Verfasst von:

Arbeitet Google an einem Nachfolger des G1, des ersten Android-Phones?

Verfasst von: Michael Maier — 30.04.2012

(Bild: Patentbolt.com)

Wenn man sich die Bilder eines QWERTY-Smartphone-Konzeptes anschaut, das von Google Januar dieses Jahres als Patent eingereicht und letzte Woche von der US-Patentbehörde genehmigt wurde, könnte man vermuten, dass das erste Google/Android-Smartphone - das G1 - einen Nachfolger erhalten wird. Interessant ist hierbei unter anderem, dass dieses Patent/dieses Projekt unter der Obhut von Andi Rubin – quasi Andis Papa - steht. Klingt nach besonders hoher Priorität, oder?

Sehr interessant finde ich in diesem Zusammenhang diesen Absatz des Artikels von Patentbolt.com, in dem es unter anderem darum geht, dass das Keyboard des eventuellen G1-Nachfolgers über einen weiteren Touchscreen verfügen könnte:

According to Andy Rubin and team, the keyboard could also include other displays or controls, such as a switch, touch screen, LED indicator, headphone port or other port. Any of these features could also exist elsewhere on the device. If the keyboard contains keys that are too small to operate manually, the device could also include a stylus or other tool for pressing the smaller keys. When not in use, such a stylus could be stored in a chamber or on clips built into the device.

Freie Übersetzung von uns:

Laut Andy Rubin und Team könnte die Tastatur auch über andere Anzeige- oder Bedienelemente, wie ein Schalter, Touchscreen, LED-Anzeige, Kopfhöreranschluss oder weitere Optionen verfügen. Jedes dieser Features könnte jedoch auch an anderen Stellen auf dem Gerät zu finden sein. Sollte das Keyboard über Tasten verfügen, die zu klein sind, um diese komfortabel zu bedienen, könnte das Gerät auch über einen Stylus verfügen, der für eine bessere (Text)Eingabemöglichkeit sorgen soll. Dieser Stylus könnte in einem entsprechenden Schacht im Gehäuse untergebracht sein.

Klingt doch ganz spannend, was Google da „in der Mache“ hat, oder? Ob es wirklich einen Nachfolger des allerersten Google/Android-Smartphones, des T-Mobile G1, geben wird? Was glaubt ihr?

Quelle: smartdroid

29 Kommentare

Neuen Kommentar schreiben:
  • Hendrik H. 03.05.2012 Link zum Kommentar

    Gekauft, falls es besser als das HTC Desire Z ausfällt, obwohl ich mit dem DZ zufrieden bin - Office Nutzer...

    0
  • Simon F. 02.05.2012 Link zum Kommentar

    Ein gewaltiger Vorteil der HW-Tastatur ist die Erhöhung der Tasten. Dadurch sind diese fühlbar und man braucht, wie am PC, nicht auf die Tastatur zu sehen. Auch wird der nutzbare Bildschirmbereich nicht von der Touchtastatur eingeschränkt.
    Wie bereits mehrfach erwähnt gibt es ja genug Modelle ohne Tastatur.

    0
  • Marcel L 02.05.2012 Link zum Kommentar

    ich weiß nicht was ihr mit einer hardware tastatur auf nem smartphone wollt. mit swiftkey habe ich weit über 300 tastenanschläge pro minute. durchgehend inkl fehlerkorrektur. auf dem pc schaffe ich auch konstant über 600, aber halt mit einer vollwertigen tastatur. das geht niemals mit einer kleinen hw tastatur! optional eine zweite touch tastatur die man eigens programmieren kann würde evtl noch sinn machen :)

    0
  • Stefano R. 01.05.2012 Link zum Kommentar

    Bittebitte! Das G1 ist immernoch mein persönlicher Favorit aller google Phones. Vielleicht auch weil es mein erstes, erster Root, erste custom Rom war und eben die super Hardware Tastatur. Ich hab es bis heute noch als Dritthandy in Benutzung weil ich einfach nicht los komme ;) Wird wirklich Zeit für eine Neuauflage, die Hardware kommt nämlich kaum mehr mit. Allerdings, der Trackball und die geile Mechanik sollten bleiben.

    0
  • Daniel S 01.05.2012 Link zum Kommentar

    ich hoffe das es kommt :D Tausche meinen Milestone - Dinosaurier nur gegen ein Smartphone auf Stand der Zeit.. Ich hatte schon vor 10 jahren ausschließlich Tastatursmartphones ;)

    Qualität und ne ordentliche Antenne wäre auch wichtig..

    Die Kritiker können sich ne Eierfeile kaufen oder eins der 100 verschiedenen Modelle ;) Für euch gibts bald das S3 ;)

    0
  • Mirco G. 30.04.2012 Link zum Kommentar

    Habe gerade bei Facebook, dass es sich möglicherweise um das Nexus handeln soll. hier der Link: http://www.youmobile.org/blogs/entry/Google-patents-shows-Next-Nexus-will-have-slider-QWERTY

    0
  • Simon F. 30.04.2012 Link zum Kommentar

    Noch schlimmer ist es, wenn Leute auf dem Touchscreen tippen, aber einen Ton eingeschaltet haben :P

    0
  • Moe 30.04.2012 Link zum Kommentar

    Total nervig wenn leute auf ihren hardware tastaturen rumtippen vorallem in vorlesungen ober nervig!

    0
  • Marcus B. 30.04.2012 Link zum Kommentar

    Es wäre mehr als wünschenswert, wenn es bald mal einen potenten Slider mit großem Display und ohne HW-Kompromise geben würde!!

    0
  • Jupp S. 30.04.2012 Link zum Kommentar

    Hardwaretastatur? Ja bitte!
    Diese Tastatur mit einem Stylus bedienen? WTF!!!
    Aber zum Glück war das ja nur eine perverse Vision von irgendeinem Blogger.
    Ich denke aber auch, dass dieser zusätzliche Touchscreen auf dem breiteren Bereich neben dem Bildschirm wäre.
    Ich fände es aber auch ganz interessant, wenn dieser Bereich auch ein Touchpad wäre um einen Mauszeiger zu bewegen.

    @ Der Wüstenfuchs
    Das Bild ist doch ganz ohne Maßstab. Solange du nicht weißt, wie groß das Gerät ist kannst du auch nichts über die Tastengröße sagen.
    Aber erst erinnern wir uns mal an die Größe des Galaxy Nexus und dann gucken wir uns an wie wenig Überschneidungsfläche das Display im aufgeschobenen Zustand noch mit dem Tastaturteil hat ;)

    0
  • Otter Nase 30.04.2012 Link zum Kommentar

    @ Der Thies:
    schau Dir mal das SE Xperia pro an. (das ohne mini, txt, mikro, hyper super truper im Namenszug)

    0
  • User-Foto
    Der Wüstenfuchs 30.04.2012 Link zum Kommentar

    die idee ist gut aber die tasten zu klein, das richtige handy ist noch daheim XD

    0
  • Ulrich H. 30.04.2012 Link zum Kommentar

    Ich fände es wesentlich weniger verwirrend, wenn ihr in euren Artikeln das englische "patent" nicht einfach plump mit "Patent" übersetzen würdet, sondern etwas genauer hinschaut. Hier handelt es sich nämlich nicht um ein Patent (Schutz einer technischen Erfindung), sondern um etwas, dem die deutsche Entsprechung "Geschmacksmuster"sehr nahe kommt.

    Das würde auch helfen, die hier oft emotional geführten Diskussionen um "Patente" etwas zu versachlichen.

    0
  • Werner E. 30.04.2012 Link zum Kommentar

    Also ich fänd ein Gerät mit HW Tastatur super. Bin mit meinem Desire Z nach wie vor sehr glücklich. Leider statten die Hersteller die Tastaturmodelle auch nie mit der aktuellsten Hardware aus.

    0
  • Simon P 30.04.2012 Link zum Kommentar

    Endlich ein neuer HW-Tastatur-Androide für mich???

    Aber DAS als Patent ist doch ein ein riesen Witz! Aber muss wohl so sein bevor Apple sich sowas patentieren lässt....

    0
  • Philip :D 30.04.2012 Link zum Kommentar

    Ich denke ein Markt ist da für ein Gerät mit Tastatur. Das Milestone war ein sehr gutes Phone was viele noch verwenden. Die Nachteile die es hat sind die schlechte Softwareunterstützung seitens Motorola. Wenn ein reines Google Android drauf läuft und Hardware zeitgemäß ist, denke ich würden da viele zuschlagen. Ich habe noch das Milestone 2 ist ein super Gerät keine Frage, aber mit der Software von Motorola ists einfach kein Spaß, daher braucht man Custom Roms um klar zu kommen. Ändert aber nix an der guten Verarbeitung und der Funktion der Tastatur, die das Tippen erheblich beschleunigt!

    0
  • Peter Plan 30.04.2012 Link zum Kommentar

    Seit ich einen Touchscreen habe, wünsche ich mir eine alternative Hardware-Tastatur.

    0
  • Simon F. 30.04.2012 Link zum Kommentar

    Ich werde auf jeden Fall zuschlagen. Nach drei Nexus Modellen ohne Tastatur ist sowas längst überfällig.

    0
  • Matthias S. 30.04.2012 Link zum Kommentar

    Das Milestone 1 verkaufte sich weltweit lange besser als das Desire von HTC. Also so schlecht verkaufte sich das nicht.

    0
  • simon kater 30.04.2012 Link zum Kommentar

    Die vergangenheit hat gezeigt das sich sowas nicht verkauft hm??? da könntest du recht haben
    allerdings scheint es dann von Google zu sein
    und ich denk mal die können das schon verkaufen....

    0
Zeige alle Kommentare