Diese Website verwendet Cookies, um Ihnen ein besseres Nutzungserlebnis bieten zu können. OK
1 Min Lesezeit 10 mal geteilt 11 Kommentare

[Video] Neue G+ Werbung - Google macht auf Gefühl

Ich muss zugeben, dass mich dieses Werbevideo von Google für G+ etwas ratlos zurücklässt. Ich weiß einfach nicht so recht, was ich davon halten soll. Das Video ist prinzipiell nicht schlecht gemacht, vor allem die Message, die transportiert wird (dank G+ und Sofortupload gehen keine Schnappschüsse verloren), kann ich nur unterstreichen, aber irgendwie wird hier doch sehr auf Emotion gemacht, ganz schön dick aufgetragen.

Der liebevolle Vater hätte doch um ein Haar die ganzen Bilder seines Babys verloren, die ihm in den nächsten Jahrzehnten – und natürlich dann auch im hohen Alter – so schöne Erinnerungen sein werden sollen. Wie schon gesagt, der Clip ist gut produziert, die Musik so gewählt, dass es einem auch wirklich ans Herz geht, man mit dem Vater mitfühlt und dann sehr sehr froh ist, dass er (was er ganz vergessen hatte) G+ nutzt (natürlich auch, dass man selbst G+ nutzt, und einem so etwas nicht passieren kann) und somit die ganzen Bilder seines Babys sicher in der Cloud archiviert sind.

Was denkt ihr? Ganz schön dick aufgetragen, oder darf es ruhig auch mal etwas mehr Emotion in der (G+) Werbung sein?

Quelle: G+

10 mal geteilt

11 Kommentare

Neuen Kommentar schreiben:
  • @Stefan L. Das Tool nennt sich Picasa ;-) Einfach Web-Alben-Import wählen und das wars.

  • @penguin6: Danke für den Link. Ist doch eigentlich ein schöner Werbespot. Nicht mehr aber auch nicht weniger.
    Sorry, OT: Allerdings kann ich sowas dann immer nur über Umwege gucken, da ich mit meinem Transformer und dem Stock-Browser hier in den Kommentaren keinen Text markieren kann (es wird nur ein Bild kopieren angeboten). In Blogs oder in Kommentaren in anderen Foren geht es. In anderen Browsern auch. Hat das sonst keiner? Oder hat einer einen Tipp? Und ja, ich habe auch schon mal per Mail angefragt. Das muss doch mit dem Stock-Browser in einem Android-Forum funktionieren .... :(

  • hierbei geht es auch darum, eine gewisse Zielgruppe für sich zu gewinnen, die vielleicht auf Grund des sehr "jugendlichen Stils" von facebook auf diese "erwachsenere" plattform geholt werden sollen! was die Emotionen angeht, ist Google nicht der erste weltkonzern, der hier werbe- technisch ansetzt. ikea ist hierbei ganz vorne dabei und schafft es immer wieder mit schönen und emotionalen Spots auf sich aufmerksam zu machen! Und das ohne große Action und preisschlachten. anderer Bereich aber ähnliches ziel, behaupte ich da mal :)

  • Ach weißt Du. Wenn ich mir über jede Werbung die es auf der Welt gibt Gedanken machen würde wie ich sie finde oder ob sie gut gemacht ist, hätte ich viel zu tun. Da mache ich es mir viel leichter. Ich ignoriere alle Werbung.

  • Auch wenn das praktisch ist... Ich nutze den Sofortupload lieber nicht. Ich weiß, dass es an ist, aber wenn die Bilder nichts geworden sind bzw. eher privat...

  • Da die Fotos nicht ohne Weiteres öffentlich sind nutze ich die Funktion sehr gerne. Was ich mir dazu noch wünschen würde, wäre ein kleines Tool mit dem man alle so hochgeladenen Fotos rasch herunterladen könnte, eine Art Synchronisation mit einem PC. Denn oftmals will ich Fotos nur auf dem PC haben, nicht im Netz. Das Smartphone anzustöpseln und die Fotos rauskramen sind unnötige zusätzliche Schritte.

    Ein bisschen wurde hier schon auf Emotion gedrückt, aber meiner Meinung nach noch nicht zu viel.

  • Ich finde das haben sie sehr schön gemacht!!!

  • Ich finde das noch im Rahmen. Es ist ein wenig schnulzig aber auch schön. Genau wie schon die Werbung für Google Mail bzw Chrome auf Vater-Gefühle setzte.

  • Uff - ehrlich gesagt gute Frage. Klar hat diese Funktion definitiv Vorteile, auch wenn ich sie ausgeschaltet habe. Ich mag net wenn ich was fotografiere und es sofort ohne Gegenfrage im Netz ist. In dem Fall aber unschlagbar. Nur auf reine Sachinhalte zu pochen ist vll auch falsch "gefallen" muss das Produkt auch, aber das ist vll ein bisschen dicke aufgetragen, oder nicht?

  • Link oder ähnliches zum Video wäre hilfreich.

Diese Website verwendet Cookies, um Ihnen ein besseres Nutzungserlebnis bieten zu können. Mehr dazu

Alles klar!