstehen, warum man im Benchmark immer der King sein will....ich komm mit meinem Nexus S wunderbar zurecht. Es läuft alles lüssig und auch bei Spielen hatte ich noch nie Performanceprobleme. Und das trotz eines Single-Cores......

  • @gundula Gas

    Wieso geht dann dein Galaxy Nexus nicht mehr? Deshalb ist es doch kein schlechtes Smartphone, nur das neueste ist es nicht mehr :-P

  • Kann mich nur anschließen. Klar ist es etwas ärgerlich, wenn man sich etwas kauft und 2 Monate später kommt eine überarbeitet Version raus. ABER: Wie schon gesagt wurde, die Käufer waren zufrieden mit dem, was das Gerät bietet, wären es auch weiterhin, wenn keine "bessere" Version rauskommt. Also lasst doch den Neid und genießt euer Gerät.

Zeige alle Kommentare
2 mal geteilt

Diese Website verwendet Cookies, um Ihnen ein besseres Nutzungserlebnis bieten zu können. Mehr dazu

Alles klar!