Diese Website verwendet Cookies, um Ihnen ein besseres Nutzungserlebnis bieten zu können. OK

Wie engadget.com berichtet haben es die Jungs und Mädels von XDA-Developers geschafft Android 2.2 auf dem Magic und auf dem Dream zum laufen zu bekommen, obwohl es bisher niemand glauben wollte und selbst Google es offziell verneinte. Somit könnte es nun auch sein, dass in absehbarer Zeit, auch die älteren Androiden in den Genuß von FroYo kommen. Mehr dazu nach dem Break.

Bisher ist das ganze aber nur eine sehr frühe Alpha und noch unvollständig, aber das Video zeigt schon was so alles geht.



Dann bleibt uns nur zu hoffen das die Jungs das hinbekommen und somit auch Androiden der ersten Generation nicht auf FroYo verzichten müssen.

Quelle: de.engadget.com

21 Kommentare

Neuen Kommentar schreiben:

  • das desire hat definitiv auch schon froyo ! WWW.xda-developers.de

    eventuell hab ich die Meldung hier ja verpasst oO


  • und die meldung kommt eine woche nachdem ich cyanogen draufgemacht habe. super :-D


  •   7

    Obwohl es schon möglich ist, gibt es bei dem Video ein Problem. Da steht nämlich eine Kernel Version von Cyanogen, jedoch hatte Steve gesagt, dass er solange nicht an Froyo arbeiten würde, bis Google die Scource veröffentlicht.

    Korrigiert mich wenn ich mich täusche, aber ich sag jetzt einfach mal zonk :P


  • Das waere ja zu schoen fuer mein Magic!


  • hat sich erledigt, ist wohl dazu da den Speicherplatz zu erweitern =)


  • was ist denn SPL? =)


  • @Kevin: Weiß ich ehrlich gesagt nicht genau. War optional, daher hab ich es ignoriert. :o) Was die Engineering-SPL mehr kann als die Standard-SPL weiß ich nicht.


  • danke Frank W.!

    eine frage, wozu ist Punkt 11 in der Anleitung?


  • @Flo.... Musst immer noch rooten, dann einfach die milestone_overlock_apk
    downloaden und installieren, MHZ auswählen (bis 1,2 GHZ möglich, würde aber nur 800MHZ empfehlen) fertig


  • @Tobi_H: dann darfst du aber auch nicht rooten, custom-rom etc.
    wo bleibt da der Spaß?
    Im Reklafall mußt du halt die originale firmware flashen.

    Bei 800 MHZ hast du kaum mehr Akkuverbrauch und der Stein wird auch nicht wärmer.


  • Mein Stein wartet auch schon...

    Wie würde das mit dem OC den funzen?
    Muss man immernoch Rooten oder geht's inzwischen auch so?


  • @Kevin: Alles hier im Wiki: How to root Magic 32B (falls du auch ein Magic 32B hast). Einfach durchlaufen und dir dazu mal den Thread ansehen: http://www.androidpit.de/de/android/forum/thread/393061/HTC-Magic-root-Custom-Rom

    Falls du Fragen hast, schreib einfach in dem Thread weiter.


  • Frank W. hast du zufällig noch die Anleitung und alles andere was man für das CUSTOM-ROM braucht?


  • Welches Custom-ROM würdet ihr für das HTC Hero empfehlen? Am liebsten wäre mir schon eine 2.1 Version
    Ich warte nicht mehr länger auf das offizielle Update von HTC/T-Mobile. Mein Telefon ist einfach zu langsam und ich möchte eine aktuellere Version haben.

    Wer hat ein Hero mit Custom-ROM, dass er empfehlen kann?


  • @Henrik Oettgen: ich würd gern meine Garantie behalten...


  • Frage mich ob der JIT Compiler überhaupt was bringt auf nem Phone mit wenig Arbeitsspeicher


  • Wenn ich so sehe, wie schön flüssig 2.1 auf meinem Magic läuft, bin ich ganz zuversichtlich, dass auch 2.2 laufen wird. Allerdings ist die Frage, ob es Mehrwert bringt. Für Flash wird es wahrscheinlich wirklich zu langsam sein und alle anderen großen Schmankerl von 2.2 gibt es in Custom-Roms bereits (Apps2SD, JiT...).


  • schneller wird dein stein auch mit dem overclock projekt, funzt super!


  • ja, bin genau deiner Meinung... ich will auch... mein Steinchen sagt auch, dass es endlich schneller werden will :-)


  • Ich will auch endlich Froyo auf meinem Milestone haben :(

Zeige alle Kommentare

Diese Website verwendet Cookies, um Ihnen ein besseres Nutzungserlebnis bieten zu können. Mehr dazu

Alles klar!